Thema: Guter Freund oder doch mehr

Eröffnet am 11.05.2018 um 21:21 Uhr

Julian22 11.05.2018 21:21

Hallo Forum,
ich habe einen guten Freund kennen uns seit dem Kindergarten:
Wir haben schon seit längerer Zeit angefangen uns gegenseitig mit der Hand zu befriedigen.
Es war für mich normal meinen guten Freund dieses Geschenk zu geben und ich dachte so denkt er auch. Ich dachte auch nicht das ich oder er schwul ist.

Seit einiger Zeit tauchen wir uns auch Zärtlichkeiten aus, küssen, streicheln und massieren uns gegenseitig oder kuscheln nur.

Jetzt habe ich doch Angst, dass ich schwul bin.
Annika 11.05.2018 21:49

Hallo Julian,

Schön das du dich mit deiner Frage hier B4K meldest, ich bin Annika und versuche dir ein bisschen bei deiner Fragestellung zu helfen.

Ersteinmal; wenn du und dein Freund beide einverstanden mit der Situation seid und es euch beiden gefällt und ihr euch miteinander wohl fühlt, ist absolut nichts falsches daran.
Es muss auch nicht zwingend heißen, dass ihr schwul seid. Auch Männer dürfen einander Zärtlichkeit zeigen, was meiner Meinung nach viel zu wenig passiert. Viele Jungs scheuen sich total vor körperlichem Kontakt. Und wenn etwas sexualität mitschwappt, warum nicht? Wenn es eich gefällt. Probiert aus, lernt eure Grenzen kennen.
Und wenn mehr draus wird, ist das doch wundervoll!
Empfindest du denn mehr für ihn? Ihr seid schon lange Freunde, aber vielleicht ist irgendwas anders?

Ich kenne eine ähnliche Situation, da es bei mir passiert ist. Ich war in meine beste Freundin verliebt fünf Jahre lang und hab es ihr schließlich total verzweifelt gebeichtet und sie wusste es schon viel früher. Ich bin zwar jetzt mit einem Jungen zusammen, mit dem ich super glücklich bin, aber die Erfahrung war es wert. Erst dann kann man wissen, ob es richtig ist.

Vielleicht sprichst du mal mit ihm darüber? Ihm als deinem Freund kannst du ja vertrauen, oder? :) Und wenn er auch so empfindet, dann ist es doch super für eich beide.

Freue mich auf deine Antwort.
Viele Grüße
Annika

Annika
Bewerberin Peer-Beraterin
Beratung4Kids
Bewerber sind Personen, die sich als Berater bei Beratung4Kids beworben haben und sich im Auswahlverfahren befinden
Julian22 11.05.2018 22:07

Was sich ändert:
Die Treffen werden zärtlicher.
Annika 12.05.2018 22:45

Du sagst, was sich verändert ist, dass es zärtlicher wird. Aber du klingst sehr verunsichert wegen dieser Veränderung....
Liegt das an ihm? Ist diese Zärtlichkeit etwas schönes für dich oder verunsichert es dich nur noch mehr? Und von wem geht sie aus? Eher von dir oder ihm oder euch beiden?
Ich denke die Unsicherheit, was das jetzt bedeutet für dich schwingt auch groß mit, was? Hast du Angst davor, dass du vielleicht schwul bist? (Was wirklich absolut nichts schlimmes wäre!)

Denk dran egal was ist du musst nur antworten, wenn du auch bereit dazu bist. (Hatte ich glaube ich vorher vergessen zu sagen? Sorry! ;) )
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dir auf irgendeine Weise weiterhelfen kann.
Auch wenn du nur ein offenes Ohr brauchst.

Liebe Grüße
Annika

Annika
Bewerberin Peer-Beraterin
Beratung4Kids
Bewerber sind Personen, die sich als Berater bei Beratung4Kids beworben haben und sich im Auswahlverfahren befinden
Julian22 13.05.2018 10:44

Als wir angefangen haben uns gegenseitig mit der Hand zu befriedigen, war es so:
Wenn wir ungestört waren machte eine von uns eine eindeutige Handbewegung, jeder öffnete selbst seine Hose und wir haben gestartet.

Aktuell wird selbst, dass ausziehen zu einem Ritual, intensive Zungenküsse. Früher waren unsere Hände ausschließlich am Glied des anderen, heute berühren wir alle Körperteile nur den After berühren wir nicht.
Annika 16.05.2018 16:12

Hallo Julian,

Tut mir leid, dass es was länger gedauert hat. Ich hoffe dir geht es so weit gut :)

Du und dein Freund scheinen sich soweit ja sehr glücklich anzuhören. Ihr scheint eure Grenzen zu kennen und diese auch zu respektieren. Und Rituale sind ja schön. Geben vielen Sicherheit und Geborgenheit. Ist das bei dir auch so? Wie geht es Dir damit? Oder bist du noch nervös und kannst es nicht genießen, weil es ganz anders ist?
Heißt für mich soweit es funktioniert alles und du hast auch keine Probleme damit, hab ich das richtig verstanden?
Oder gibt es da in dem Zusammenhang trotzdem etwas, was dich besorgt? Vielleicht deinem Freund gegenüber? Oder ganz unabhängig?

Freue mich auf deine Antwort. Hoffe ich kann dir weiterhelfen!

Liebe Grüße
Annika

Annika
Bewerberin Peer-Beraterin
Beratung4Kids
Bewerber sind Personen, die sich als Berater bei Beratung4Kids beworben haben und sich im Auswahlverfahren befinden
Julian22 26.05.2018 18:17

Genießen kann ich es schon, ich habe nur danach ein komisches Gefühl.
Kann das Gefühl nicht beschreiben, schön die Wärme meines Freundes zu spüren aber auch das Gefühl Scham, Ekel, Angst usw…
Daniel Z. Peer-Berater(-in) 27.05.2018 01:36

Hallo Julian,

Annika ist leider nicht mehr im Team der B4K. Ich würde die Beratung hier gerne übernehmen und dich unterstützen. Ist das für dich in Ordnung? :)

Darf ich zusätzlich noch nachfragen, wie alt du derzeit bist? Wie Annika schon geschrieben hat, ist es völlig normal auch Zärtlichkeiten unter Jungs auszutauschen - gerade in der Pubertät, wo man seinen Körper ja noch erforscht.

Du schreibst, dass du danach immer Scham und ein Ekelgefühl hast. Hast du darüber schon einmal mit deinem Kumpel gesprochen? Was meinst du woher das Schamgefühl bzw. die Unsicherheit kommt?

Ich freue mich von dir zu hören Daumen hoch

Liebe Grüße,
Daniel

Daniel Z.
Peer-Berater
Beratung4Kids
Julian22 31.05.2018 14:38

Unsicherheit doch Schwul zu sein und wie Familie und Freunde reagieren würden.
Das Gefühl danach, eigentlich schön aber auch komisch oder ekel weil ich Dinge getan habe die ich nicht wollte aber dennoch gemacht habe.
Rigo 03.06.2018 22:37

Hallo Julian du entdeckst dich Grade selber und bist in einem Gefühl Chaos das was du mit deinem freund hast ist völlig ok und dir geht es nicht alleine so ich kann dir nur den Tipp geben habe spass mit dem Freund und genieße die Zeit denk nicht soviel drüber nach oB es richtig oder falsch ist mit einem jungen zu schlafen oder nicht (es ist in Ordnung ) zum anderen mußte du dich ja nicht fest legen ob du schwul bin oder hetero bist das weißt du nach einer gewissen Zeit von alleine deinen Eltern brauchst du es ja noch nicht wirklich sagen daß einzige ist was du denen sagen könntest ich stehe evt auf Jungs oder das du zu beiden dich hingezogen fühlst und du selbst dir nicht sicher bist .deine Eltern bleiben deine Eltern igal wie sie erst mal reagieren sie hoffen nur das du glücklich wirst ich hoffe du kannst verstehen und lesen was ich dir schrieb Gruß stefan
Daniel Z. Peer-Berater(-in) 05.06.2018 11:36

Hallo Julian,

Rigo hat dir ja schon eine super Antwort gegeben - danke dafür! Wie Rigo schon sagte, bist du gerade in einer Zeit, wo man noch viel entdeckt. Man ist nicht zwangsweise schwul, nur weil ein paar Sachen ausprobiert. Was meinst du dazu? :) Hat dir das schon etwas weitergeholfen?

Ich freue mich von dir zu hören!

Liebe Grüße,
Daniel

Daniel Z.
Peer-Berater
Beratung4Kids