Thema: Ich komme nicht klar

Eröffnet am 03.02.2018 um 22:30 Uhr

Benjamin C2 03.02.2018 22:30

Hallo ich bin der Benjamin aber auch Ben genannt
Ich hatte das Problem von Jahre langem Mobbing in der Schule das schlimmste wahr das selbst Lehrkräfte an den Mobbing mit gemacht haben
Jetzt habe ich gedacht es geschafft zu haben aus dem Mobbing raus zu kommen. Aber grade jetzt fängt es wider an wo ich grade mahl 2 Wochen aus der Klinik (Kinder und jugendpsychiatrie) raus bin des weiteren habe ich großen Stress zuhause der selbstverlätzungs druck wirt Tag zu tag größer so das ich mich wieder Ritze,schlage,verbrenne ich habe die Diagnose Depresive Episoden
Ich Denke aber immer im Mathematik Unterricht sogar über Suizid nach weil ich mich dumm fühle.

LG Ben
Lysann Peer-Berater(-in) 05.02.2018 01:13

Hallo lieber Benjamin,

ich finde es zunächst wirklich gut, dass du dich hier im Forum mitgeteilt hast! Daumen hoch
Ich heiße Lysann und würde dich gerne in deiner Situation unterstützen. Daumen hoch

Um deine Situation noch besser zu verstehen, würde ich dich gerne ein paar Dinge fragen:
Wann hat das Mobbing angefangen? und wie bist du damit umgegangen?

Du schreibst das Mobbing hätte wieder angefangen, gehst du nun wieder in die selbe Schule, wie zuvor?

Du schreibst, dass du gedacht hast, das du es aus dem Mobbing geschafft hast.
Ich gehe nun stark davon aus, dass du die letzten Wochen ohne Mobbing erlebt hast?
Wie war das in der Klinik? Wie haben die Menschen dich hier behandelt?

Als nächstes hast du geschrieben, dass du großen Stress Zuhause hast.
Wie äußert sich der Stress?

Du beschreibst einen Druck, ist dieser dir bereits bekannt?
Hast du dich schon vor deinem Klinikaufenthalt selbstverletzt?

Benjamin, ich glaube nicht das du dumm bist!
Das kann ich schon daran erkennen, dass du den Weg hier her gefunden hast und dich mitteilst!!! Daumen hoch
Nicht jeder versteht Mathe (Ich kann da ein großes Lied von singen)! Dennoch glaube ich das jeder Mensch besondere Fähigkeiten, in verschiedenen Bereichen besitzt.
Eventuell liegen deine besonderen Fähigkeiten in einem anderen Fachbereich und du siehst es noch nicht.

Welches Schulfach macht dir besonders Spaß und in welchem bist du gut? *Heuchlerisch*

Ich würde mich sehr freuen nochmal von dir zu lesen! Daumen hoch

In Liebe
Lysann

Lysann
Bewerber (Peer)
Beratung4Kids
Bewerber sind Personen, die sich als Berater bei Beratung4Kids beworben haben und sich im Auswahlverfahren befinden
Benjamin C2 07.02.2018 23:29

Hallo
Das Mobbing hat in der 1 Klasse angefangen und hatte in der 8 Klasse aufgehört .ich wurde agressiv und zugleich Depressiv. Heute ist das normal zustand. Weil bei mir immer Aggression mit Depression zusammen kommen.

Nein ich habe die Schule gewechselt.
Auch weil auch Lehrkräfte mich Gemobbt haben.
Jetzt bin ich in einer Jugend Werkstatt (mit dem Konzept “Arbeiten und Lernen„).
Ich Habe die letzten 4 Monate ohne Mobbing erlebt .
In der Klinik haben alle mich super aufgenommen und es hatte mir viel gebracht.
Ich hatte mich auch schon vor dem Aufenthalt in der Klinik selbstverletzt.

Der Streß zuhause ist derzeit mehr ein Krieg zwischen mir und meiner Mutter. es geht bei Großen Streit meist um Kleinigkeiten.

Der Druck den ich beschreibe ist ein Selbstverletzungs Druck der mir bekannt ist (seit gut 10 Jahren)

Derzeit ist der Druck immer stärker ich halte den Druck nicht lange stand . Bei Kleinigkeiten die ich falsch mache. Ist der Druck unerträglich!!! So lange bis das Blut fließt oder ich mir Schmerzen hinzugefügt habe.

Mein bestes Fach. Ist Geschichte und Fachteorie

LG Ben Daumen hoch
Lysann Peer-Berater(-in) 08.02.2018 12:56

Hallo Benjamin,

schön das du dich nochmal gemeldet hast! Daumen hoch
Darüber freue ich mich ganz besonders. *Glücklich*

Ich finde es zunächst eine wirklich gute Entscheidung, die Schule gewechselt zu haben. Das Konzept “Arbeiten und Lernen" gefällt mir hierbei besonders gut! Daumen hoch
Wie gefällt es dir dort? Und was für eine Arbeit machst du dort?
Na siehst du, du bist also in Geschichte und Fachteorie gut! Das sind doch schon zwei große Themengebiete!
Was möchtest du denn später mal werden? In welchem Bereich möchtest du arbeiten?

- 4 Monaten ohne Mobbing , hört sich in meinen Ohren wunderbar und erleichternd an. Daumen hoch
Mich freut es auch, dass du in der Klinik so gut aufgenommen wurdest Daumen hoch !

Gehst du jetzt noch zu einer Theraphiestunde? Oder zum Psychologen?

Du schreibst du streitest dich mit deiner Mutter, über Kleinigkeiten?
War das auch vor der Klinik so? Und wohnst du mit deiner Mutter alleine?

In welchen Situationen empfindest du den Druck? Zuhause, in der Schule? Sonst noch wo?

Ganz liebe Grüße an dich!
Lysann

Lysann
Peer Beraterin
Beratung4Kids