Thema: Taschenmuschi schlecht für den penis?

Eröffnet am 02.09.2019 um 16:51 Uhr

Maxwell 02.09.2019 16:51

Hallo ich bin Maxwell (m) 17 jahre alt,

Hab da mal ne frage und zwar ist es schädlich wenn ich eine Taschenmuschi mehr als einmal benutze ? Also ich hole sie mir an einen Automaten bei mir in der nähe und sie ist aus elastischen gummi und auf der packung steht „nur einmal benutzen“ doch sie sind teuer und ich kann mir nicht jeden tag eine neue leisten darum hole ich mir mit ihr immer einen runter und spritze auch rein das fühlt sich einfach so geil an wie ne richtige muschi (eigene erfahrung) ;) . Wenn ich am nächsten tag dann wieder lust hab nimm ich sie wieder und wixxe mir damit wieder ein und spritz auch wieder da rein. Also zur frage kann ich mir da irgendwelche infektionen mit einfangen auch wenn es mein eigenes sperma ist?

[Lieber Maxwell, ich habe den Teil mit Deiner "Umfrage" gelöscht, da dies hier nicht der richtige Ort dafür ist. - Harald, Teamer B4K]

Zuletzt editiert am: 02.09.2019 23:46, von: Maxwell

Maxwell 02.09.2019 23:44

Lieber @Harald, es wäre sehr schön wenn du eine antwort auf meine frage weisst :)
Harald Teamer(-in) 03.09.2019 20:53

Hallo Maxwell,

da bin ich ... *Lächelnd*

Also, ich bin Teamer bei B4K (hast Du ja schon gelesen) und will mal schauen, ob ich Dir weiterhelfen kann ...

Also - die Tatsache, dass da "nur einmal benutzen" draufsteht, gibt ja schon eine Indikation. Die sind in der Tat dafür gedacht, nur einmal benutzt zu werden, da sie vom Material und der Herstellung her so gestaltet sind, dass sie sich nicht wirklich vernünftig reinigen lassen. Kaufst Du hingegen einen hochwertigeren Masturbator (so heißen die eigentlich richtig), dann sind diese für mehrfache (vielfache) Nutzung ausgelegt - unter der Maßgabe, dass die Teile ordentlich gereinigt werden und danach auch richtig trocknen können (da sich ansonsten Schimmel bilden kann). Also nicht sofort nach dem Abwaschen feucht in die hinterste Ecke der Schublade räumen. *Lächelnd*

Das hilft Dir aber vermutlich nicht so richtig weiter ... also - wenn Du das Teil nach Benutzung gründlich auswäschst und trocknen lässt und dann am nächsten Tag noch ein zweites Mal benutzt, wird da vermutlich auch nichts passieren. In jedem Fall solltest Du aber darauf achten, dass Du das Teil nicht einfach mit Deinem Sperma drin in die Ecke legst und dann nach ein, zwei Tagen wieder benutzt. Da können sich dann in der Tat Bakterien bilden, die Du ganz sicher nicht an Deinem Penis haben willst ...

Alternativ kannst Du natürlich auch darauf achten, dass Dein Sperma gar nicht erst in das Teil hineinkommt, d.h. Du kannst es mit einem Kondom benutzen, dass Du dann nach dem Abspritzen wegwirfst. Dann bleibt die Taschenmuschi sauber und Du kannst sie nochmal benutzen. Allerdings ist auch hier kein Dauergebrauch über mehrere Wochen sinnvoll - dafür ist sie vom Material her einfach nicht gedacht. Wenn sie einmal ausgepackt ist, ist die Lebensdauer einfach mal begrenzt bei diesen Dingern.

Ich hoffe, das hilft Dir ein bisschen weiter ...

Viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...