Thema: Meine Mom schreit mich ständig ohne Grund an.

Eröffnet am 10.09.2019 um 16:41 Uhr

LisaIsAChicken 10.09.2019 16:41

Hallo,
ich denke, ich fange erstmal damit an, was vorhin passiert ist.

Also, ich habe die Spülmaschine ausgeräumt und meine Ma wollte an den Mülleimer. Ich war am Handy und habe eigentlich nur darauf gewartet, dass sie mir sagt, dass ich Platz machen soll, weil sie das auch immer verlangt.
Nun hat sie das aber nicht gesagt. Ich meinte dann, das sie etwas sagen soll und sie meinte, ich war am Handy und hatte Stöpsel im Ohr.
Meine Ma hat aber gesehen, dass ich am schreiben war. Außerdem hatte ich sie auch vorher verstanden, da sie mit mir geredet hatte.
Ich meinte dann zu ihr, das ich was geschrieben habe und dann hat sie mich angeschrien. Ich war dann angepisst und habe den Hundenapf, den ich in der Hand hatte, auf den Tisch geknallt, weil ich angepisst darüber war, dass sie mich wieder anschreien musste.
Dann kam sie halt rein, in die Abstellkammer, wo ich den Hundenapf hingeknallt habe, und hat mich ganze Zeit weiter angeschrien und ich habe dann eine Entschuldigung von ihr verlangt, weil sie mich ohne Grund angeschrien hat.
Sie wollte mir halt keine geben aber ich ihr weiter gesagt, sie solle mir eine Entschuldigung geben. Hat sie halt nicht gemacht.
Dann meinte ich, ich räume die Spülmaschine nicht weiter aus, wenn sie mir keine Entschuldigung gibt.
Dann meinte sie mir damit zu drohen, dass ich kein Taschengeld bekommen würde und nicht auf die Dokomi darf, ich meinte dann nur, dass es mich nicht interessiere und ich eine Entschuldigung haben will.
Dann meinte sie, ich würde sie ins Grab bringen, obwohl sie mich angeschrien hat und ich die ganze Zeit ruhig war(außer das mit dem Hundenapf) und nur eine Entschuldigung wollte.


Meistens schreit sie mich auch an, wenn ich etwas verschütte z.B; Wasser. Meistens beleidigt sie mich dann als dumm, usw. was ja nicht so schlimm ist, tut trotzdem weh, dass von deiner eigenen Ma zu hören. :/
Meinen großen Bruder schreit sie auch immer an.
Sogar meinen kleinen, der erst 8 (Geistlich: 5 Jahre) Jahre alt ist.

''If you want to live, you have to dream, because without a dream you can't live.'' - LisaIsAChicken

"The moment people come to know love, They run the risk of carrying hate" -Obito
Lea Teamer(-in) 13.09.2019 20:55

Hallo LisaIsAChicken!

Ich bin Lea, Teamerin hier bei Beratung4kids und würde gerne versuchen dir zu helfen. Erst einmal finde ich es super, dass du den Weg zu uns gefunden hast und deine Gefühle so offen und ehrlich schilderst!

Die Situation, die du beschreibst, war sicher nicht leicht für dich und das ist absolut verständlich. Du hast anscheinend das Gefühl, du kannst es deiner Mama nicht Recht machen und wirst grundlos angeschrien. Habe ich das so richtig verstanden?

Ich verstehe auch, dass es dir weh tut, wenn deine Mama dich als dumm bezeichnet. Ich kann mir vorstellen, dass sie das aus dem Affekt heraus sagt. Oftmals sagen Menschen in Konfliktsituationen Dinge, die sie so gar nicht meinen.

Möchtest du die Beziehung zu deiner Mama noch etwas näher beschreiben? Gibt es denn auch gute Momente, in denen ihr zum Beispiel zusammen lacht, etwas unternehmt oder miteinander reden könnt? Vielleicht können wir gemeinsam überlegen, wo ihr beide ansetzen könnt, um besser miteinander zu kommunizieren.

Du erzählst auch von deinen beiden Brüdern, wie geht es ihnen mit der Situation? Könnt ihr untereinander auch darüber sprechen? Hast du aktuell gute Freunde oder andere Personen, denen du dich anvertrauen kannst und mit denen du vielleicht reden kannst, wenn dir mal alles zu viel wird?

Das waren jetzt erst einmal viele Fragen. Du brauchst natürlich nur die beantworten, die du auch beantworten möchtest.

Ich hoffe bald wieder von dir zu lesen und wünsche dir bis dahin alles Liebe!

Lea

Lea
Teamerin
Beratung4Kids