Thema: Ich weiß was ich machen soll

Eröffnet am 15.06.2020 um 00:26 Uhr

Kaia 15.06.2020 00:26

Ich weiß nicht genau wie anfangen soll aber ich denke ich sollte erst mal sagen warum ich hier bin ich kann mit meinen Gefühlen momentan nicht anders umgehen als mich selbst zu verletzen. Und da mein Schulabschluss (Naja erstmal bis ich mit der Oberstufe anfange) kurz bevor steht und sich damit sehr vieles ändert kommen auch sehr viele bereits verarbeitete(dachte ich zumindest) Dinge wieder und ich weiß nicht wie ich das schaffen soll ich dachte das es mir vielleicht hilft wenn ich es ihr schreibe

Sollte ich irgendwen damit Nerven tut mir das sehr leid

Danke fürs "zuhören"

Kaia
Saskia Teamer(-in) 10.01.2021 22:23

Liebe Kaia!

Ich freue mich sehr von Dir zu hören! Es tut mir leid, dass meine Antwort auf sich warten lies, ich war leider krank.
Jetzt bin ich wieder online und habe gelesen was Du schreibst.

Ich war sehr bestürzt was alles in Deinem Leben und um Dich herum passiert. Du erlebst viele Verluste, auf direktem aber auch indirektem Weg.
Du schreibst, dass Deine Freundin ihren Papa verloren hat, das klingt sehr schlimm und ist sicher auch nicht einfach. Kannst Du Dir denn vorstellen mit ihr im Kontakt zu sein, sie zu treffen und was zu unternehmen? Ich könnte mir vorstellen, dass das euch beiden u.U. vielleicht ganz gut tun würde? Was denkst Du?

Dass Dein Freund sich von Dir getrennt hat und Du Dich nicht in der Lage siehst mit ihm in Kontakt zu sein, das kann ich gut verstehen. Und da sorgst Du auch gut für Dich. Es ist gut und richtig, wenn Du Dich da von Deinem Schmerz etwas abgrenzst und damit auch von ihm. Sicher hat Dir die Trennung auch sehr großen Kummer gemacht. Wie bist Du damit umgegangen?

Und dann zuletzt noch der Schlag mit Deinem Opa, es tut mir leid, zu hören, dass er fast ins Krankenhaus gemusst hätte. Magst Du erzählen was mit ihm passiert ist? Wie geht es ihm jetzt? Und wie geht es vor allem Dir damit? Hast Du eine gute Beziehung zu Deinem Großvater?

Melde Dich sehr gerne wieder, hier oder in der EB!
Herzliche Grüße
deine Saskia

Saskia
Teamerin
Beratung4Kids
Kaia 12.01.2021 09:15

Hallo Saskia,
Ich schreibe mit meiner Freundin aber treffen können wir uns durch Corona leider nicht. und jetzt kommt für uns beide auch noch der ganze Stress mit dem Onlineunterricht.
das mit dem Unterricht ist für meine freunde nicht so das riesen Thema für mich schon. Es macht mich einfach nur fertig.

Mit meinem Opa ist das so das er schon einige Vorerkrankungen hat unteranderem auch Herzprobleme weshalb er einen Herzschrittmacher hat und dieser hat neulich Alarm geschlagen was ihn und vor allem meine Oma auch sehr erschrocken hat weil sie halt nicht genau wussten was los ist. Es hat sich rausgestellt das die Batarie fast leer ist weshalb er vorraussichtlich Anfang Februar opariert wird.

Liebe Grüße Kaia
Saskia Teamer(-in) 14.01.2021 22:45

Liebe Kaia!

Ja, ich kann verstehen dass der online Unterricht dich stresst und auch die ganze Corona Situation dich wahnsinnig stresst.
Und es nervig ist, dass Du Deine Freunde nicht treffen kannst.

Wie kannst Du Dich gut ablenken, wie kommst Du gut durch Deinen Tag? Weißt Du das?

Kann ich etwas für dich tun, wünschst Du Dir etwas?

Da bin ich froh dass es nichts ernsthaft schlimmes ist mit deinem Opa und der Grund herausgefunden werden konnte!

Ich wünsche Dir eine gute Zeit! Morgen werde ich im Chat sein, vielleicht hast du Lust mal dazu zu stoßen?
Du bist willkommen!

Herzliche grüße
Deine Saskia

Saskia
Teamerin
Beratung4Kids
Kaia 18.01.2021 12:06

Hallo Saskia
Ich hatte leider keine Zeit am Freitag in den Chat zu kommen da ich Geburtstag hatte und meine Mutter etwas mit mir machen wollte.

Meistens sieht mein Tag so aus das ich von kurz vor acht bis 13 oder 16.20 Uhr online Schule habe. Danach habe ich noch ca. ein bis zwei Stunden mit Hausaufgaben zutun. Wenn ich mit denn Schulsachen fertig bin verbringe ich noch etwas Zeit auf sozial Media und schaue Abends noch irgend was zusammen mit meiner Mutter im TV. Im Anschluss gehe ich ins Bett und versuche zu schlafen. es gibt natürlich an manchen Tagen Abweichungen von dieser Struktur aber so ist es meistens. Das ist halt wie ich momentan meinen Tag hinter mich bringe.

Liebe Grüße Kaia
Saskia Teamer(-in) 19.01.2021 10:14

Liebe Kaia!
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag noch nachträglich :) Wie war Dein Tag? Hattest Du ein paar schöne Erlebnisse?
Deine Tagesstruktur klingt einerseits gut geplant und organisiert und strukturiert und andrerseits auch sehr anstrengend. Homeschooling ist sicher auch anstrengend und das klingt als wärst Du damit schon sehr gut beschäftigt. Wie klappt das denn für Dich? Kommst Du gut damit zu recht?

Sprichst oder siehst Du auch zwischendurch mal eine Freundin? Über WhatsApp Video oder zu einem Spaziergang?
Hast Du eine Idee was Dir gut tun könnte? Was wünschst Du Dir? Was soll/kann sich verändern?

Ich bin am Freitag und die Freitag danach auch wieder im Chat und würde mich freuen, wenn Du mal vorbei kommst. Ist es in Ordnung für dich, wenn wir hier im Forum miteinander schreiben, oder möchtest Du lieber wieder in eine Einzelberatung mit mir? Das ist beides sehr gut möglich!

Ich freue mich wieder von Dir zu hören.
Deine Saskia

Saskia
Teamerin
Beratung4Kids
Kaia 25.01.2021 12:11

Hallo Saskia
Danke für die Glückwünsche erstmal. Ja der Tag an sich war recht schön auch wenn einige ihn komplett vergessen haben.

mit der Schule ist es momentan so das fast jeder Lehrer mindestens doppelt so viele Aufgaben gibt wie sonst und es oft super stress gibt falls man die Sachen nicht rechtzeitig einreicht. Das macht mir sehr zu schaffen. Es fällt mir sehr schwer morgens aufzustehen wenn ich daran denke was alles auf mich zukommen wird. Zwischendurch gibt es kleine Lichtblicke wie zum Beispiel meine Kunstlehrerin. Da wir im nächsten Halbjahr kein Kunst mehr haben werden da es sich nur um ein Epochal-Fach handelt und schon Notenschluss ist gibt sie uns keine aufgaben mehr.

Heute gibt es noch einen ganz besonderen Lichtblick für mich. ich werde heute ein 3 Gänge Candle-Light-Dinner für meine Oma und meinen Opa machen. Das hat mein Opa von mir zum Geburtstag bekommen da er gutes essen liebt aber durch Corona nicht wie sonst mit meiner Oma ausgehen kann. ich habe das Glück das ich meine Großeltern trotz Corona jeden Tag sehen kann da ich hier im Homeoffice bin da das bei mir zuhause nicht möglich ist.

Ich habe gestern lange mit einer Freundin geschrieben und irgendwann habe ich ihr von meinen Suizidgedanken und meinem SVV erzählt. sie sagte sie hätte das mit dem SVV schon gewusst da ich öfter ein Gummiband an meinem Handgelenk hatte und das als Skill benutzt habe. Das hat mir noch mehr verunsichert. Was ist wenn es noch jemand gemerkt hat. Das sie mir dann noch sagte sie würde ja auch mal mit ihren Problemen kommen wenn ich nicht immer nachdem sie mich fragt wie es denn mir gehe sagen würde das es mir nicht gut geht. Das war wie ein Schlag ins Gesicht für mich da es mir eh schon sehr schwer fällt ehrlich damit zu sein. ich werde die nächsten male einfach sagen das alles gut sei. immerhin sagte sie das sie Stolz auf mich sei da ich nun schon 40 Tage clean bin.

Ich denke ich würde lieber weiter hier im Forum schreiben das fühlt sich irgendwie besser an als ein EB. Entschuldige falls das jetzt zu viel war was ich geschrieben habe.

Liebe Grüße Kaia
Saskia Teamer(-in) 03.02.2021 15:16

Liebe Kaia!
Wie schön von Dir zu hören!
Du schreibst dass einige Deinen Geburtstag vergessen haben. Das tut mir leid und ist bestimmt kein schönes Gefühl! Haben Dir denn auch einige gratuliert?

Dass Dir das Homeschooling zu schaffen macht, kann ich verstehen. Das ist gerade auch wirklich keine einfache Situation. Wie geht es Dir ansonsten mit dem Lockdown im Moment? Kannst Du die Zeit zuhause auch genießen oder fällt Dir eher nur die Decke auf den Kopf?
Das Du ein solches Pensum hast in der Schule hört sich wahrlich stressig an. Hast Du Dir überlegt ob Du Dir sowas wie einen eigenen Arbeitsplan erstellen möchtest in dem Du Dir auch genügend Pausen einplanst? Was könntest Du in Deinen Pausen tun um möglichst Erholung zu erfahren?

Was gibt Dir ansonsten gute Gefühle in Deinem derzeitigen Alltag. Was machst Du gerne? Was kannst Du umsetzen?

Ich finde es toll, dass Du so eine gute Zeit mit Deinen Großeltern verbringen kannst! Wie war denn euer 3-Gänge Menü? Konntet ihr es so richtig genießen und habt es euch schön gemacht?

Die Erfahrungen mit Deiner Freundin klingt für mich gut und schlecht gleichermaßen. Du hast Dich einerseits verstanden und einerseits unverstanden gefühlt? Du warst bestimmt überrascht dass sie schon Bescheid wusste bzw. geahnt hat wie es Dir geht?! Toll, finde ich dass Du dich getraut hast Dich ihr zu öffnen. Vielleicht könnt ihr ja nochmal darüber sprechen? Wie geht es Dir mit ihr? Ich habe die Erfahrung gemacht dass es manchmal besser sein kann persönlich zu sprechen oder telefonisch als nur zu schreiben, da das auch Missverständnisse mitbringen kann. Gerade wenn man über schwierigere Themen sprechen möchte. Was denkst Du dazu?

Ich bin stolz auf Dich, dass Du das alles so durch ziehst und besser auf Dich achten kannst. Was gibt Dir gerade Kraft?

Viele Grüße
Deine Saskia

Saskia
Teamerin
Beratung4Kids
Kaia 12.02.2021 11:48

Tut mir leid das ich so lange gebraucht habe um zu schreiben aber im Moment geht es mir echt mies und ich habe keine Motivation irgendwas zu tun. Ich schreibe das jetzt nur damit du weißt warum ich nicht antworte.
Kaia
Saskia Teamer(-in) 16.02.2021 14:23

Liebe Kaia!
Schön, dass Du Dich meldest. Du weißt, Du kannst Dich immer bei mir und uns hier melden.
Du musst Dich gar nicht entschuldigen wenn es mal nicht klappt!

Gibt es etwas dass ich für Dich tun könnte? Um Dich zu stärken oder auf andere Gedanken zu bringen?
Was stärkt Dich? Was tut Dir gut?
Gibt es etwas dass Du besonders gerne machst oder isst, oder... wenn es Dir nicht gut geht?

Ich denke an Dich und schicke Dir viel Kraft!
Saskia

Saskia
Teamerin
Beratung4Kids