Thema: Alles komisch

Eröffnet am 27.04.2021 um 03:28 Uhr

ZELDABOTW 27.04.2021 03:28

Hallo, ich bin 15 jahre alt. Und weis nicht weiter "man kann mich gerne mit lena ansprechen.

Ich fühle mich irgendwie seit 2 Jahren nicht richtig. Mir kommt immer und immer wieder der gedanke" es wäre schöner ein mädchen zu sein"
Nun ich ziehe mich auch "im privaten zimmer" auch so an. Es gefällt mir. Besonders die vorstellung dieses ding da unten nicht mehr zu haben.


Nun ich weis nicht ob und wie oder was ich jetzt machen soll hoffe um schnelle antwort

LG Lena
RiverdaleFan 27.04.2021 08:45

Hi Lena,
Das ist nicht komisch, ein Mädchen sein zu wollen. Ich würde an deiner Stelle erstmal deinen Eltern sagen, das sie dich bitte mit Lena ansprechen sollen und das du gerne Mädchenkleidung trägst. Wenn sie weitere Fragen stellen, beantworte die so gut wie möglich. Du kannst dir natürlich auch die Haare wachsen lassen, dir die Nägel lackieren etc. Probier dich da aus.
Und ich kann verstehen, das du jetzt dein "Ding" weghaben möchtest, aber du bist leider schon mitten in der Pubertät und durchlebst die eines Jungen. Deshalb würde ich auch mit deinem Arzt reden.
LG
Lili *wuuuaaahhhh* *wuuuaaahhhh*

Ich weine nicht bei Filmen. Das Leben ist schon tragisch genug.

~Cheryl Blossom
ZELDABOTW 27.04.2021 14:35

RiverdaleFan schrieb:
Hi Lena,
Das ist nicht komisch, ein Mädchen sein zu wollen. Ich würde an deiner Stelle erstmal deinen Eltern sagen, das sie dich bitte mit Lena ansprechen sollen und das du gerne Mädchenkleidung trägst. Wenn sie weitere Fragen stellen, beantworte die so gut wie möglich. Du kannst dir natürlich auch die Haare wachsen lassen, dir die Nägel lackieren etc. Probier dich da aus.
Und ich kann verstehen, das du jetzt dein "Ding" weghaben möchtest, aber du bist leider schon mitten in der Pubertät und durchlebst die eines Jungen. Deshalb würde ich auch mit deinem Arzt reden.
LG
Lili *wuuuaaahhhh* *wuuuaaahhhh*


Hey danke für deine antwort, ich weis das ich mit meinen eltern reden sollte, weis aber nicht wie ich es ihnen sagen soll.
RiverdaleFan 27.04.2021 22:09

Hi,
es ihnen ins Gesicht sagen und nicht lange drum herum reden. Leichter gesagt als getan, aber so wird das Gespräch nicht unnötig kompliziert.
lg
lili *Pfeifend*

Ich weine nicht bei Filmen. Das Leben ist schon tragisch genug.

~Cheryl Blossom
Justus Peer-Berater(-in) 28.04.2021 00:05

Hallo Lena,
Erstmal Herzlich willkommen bei der Beratung4Kids schöne das dich mit deine Problem an uns wendest. Zur mir ich bin Justus selbst Trans (Frau zum Mann ) bin 21 Jahr und hier Peer -Berater und würd dir gerne bei dein Problem beiseite steht .

Ich würd erstmal deine Nachricht zusammenfassen
Du bist 15 Jahr jung seine ungefähr 2 Jahren fühlst du dich in dein Körper irgendwie nicht wohl . Dir kommt immer öfter der Gedanken das es schön wär eine Mädchen zu sein . Du ziehst dich in Privaten Raum auch mal Weiblich an und diese gefällt dir auch , zudem find du die Vorstellung unten rum anders zu sein gut .
Zudem weißt du nicht was du machen kannst .

Lilli hat dir ja schon geantwortet . Gerne würd ich noch was ergänzen das es nicht so leicht ist wie gesagt es zu sagen .
Gerne helfen ich dir hier .

Was möchtest du den machen Lena möchtest du dich bei deiner Familie outen ?
Oder wobei braucht’s und Hilfe ?

Freu mich von dir zu lesen
Grüße Justus

Justus
Peerberater
Beratung4Kids
ZELDABOTW 28.04.2021 14:12

Hallo Justus, ja richtig ich will mich bei meiner familie outen, habe aber enorme angst davor wie sie reagieren und vorallem wie soll ich es machen?
Justus Peer-Berater(-in) 02.05.2021 22:50

Hallo Lena ,
Du möchtest dich gerne bei deiner Familie outen weißt aber noch nicht genau wie und hast auch angst vor der Reaktion von dein Eltern .
Ich schlag dir mal ein paar Outing Möglichkeiten vor ganz ganz wichtig du selbst entscheiden wann und wie du dich outen möchtest was anderen sagen ist unwichtig den es geht in diese Punkt um dich Lena .
Es gib ein paar Idee .
Mann kann alles in ein Brief verfassen wie man sich fühlt , wie man sich wahrnimmt und was du sein möchtest diese Brief kann aber auch ganz persönlich sein oder eher sollte er .
Du kannst dich aber auch in ein Gespräch outen was du mit dein Eltern führt .
Es gibt aber auch die Möglichkeit sich zurerst bei einer Vertrauensperson zu outen ,diese könne Freunde ,Familienmitglieder oder auch ander Leute sein wo du gutes vertrauen hast mit diese könnte man den auch das Gespräch suchen auch gibt manchmal auch eifach den passen zeit Punkt es eifach so zu sagen ohne irgendwas
Aber wie und wann du das machst entscheiden ganz allein du .

Und ja ich kann deine Angst versteht aber ganz wichtig und sag diese auch dein Eltern du wirst immer ihr Kind blieben ob jetzt in Weiblichen Körper oder in deine Geburts Geschlecht . Und ja es kann sein das deine Eltern erstmal komisch regagier aber es kann auch gut sein das sie dich sofort versteht oder es sogar schon wissen es gibt alle Möglichkeit .

Gerne steht ich dir aber online so gut es geht zur Seite und helfen wir auch wenn du willst bei Brief verfassen oder Vorbereitung zum Gespräch .

Freu mich von dir zu lesen .

Liebe Grüße
Justus

Justus
Peerberater
Beratung4Kids
ZELDABOTW 03.05.2021 13:57

Justus schrieb:
Hallo Lena ,
Du möchtest dich gerne bei deiner Familie outen weißt aber noch nicht genau wie und hast auch angst vor der Reaktion von dein Eltern .
Ich schlag dir mal ein paar Outing Möglichkeiten vor ganz ganz wichtig du selbst entscheiden wann und wie du dich outen möchtest was anderen sagen ist unwichtig den es geht in diese Punkt um dich Lena .
Es gib ein paar Idee .
Mann kann alles in ein Brief verfassen wie man sich fühlt , wie man sich wahrnimmt und was du sein möchtest diese Brief kann aber auch ganz persönlich sein oder eher sollte er .
Du kannst dich aber auch in ein Gespräch outen was du mit dein Eltern führt .
Es gibt aber auch die Möglichkeit sich zurerst bei einer Vertrauensperson zu outen ,diese könne Freunde ,Familienmitglieder oder auch ander Leute sein wo du gutes vertrauen hast mit diese könnte man den auch das Gespräch suchen auch gibt manchmal auch eifach den passen zeit Punkt es eifach so zu sagen ohne irgendwas
Aber wie und wann du das machst entscheiden ganz allein du .

Und ja ich kann deine Angst versteht aber ganz wichtig und sag diese auch dein Eltern du wirst immer ihr Kind blieben ob jetzt in Weiblichen Körper oder in deine Geburts Geschlecht . Und ja es kann sein das deine Eltern erstmal komisch regagier aber es kann auch gut sein das sie dich sofort versteht oder es sogar schon wissen es gibt alle Möglichkeit .

Gerne steht ich dir aber online so gut es geht zur Seite und helfen wir auch wenn du willst bei Brief verfassen oder Vorbereitung zum Gespräch .

Freu mich von dir zu lesen .

Liebe Grüße
Justus


Hey Justus,
Ich würde mich freuen wenn du mir dabei hilfst, nur weis ich nicht welche methode ich benutzen soll, und beim brief oder so ist es doch auch komisch wenn man ein paar stunden später am ess tisch sich sieht oder nicht?

Lg Lena
Justus Peer-Berater(-in) 05.05.2021 23:01

Hallo Lena ,
Gerne helfe ich dir hier so gut ich kann aber wie gesagt den großen Schritt muss du allein machen . Aber in der Vorbereitungen bin ich gerne dabei .
Welche Methode sagt dir den zurzeit an meisten zu ?
Diese kann natürlich sein aber oft sucht man den eh nach den Brief noch das Gespräch mit den Leute und komisch sollte es für dich nicht seine den zu sagt ja nur den anderen werd du gerne sein möchtest das du Lena bist und nicht der für die dich alle halten . Und ja es könne komisch Reaktion kommen aber ganz wichtig klar machen das du immer noch der gleich bist nur halt jetzt als Lena als Mädchen .. und gib den Leute auch den zeit wenn sie diese brauchen ..

Würd mich freu von dir zu lesen

Liebe Grüße Jutus

Justus
Peerberater
Beratung4Kids
ZELDABOTW 15.05.2021 22:16

Also als erstes sorry Für die lange Wartezeit. Hatte einpaar internet Probleme.

Was, gibt es noch für möglichkeiten wenn man etwas sehr viel angst vor so einem gespräch & brief hat?

Lg