Thema: Suizidgedanken wegen Trennung

Eröffnet am 07.11.2018 um 18:20 Uhr

love2sing 07.11.2018 18:20

Hallo,
also ich weiß im Moment echt nicht weiter. Ich verhaue in der Schule /meiner Ausbildung meine kompletten Klausuren und weine jeden Tag nach der Schule/am Bahnhof. Das liegt daran, dass mir meine Ex-Freundin total fehlt. Ich habe das Gefühl, ich bekomme gar nichts mehr hin. Ich schaffe das nicht ohne sie, vor allem, weil wir jetzt auch überhaupt keinen Kontakt mehr haben, weil sie mich überall blockiert hat. Ich brauche sie so....Ich habe das Gefühl, jeden Tag mich selbst ein Stück weit mehr zu verlieren....
Ich kann meine Empfindungen auch irgendwie nicht in Hass umwandeln, weil ich sie noch so sehr liebe, obwohl sie mich so verletzt hat. Aber sie hat mir alles bedeutet und tut es irgendwie immer noch. Vielleicht kann mir jemand irgendwie helfen. Auch wenn ich so langsam glaube mir kann keiner so wirklich helfen....
LG, love2sing
loewin 07.11.2018 19:02

Hallo love2sing

Ich heiße loewin und bin eine Userin hier ich möchte dir ein bisschen bei deinen Problem helfen.

Ich finde es gut das du dir hier Hilfe suchst Daumen hoch

Liebeskummer ist eines der fiesesten Gefühle überhaupt. Auf vieles kann man sich vorbereiten z.B Prüfungen der schreckliche Besuch von der Tante? Alles kein Problem! Aber Liebeskummer? Der trifft einen immer aus heiterem Himmel und: Liebeskummer ist das fieseste Gefühl die es gibt.

Eigentlich möchte man denjenigen, der einen verlassen hat, ja hassen ihn hässlich und langweilig finden. Blöderweise klappt das meistens nicht. Schließlich ist man immer noch in ihn verliebt und einen "Liebes Aus Knopfdruck" hat bis jetzt noch keiner entdeckt.

Deshalb tut einen die Seele so furchtbar weh und man hat das Gefühl den Boden unter den Füßen zu verlieren. Auf einer Sekunde auf der anderen macht einen nichts mehr Spaß. Alles scheint irgendwie sinnlos zu sein . Es ist ein mieses Gefühl! Ein Gefühl zum Heulen zum Versinken und zum Toben.

Ich sage dir mal was meine Freundin immer macht wenn sie Liebeskummer hat vielleicht hilft es dir auch

Klingt simpel ist aber total wichtig. Lass deine Gefühle raus. Es ist besser sich mal so richtig auszuheulen als den ganzen Tag in sich hineinzufressen, Ich habe mal gehört wenn man traut und traurig zu sein kann irgendwie den Kummer verarbeiten.

Hast du es schon mal mit Tagebuch schreiben versucht? Wenn sich traurige Gedanken ständig im Kreis drehen hilft es sie aufzuschreiben oder zu ordnen.

Wenn du tief im Liebeskummer-Loch sitzt hilft bei manchen Ablenkung! Vergiss dein verheultes Kissen! Zieh um die Häuser, Triff dich mit Freunden oder noch besser mach Sport! Wichtig ist es das du dir Dinge sucht die dir Spaß machen um von deinen Liebeskummer abgelenkt bist.

Ruf dir in Erinnerung was dich an eure Beziehung schon immer genervt hat. Bestimmt fallen dir jede Menge Dinge ein, die nicht optimal gelaufen sind.

Gönn dir was! Ein spannendes Buch ein Stück Schokolade das ist gut für dein eigenes Ego *Zwinkern*

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
love2sing 07.11.2018 21:11

Hallo Loewin,

danke, dass du mir hier geantwortet hast.


Ja, das stimmt alles genauso fühle ich mich....

Ich weine jeden Tag also tue ich das wohl schon...
Hmm... Tagebuch schreiben nicht, aber ich habe zB. auf Whatsapp eine Gruppe, in der nur ich bin und dort schreibe ich meine Gedanken hin.

Das mit der Ablenkung ist eine gute Idee.... Nur irgendwie bin ich dann nicht wirklich abgelenkt, wenn ich zB bei Freunden bin oder so und rede zB trotzdem mit ihnen darüber oder so....

Mit den Dingen, die nicht gut gelaufen sind, das ist ne gute Idee, das habe ich auch schon gemacht! *Glücklich*

Mit dem etwas gönnen auch, ich habe ein Buch gekauft.

Liebe Grüße,
love2sing

Das Problem ist allerdings dass ich momentan sehr oft Situationen habe, in denen meine Suizidgedanken sehr präsent und stark sind und ich sogar während ich das schreibe daran denke, weil ich einfach keine Kraft mehr habe.... Ich werde glaub ich nicht mal meine Ausbildung schaffen.

Zuletzt editiert am: 07.11.2018 21:11, von: love2sing

loewin 07.11.2018 22:36

Hallo love2sing

Ich finde es sehr gut das du schon ein paar Dinge ausprobiert hast das hast du echt super gemacht darauf kannst du stolz sein Daumen hoch

Ich kann es sehr gut nachvollziehen das du wegen den "doofen" Liebeskummer wieder vermehrt Suizidgedanken hast, aber lieber love2sing bitte tue dir nichts an.

Ich weiß du findest es gerade alles blöd du bist traurig und verzweifelt und vielleicht sieht du gerade die schöne Seite des Lebens nicht mehr, aber love2sing das Leben hält für dich auch noch ganz wunderbare schöne Dinge im Leben für dich bereit man muss sich nur daran erinnern und sie wieder neu finden das können so Kleinigkeiten sein z. B. du kannst dir dein neues Buch nehmen und einen Tee oder Kakao und du machst es dir in deine Lieblingsecke gemütlich und liest dir ein paar Seiten durch, oder du schaust aus deinem Fenster im Herbst entdeckt man täglich was neues die Blätter vom Baum werden immer weniger man sieht vielleicht ein Einhörnchen im Garten, die Sonne kommt langsam aus dem Nebelschleier heraus love2sing schau dich mal bewusst um das Leben gibt einen so viele schöne Momente was man in der hektischen Welt gar nicht mehr so bewusst erleben.

Du kannst vielleicht mit deinen Freunden reden das du dich von ihnen wünscht das ihr nicht mehr über deine Ex redet ihr könnt euch ein gemeinsames Hobby suchen z.B ein Sportverein so hast du die Ablenkung und du bist mit deinen Freunden zusammen und vernachlässigst sie nicht das passiert manchmal bei Liebeskummer das man seine Freunde einfach vergisst.

Das mit der Whatsapp Gruppe ist eine gute Idee was mir da noch so gerade spontan einfällt wie wäre es das du einfach die Nummer von deiner Ex löscht so kommst du nicht mehr in die Versuchung ihr vielleicht zu schreiben,

Verbanne alle Erinnerungen an deine Ex aus deinem Leben, sonst reißen die Wunden jedes mal neu auf. Also auf den Müll mit dem Kram nur so bekommst du Abstand. Bei der Gelegenheit kannst du gleich damit anfangen dein Zimmer auszumisten. Das Chaos in deinem Herzen beseitigst du zwar nicht. Aber über kurz oder lang hilft äußere Ordnung auch dabei, die innere Ordnung wieder herzustellen und außerdem bist du eine Zeitlang abgelenkt.

Darf ich dir ein paar Fragen stellen du musst sie, aber nicht beantworten wenn du es nicht willst ok?

Wie alt bist du?
Wie lange hast du die Suizidgedanken schon?
Falls du gerade Suizidgedanken hast wie hoch sind sie denn? (1 ich tue mir nichts an 10 ich tue mir was an)

Weißt du was mir hat vor kurzer Zeit jemand hier gesagt das Wörtchen ich ich schaffe es nicht gibt es nicht man soll immer sagen am gibt sein bestes oder man bemüht sich denn daran kann man erkennen das sich jemand sich wirklich ins Zeug legt und er hat alles gegeben was er kann und so würde ich es an deiner Stelle mit deiner Ausbildung machen sich vor den Spiegel sich stellen und zu sich sagen ich bemühe mich das ich meine Ausbildung schaffe ich kann es schaffen ich lege mich ins Zeug und ziehe es durch. Love2sing das hört sich doch besser an als wenn du schon im vor hinein sagst ich schaffe es nicht versuche es einfach ich glaube an dich.

Ich wünsche dir eine gute Nacht

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
love2sing 08.11.2018 16:40

Hallo Loewin,

hmm ich bin nicht stolz auf mich....
Warum? Ich bekomme nichts mehr hin, meine Ausbildung nicht, das Autofahren nicht.....
Da bin ich mir nicht sicher...hm ich weiß nicht.
Ja, vielleicht, aber irgendwie hilft es auch darüber zu sprechen..
Das schaff ich nicht, mit dem Nummer löschen. .
Und irgendwie will ich die Sachen nicht wegwerfen.
Okay...
Ich bin 20 und hmm die kommen und gehen halt also naja...seit 3/4 Jahren. Sie sind so bei 8 einhalb- 9.. das versuche ich ja schon, aber ich kann mich im Moment überhaupt gar nicht konzentrieren und will gar nichts mehr......wieso versteht das denn niemand?

Liebe Grüße
love2sing
loewin 08.11.2018 19:18

Hallo love2sing

Lieber love2sing jeder Mensch ist da unterschiedlich vielleicht ist die Ausbildung was du angefangen hast nicht das Richtige meine eine Freundin hat damals ihr Studium geschmissen und eine Ausbildungsstelle weil es nichts für ihr war und jetzt hat sie dieses Jahr eine Ausbildung angefangen was ihr Spaß macht und sie ist 23 Jahre alt und sie ist jetzt glücklich sie hat vor ein paar Tagen selbst zu mir gesagt das sie einfach diese Zeit gebraucht hat um selbst heraus zu finden was ihr liegt und was sie will andere wissen es schon mit 16 oder 17 und es gibt eben wieder Menschen die es später heraus finden was sie wollen Frage mal hier die Teamer ob sie alle auf Anhieb ihren Traumberuf gefunden haben ich glaube das viele mehrere Ausbildungen/Studiums angefangen haben um zu wissen was ihnen liegt. Und genauso ist es mit den Führerschein meine gr. Schwester hat mal zu mir gesagt das es 20% eine Lernsache ist und 80% Glück und ich kann mir nicht vorstellen das jeder seinen Führerschein auf Anhieb bekommen hat da kannst du hier auch mal die Teamer Fragen oder in deinem Umfeld.

Du musst nicht ihre Nummer löschen das war nur so ein Gedanke von mir das muss du selbst wissen ob du es tust oder nicht es zwingt dich keiner dazu.

Du fragst dich bestimmt wie lange so ein Liebeskummer dauert oder?

Da habe ich eine interessante Reportage vor kurzen gesehen das haben sich auch Teenager und junge Erwachsene sich gefragt und die meisten meinten " Der Liebeskummer dauert halb so lange wie ihr zusammen wart" und die Teenager und die jungen Erwachsenen waren im Alter zwischen 13-21 Jahre und ein Experte hat es klar gestellt. Tatsächlich gibt es nämlich eine solche Faustregel nicht und jeder trauert anders und anders lang um die verlorene Liebe. Eine gute Nachricht gibt es aber für alle die gerade ihren Ersten Liebeskummer haben: Er hört tatsächlich auf. Es stimmt was uns alle nur müde lächeln lässt ; Die Zeit Heilt alle Wunden. Das ist von der wissenschaftlichen Forschung bewiesen, Es hieß so Je länger der Zeitpunkt des Verlassen werden her war desto weniger Aktivitäten fand sich in der Hirnregion, dir für tiefe Verbundenheit zuständig ist. Das fand ich sehr interessant der Experte hat es sehr anschaulich erklärt leider darf ich dir die Adresse von den Video dir geben das ist soviel ich mit bekommen habe bitte kokettiert mich falls ich da falsch liege.

Du bist in Ordnung so wie du bist. Egal welche Macken du hast. Egal wie du dich fühlst. Egal was schief gelaufen ist. Egal was du an deinen Äußeren nicht magst oder für welche Taten du sich schämst. Du lieber love2sing bist in Ordnung so wie du bist.

Ich habe mir mal was für dich ausgedacht ich weiß nicht ob du es mal versuchen möchtest.
Denk an etwas, was du an dir nicht magst wofür du dich kritisierst schämst oder was dich an dir ärgert.
Und jetzt sag dir Folgendes:

"Obwohl ...(hier setzt du das ein, was du an dir nicht magst) bin in Ordnung so wie ich bin.
Zum Beispiel
Obwohl sie sich von mir getrennt hat, bin ich in Ordnung so wie ich bin.
Schreibe dir den Satz am besten auf einen Zettel und häng es irgendwohin, wo du es regelmäßig darüber stolperst.

Ich dachte mir da lernst du, dass du immer in Ordnung bist. Auch, wenn du nicht perfekt bist. Auch, wenn du Fehler machst, Auch, wenn du etwas an dir nicht magst.
Du bist gut, genau so, wie du bist

Wenn du dich dabei erwischt, wie du dich um deinen Kummer verurteilst, dann halt mal in Zukunft inne und frage dich:
Was würde ich jetzt tun, wenn meine Freunde in dieser Situation wäre? Was würde ich sagen oder machen?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Reaktion ganz anders ausfallen würde. Du würdest sie oder ihm trösten. Du würdest sie oder ihm gut zusprechen. Du würdest sie oder ihn in den Arm nehmen und ermutigen. Du würdest ihr oder ihm alles verzeihen und wärst einfach gnädig.
Und genauso solltest du jetzt auch mit dir selbst umgehen. Wie ein guter Freund, Denn das ist es was du jetzt brauchst rund um die Uhr. Jemanden der gut zu dir ist und nicht jemanden der dir noch eins drauf gibt wenn du schon am Boden liegst.

Oh je lieber love2sing deine Suizidgedanken sind sehr hoch und das gefällt mir persönlich nicht was können wir beide machen damit sie wieder runter gehen hast du eine Idee? Wie ich dir dabei helfen kann? Was hat dir vorher geholfen möchtest du es mir verraten wenn du es möchtest?

Lieber love2sing welche Träume Wünsche hast du an die Zukunft? Wie stellst du dir deine Zukunft vor ?
Ich möchte gerne damit erfahren an was du dich klammern kannst wenn es dir nicht gut geht das du an deine Träume fest halten kannst.

Möchtest du mal versuchen so eine Art Skillkiste zu gestalten es muss nichts großartiges sein da kannst du Dinge hinein legen was dir Ablenkung verschaffen kann damit deine Suizidgedanken wieder runter gehen kann z.B Telefonnummer von Freunden rein legen die du anrufen kannst, ein Rätselheft, Soduko, Knete zum Abreagieren, deine Lieblingsmusik, ein Buch lesen oder was mit Bewegung zu tun hat eine Liste schreiben was du da machen kannst spazieren gehen, Liege stützen, joggen ect wäre so was für dich love2sing?

Ich verstehe dich love2sing und du bist nicht alleine wir wollen dich helfen du hast hier Unterstützung ich glaube hier meldet sich auch mal ein Teamer wir stehen hinter dir du bist ein wunderbarer Mensch und ich finde es klasse das du dir Hilfe suchst das ist eine gute Eigenschaft zu merken wenn man Hilfe braucht und jeder braucht mal im Leben Hilfe und das ist eine gute Eigenschaft du bist ein guter Mensch love2sing auch wenn es dir gerade nicht so vorkommt weil du gerade in einer Lebenskrise steckst aber das geht auch vorbei love2sing ich glaube an dich das du aus dieser Lage heraus kommst Daumen hoch

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
love2sing 08.11.2018 19:34

Hallo Loewin,
hmm...doch es ist das Richtige...und den Führerschein habe ich ja bereits, aber ich baue eben beinahe Unfälle öfters...
Hmm okay.
Ja, das frage ich mich wirklich..hmm..okay.
Ich fühle mich aber so gar nicht in Ordnung wie ich bin.
Hmm okay...das klingt nach einer guten Idee...aber ich kann das nicht für mich selbst, gut zu mir sein...irgendwie..
Hmm ich weiß nicht.....vorher hat mir geholfen, mit freunden darüber zu schreiben oder ganz laut musik zu hören. Mittlerweile muss ich die Musik richtig richtig laut machen...
Ich bin ein Mädchen (am rande erwähnt, weil du oft Lieber schreibst) *Glücklich*
Hmm ich weiß auch nicht...ich hätte gerne eine Freundin, die mich wertschätzt und liebt, dass ich Erzieherin bin.
Okay...vielleicht.
hmm danke..

Liebe Grüße
love2sing
Julia Teamer(-in) 08.11.2018 23:08

Liebe love2sing,

Ich finde es toll, dass du hier diesen Beitrag erstellt hast und auf diese Weise so viele Gedanken und Tipps zu deiner Situation sammeln kannst. Du bist ja bei mir schon in der Einzelberatung, ich würde also, wenn du das möchtest, einfach begleitend hier mitlesen und euch vor allem untereinander austauschen lassen. Ist das so gut für dich oder möchtest du lieber noch einen anderen Berater hier im Forum haben, um noch eine andere Sichtweise zu lesen?

Liebe loewin,

Ich finde es ganz toll von dir, dass du dich hier sofort eingeschaltet hast und love2sing hier so super unterstützend zur Seite stehst. Du hast schon viele gute Tipps gegeben und ich hoffe, du schreibst hier auch weiterhin und bist so eine tolle Stütze für love2sing!

Übrigens, zu deiner Frage, loewin: Du hast recht, es ist ganz normal, dass Dinge bei Menschen unterschiedlich schnell oder langsam verlaufen. Das gilt für viele Dinge, manche fühlen sich sehr früh bereit für etwas, andere eher spät. Beides ist gut so und beides ist völlig normal und menschlich!

Ich wünsche euch weiterhin einen guten, produktiven Austausch und melde mich bald wieder,

Julia

Zuletzt editiert am: 08.11.2018 23:10, von: Julia


Julia
Teamerin
Beratung4Kids
loewin 09.11.2018 08:01

Guten Morgen love2sing, Guten Morgen Julia

Love2sing kannst du dich beim Autofahren nicht konzentrieren oder bist du von anderen Dingen beim Autofahren abgelenkt das du nicht mehr auf den Verkehr achtest oder bist du dir beim Fahren noch zu unsicher und dir fehlt einfach noch ein bisschen Übung dabei? In welchen Situationen baust du fast einen Unfall kannst du es mir bitte erklären? Ich selbst fahre nämlich noch kein Auto ich bin erst 12 und ich möchte mich in diese Situation hinein denken wie du dich dabei fühlst so kann ich dir besser helfen.

Warum denkst du das du das du nicht gut genug bist so wie du bist? Kannst du mir mal erklären wie du dich selbst wahrnimmst welchen Charakter du hast das du denkst du fühlst dich nicht in Ordnung so wie du bist?

Super love2sing das dir lautes Musik hören und mit Freunden zu reden dir geholfen hat woran kann es momentan liegen das dir das nicht mehr so hilft? Haben sich deine Freunde sich verändert oder ist die Musik nicht das richtige? Hättest du Lust das wir drei (du, Julia und ich) für dich noch andere Möglichkeiten finden die dir evtl, Helfen können?

Sorry ich wusste nicht das du ein Mädchen bist love2sing, aber das ist gut zu wissen meine Liebe *Lächelnd*

Wie soll deine Freundin sein welche Erwartungen, Vorstellungen hast du an diese Person? Wie meinst du dass das du sie erziehen willst das verstehe ich nicht was du mir damit sagen willst bitte erkläre es mir love2sing.

Schau mal love2sing jetzt hast du noch hier die Julia dazu bekommen du bist nicht alleine wir stehen hinter dir du bist nicht alleine ist das nicht prima love2sing das du noch eine Stütze an deine Seite hast?

Guten Morgen Julia

Danke für dein Lob das freut mich sehr ich bemühe mich in die love2sing hinein zudenken wie sie sich fühlt was ihr vielleicht helfen könnte und dann schreibe ich es hier was mir dann einfällt. Danke das du meine Frage beantwortet hast das ist lieb von dir.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
love2sing 09.11.2018 13:02

Hallo Julia,
ich hätte gern dich hier begleitend..danke

Grüße,
love2sing


Julia schrieb:
Liebe love2sing,

Ich finde es toll, dass du hier diesen Beitrag erstellt hast und auf diese Weise so viele Gedanken und Tipps zu deiner Situation sammeln kannst. Du bist ja bei mir schon in der Einzelberatung, ich würde also, wenn du das möchtest, einfach begleitend hier mitlesen und euch vor allem untereinander austauschen lassen. Ist das so gut für dich oder möchtest du lieber noch einen anderen Berater hier im Forum haben, um noch eine andere Sichtweise zu lesen?

Liebe loewin,

Ich finde es ganz toll von dir, dass du dich hier sofort eingeschaltet hast und love2sing hier so super unterstützend zur Seite stehst. Du hast schon viele gute Tipps gegeben und ich hoffe, du schreibst hier auch weiterhin und bist so eine tolle Stütze für love2sing!

Übrigens, zu deiner Frage, loewin: Du hast recht, es ist ganz normal, dass Dinge bei Menschen unterschiedlich schnell oder langsam verlaufen. Das gilt für viele Dinge, manche fühlen sich sehr früh bereit für etwas, andere eher spät. Beides ist gut so und beides ist völlig normal und menschlich!

Ich wünsche euch weiterhin einen guten, produktiven Austausch und melde mich bald wieder,

Julia
love2sing 09.11.2018 13:06

Hallo loewin,
ich kann mich nicht konzentrieren. Ich bin einfach unaufmerksam....
Ich finde mich zu sensibel und zu schüchtern...
Das mit der Musik weiß ich auch nicht...meine Freunde haben sich nicht verändert, nein. Das mit dem Finden von Möglichkeiten finde ich gut.
Nicht schlimm.
Wo habe ich was von erziehen geschrieben? Damit meinte ich, dass ich Erzieherin werde (weil du nach meinen Zielen gefragt hast).
Naja, sie sollte empathisch und wertschätzend sein....dazu in der Lage sein,mich zu verstehen.
Ja, das ist es..ich fühle mich nur so kaputt im Moment... Ich habe ihr auch nochmal eine SMS geschickt, obwohl ich jetzt eigentlich warten wollte...aber ich kanns einfach nicht. Immer nach der Schule hab ich Suizidgedanken und will vor den Zug springen. Ich kann echt nicht mehr....


Love2sing

Zuletzt editiert am: 09.11.2018 13:13, von: love2sing