Thema: Schule, Klinik usw.

Eröffnet am 07.01.2019 um 20:38 Uhr

freyja 07.01.2019 20:38

Hallo,
Ich bin Freyja und 17.
Ich war bis Freitag für knapp 3 Wochen in der Klinik und hatte heute meinen 1. Schultag. Es ist so, dass ich in diesem Jahr mein Abitur mache und nur noch knapp 3 Monate Schule habe. Jedoch bin ich im Moment nicht sehr stabil und überlege, doch wieder zurück in die Klinik zu gehen.
Aber auf der anderen Seite will ich eigentlich das mit dem Abi jetzt durchziehen.
Ich weiß jetzt nicht so ganz, was ich tun soll, auch bezüglich der Schule, da ich nicht weiß wie ich die nächsten Wochen schaffen soll, da in zwei Wochen die ersten Klausuren anstehen.
Vielleicht kann mir jemand helfen?
Liebe Grüße
Freyja

Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten!

-Aristoteles-
LukasB 09.01.2019 12:36

Hallo freyja,
wie geht es dir nach ein paar Tagen Schule?
Weis du schon was du nach dem Abitur machen wolltest?
Du machst doch bestimmt Probeaufgaben /Abitur, bist du gut oder schlecht?

Warte doch mal die nächsten Schultage ab und hör nochmals auf deine innere Stimme.
Tristan Peer-Berater(-in) 10.01.2019 10:11

Hallo, Freyja!
Ich bin Tristan und würde gerne mit dir über dein Problem schreiben.
Grundsätzlich würde ich LukasB da recht geben, versuch doch mal ein paar Tage durchzuhalten, vielleicht ist es erstmal nur so schwer für dich weil du so lange nicht mehr in der Schule warst.
Warst du denn die letzten Tage auch wieder in der Schule? Falls ja, wie waren denn die letzten Tage?
Ich kann gut verstehen dass du 3 Monate vor Schluss nicht einfach so aufgeben willst, du selbst entscheiden ob es das wert ist, aber noch hast du ja etwas Überlegzeit.
Wie sind denn deine Leistungen? Kommst du mit dem Stoff gut mit?

Ich freue mich auf deine Antwort!
LG,
Tristan

Tristan
Peer-Berater
Beratung4Kids
freyja 13.01.2019 10:24

Hey Lukas,Hey Tristan,
Danke für eure Antworten. Ich hab leider die Woche es überhaupt nicht geschafft zu schreiben...
Die letzte Woche war echt schwierig. Jeder einzelne Tag war eine Kraftprobe, da ich immer wieder kurz vor einem Zusammenbruch stand. Auch fällt es mir im Moment schwer mich noch auf alles zu konzentrieren.
Außerdem beginnt am 21.1 die Klausurenphase und ich schreib in der Woche 2 Klausuren...
Direkt nach dem Abi will ich ein FSJ machen, am liebsten im Krankenhaus, da ich überlege eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin zu machen und evtl danach Medizin zu studieren. Oder Psychologie.
An sich bin ich eine ziemlich gute Schülerin die letzten Semester gewesen. Im 1. Semester hatte ich einen Schnitt von 2,0. Im 2. 1,4 und im 3. 1,3. Insgeheim ist es halt mein Ziel einen Abischnitt von 1,3 zu schaffen. Aber ich denke, dass ich das nicht schaffen werde.
Mit dem Stoff geht es eigentlich. Ich hab grad noch paar Schwierigkeiten, da ich vor den Ferien eine Woche nicht da war.
Liebe Grüße
Freyja

Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten!

-Aristoteles-
Tristan Peer-Berater(-in) 01.05.2019 16:01

Hallo, freyja!

Vorallererst mal: Entschuldige bitte dass die Antwort so lange gedauert hat! Ich habe zwischenzeitig hier pausiert und dabei ist uns dein Beitrag irgendwie untergegangen. Allerdings werde ich jetzt auf dem laufenden bleiben!

Wie sieht denn deine Situation jetzt derzeit aus? Hat sich die Situation in der Schule mittlerweile gebessert?
Es klingt soweit so als ob du schon einen ganz guten Plan gemacht und dein Schnitt klingt ja soweit auch so als könntest du zufrieden sein, oder brauchst du einen besseren Schnitt...?
Die Klausuren wirst du ja wohl mittlerweile zurückhaben... wie liefen die denn?

Entschuldige bitte nochmals!
LG,
Tristan

Tristan
Peer-Berater
Beratung4Kids