Thema: Verliebt in ein Mädchen

Eröffnet am 30.03.2022 um 16:58 Uhr

Rabe 30.03.2022 16:58

Hallo,
ich habe ein Problem das mich schon lange beschäftigt.Ich denke schon lange darüber nach ob ich vielleicht bi/lesbisch sein könnte, weil ich lesbische Paare einfach viel süßer finde.
Und seit ein paar Tagen bin ich verliebt in ein Mädchen aus meiner Firmengruppe. Ich kannte sie allerdings schon vorher aus einem Jugendlager und ich fand sie damals schon interessant. Ich bin zwar (erst) 14, könnte mir eine Beziehung mit ihr gut vorstellen.
Und jetzt weiß ich nicht ob ich ernsthaft in sie verliebt bin, oder mir das einrede weil ich gerne lesbisch/bi anders währe....
Ich zerbreche mir schon seit Tagen den Kopf darüber, komme aber zu nichts.

Ich hoffe ihr könnt mich ein bisschen verstehen und mir helfen.
LG, Rabe
Christiane Teamer(-in) 17.05.2022 10:40

Hallo Rabe,

berichte mir gerne, ob das mit dem Stopp ein bisschen geklappt hat. :)

Deine Frage klingt überhaupt nicht komisch, ich finde sie sehr berechtigt. Erstmal finde ich es gut, dass du dir klarer darüber bist, was du möchtest. Das ist in jedem Fall schon ein persönlicher Fortschritt. Hilft dir das etwas, dein Gedankenchaos zu vermindern?

Beim Anflirten ist es so, dass ich keinen großen Unterschied sehe, ob es hetero oder nicht ist. Ich bin der Meinung, dass das immer ähnlich abläuft. Wenn eine Person interessiert ist, wird sie öfter deine Nähe suchen, vielleicht öfter Blickkontakt, öfter das Gespräch mit dir. Das ist ein vorsichtiges gegenseitiges Abtasten, egal ob Mädchen/Mädchen, Junge/Junge oder Mädchen/Junge. Ich denke, dass du merken wirst, wenn vom Gegenüber ein gewisses Interesse besteht. Zumal ich dich so einschätze, dass du sehr aufmerksam gegenüber anderen Menschen bist. Bei der ersten Liebe ist das eventuell noch ein bisschen schwieriger zu erkennen (trifft auch auf Hetero zu), weil einem natürlich die Erfahrung fehlt.

Ich kann gut nachvollziehen, dass dir das total peinlich wäre, wenn du ein Heteromädchen anflirtest! Bei jemandem abzublitzen ist ja so schon eher unangenehm. Zu 100 % ausschließen kann man das aber wohl nicht. Das "Problem" haben Heteromädchen oder -jungs aber auch, denn wer garantiert, dass derjenige, den man anflirtet, wirklich hetero ist? Dasselbe kann genausogut andersrum passieren. Und auch dann gibt es ja keine Garantie dafür, dass der Gegenüber auch auf einen steht. Da muss man manchmal einfach auch Glück haben.

Ich würde sagen, achte einfach besonders auf solche Dinge wie ich oben schrieb und vor allem auf dein Bauchgefühl. Sucht sie deine Nähe? Sucht sie Blickkontakt? Wirkt sie vielleicht auch nervös? Denk immer dran: die andere ist dann vielleicht in derselben Situation wie du. Ich glaube aber, wenn es wirklich funkt, wirst du das merken. Das braucht Zeit und erzwingen kann man nichts, aber irgendwann wird die Passende vor dir stehen. Wichtig ist wirklich, dass du Geduld mit dir selbst hast. Um peinliche Situationen möglichst zu vermeiden, beobachte die andere Person vielleicht besser ein bisschen länger, bevor du irgendwie handelst.

Ich lese das so, dass du dich auf persönliche Kontakte fokussieren möchtest, ist das richtig? Da findest du es tatsächlich am besten durch möglichst viel Kontakt, hohe Aufmerksamkeit und mit Geduld heraus. Ein bisschen anders läuft es z. B. bei Flirtbörsen, von denen es ja ziemlich viele gibt. Da wählt man ja in seinem Profil direkt aus, ob man Mädchen oder Jungs bevorzugt und jeder kann es gleich sehen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Meine Daumen sind für dich gedrückt!

Viele Grüße und bis bald
Christiane

Zuletzt editiert am: 17.05.2022 10:41, von: Christiane


Christiane
Teamerin
Beratung4Kids
Rabe 22.05.2022 09:39

Hallo,
vielen dank für die Tipps, das werd ich mir auf jeden Fall merken.

Das mit dem STOPP konnte ich noch nicht so wirklich ausprobieren, weil ich diese Woche einen ziemlichen Schulstress hatte und eher froh war wenn ich mal nichts denken musste.

Ich hätte aber noch ein Problem. Ich würde mich gerne mal mit dem Mädchen treffen, aber habe keine Ahnung wie ich das bewerkstelligen soll. Letztes Jahr im Jugendlager haben wir uns ganz gut verstanden, und auch wo ich mich im Bus dazugesetzt habe hat sie so gewirkt als würde sie sich freuen. Aber sonst sehen oder schreiben wir uns nie. Und bei mir war es immer so, dass eine Freundschaft einen gewissen Grad erreicht haben muss bevor man sich trifft. Und so gut verstehen wir uns glaub ich noch nicht. Und jetzt ist das ein bisschen blöd, weil ich nicht weiß wie man das ändert und ob sie das überhaupt will...Hättest du vielleicht eine Idee?

Viele liebe Grüße und nochmals danke,
Rabe
Christiane Teamer(-in) 23.05.2022 10:39

Guten Morgen Rabe,

lass dir Zeit beim Ausprobieren der Ratschläge. Ist alles freiwillig und du entscheidest, ob und wann du das tust. :)

Du schreibst, dass die Freundschaft einen gewissen Grad erreicht haben muss, bevor man sich trifft und dass ihr euch noch nicht so gut versteht. Andererseits möchtest du sie aber treffen. Das verstehe ich dann jetzt schon so, dass du sie treffen möchtest, auch wenn ihr euch noch nicht so gut kennt. Fasse ich das richtig auf? (Nur um nochmal sicherzugehen, dass ich alles richtig verstanden habe.)

Erstmal kann es sein, dass sie da grundsätzlich lockerer ist, d. h. sich auch schneller mit jemandem trifft. Nur durch Kontakt kann eine Freundschaft ja entstehen oder enger werden, ist meine persönliche Meinung. Aber auch hier gilt: Ich glaube, das wirst du merken. Wenn jemand sich z. B. nicht treffen will, findet die Person ja meistens irgendwelche Ausreden. Natürlich kann es auch mal sein, dass jemand wirklich keine Zeit hat, aber es ist doch in der Regel so, dass wenn man sich wirklich treffen will, man die Zeit findet.

Es ist ja schonmal eine gute Voraussetzung, wenn sie sich augenscheinlich gefreut hat, als du dich im Bus dazugesetzt hast. Wie wahrscheinlich ist es, dass ihr euch nochmal im Bus trefft? Könntest du das beeinflussen? Und dann könntest du erstmal wieder mit ihr sprechen und schauen, wie sich das Gespräch entwickelt.

Habt ihr vielleicht gemeinsame Interessen? Hobbys, die ihr beide macht? Dinge, die euch beiden Spaß machen? Das kannst du im Gespräch mit ein bisschen Aufmerksamkeit herausfinden. Gemeinsamkeiten sind immer die einfachste Gelegenheit, den Kontakt zu vertiefen. Wenn du z. B. herausgefunden hast, dass sie eine Sache, die du gern machst, auch gern macht, könntest du einfach im Gespräch fragen, ob ihr das mal zusammen machen wollt. Und wenn sie positiv reagiert und es passt, vielleicht sogar gleich einen Termin ausmachen. Wäre das eine Möglichkeit für dich?

Viele Grüße und einen tollen Wochenstart für dich! :)
Christiane

Christiane
Teamerin
Beratung4Kids
Rabe 23.05.2022 18:45

Hallo,
danke für die Antwort.
Ich bin aktuell auf Klassenfahrt, habe also keine Möglichkeit sie zu sehen. Aber ich melde mich wenn ich sie wiedersehen. Derweol aber mal danke für die Tipps.
Liebe Grüße,
Rabe
Christiane Teamer(-in) 25.05.2022 21:17

Guten Abend Rabe,

alles klar, mach das gerne so!

Ich hoffe, du hast bzw. hattest eine schöne Klassenfahrt! :)

Bis dann und viele liebe Grüße
Christiane

Christiane
Teamerin
Beratung4Kids