Thema: Vatertag ohne Papa

Eröffnet am 29.05.2019 um 23:22 Uhr

Unloved-lady 29.05.2019 23:22

Morgen ist wieder Vatertag. Für mich ist es der erste Vatertag ohne Papa. Papa ist jetzt ganze 8 Monate tot und ich weiß nicht, wie ich das morgen schaffen soll. Ich bin ja jetzt schon komplett fertig mit den Nerven, am Ende meiner Kräfte. Meine Augen sind von den ganzen Tränen wieder total rot und geschwollen. Ich weiß auch gerade nicht, wie ich den Tag morgen überleben soll. Ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Ich weiß nicht was ich morgen machen soll. Ich kann erst am Wochenende zu Papa auf den Friedhof.
Helft mir, bitte ! *Weinend* Ich schaffe das nicht

Manchmal müssen wir vergessen, um zu überleben.
Whisper 30.05.2019 10:24

Liebe Unloved,

An Tagen wie diesen merkt man den Verlust meistens noch stärker, er ist präsenter als sonst. Deshalb kann ich es gut verstehen, dass dieser Tag so schlimm für dich ist und du dich davor schon fragst, wie du das schaffen sollst oder was du tun sollst. Auch wenn das jetzt für heute wenig bis gar nicht tröstlich für dich ist, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass solche Tage immer härter sind als die restlichen Tage des Jahres, aber dass es besser wird. Nicht jeder Vatertag tut in Zukunft so weh wie der Erste, den du ohne ihn feiern musst. Hat dein Papa den Vatertag immer gefeiert? Oder war das nicht so sein Ding? Hast du immer etwas bestimmtes am Vatertag für ihn gemacht? Kannst du dir vielleicht vorstellen diese Dinge heute trotzdem zu machen (falls es da welche gibt) auch wenn er körperlich nicht mehr da ist? Ich bin aber überzeugt davon, dass er es sehen und mitkriegen wird, was du für ihn tust und dass er sich darüber freuen wird. Oder du könntest etwas tun, was dir sonst Spaß macht, wenn du nicht so traurig bist. Fällt dir da etwas ein?

Ich wünsche dir ganz viel Kraft für den heutigen Tag! Und schreib hier gerne, wenn es dir gut tut und hilft, wie es dir heute geht und was du so machst.
Liebe Grüße
Whisper
Unloved-lady 30.05.2019 14:07

Hallo Whisper,
Danke für deine Antwort.
Wir haben den Tag nie wirklich groß gefeiert. Letztes Jahr habe ich ihn nur angerufen. Und davor haben wir auch nicht groß etwas gemacht. Immer malbetqas Kleines geschenkt.
Ich schaffe es nicht aufzustehen und eigentlich hätte ich nachher noch einn Dienst beim Handball, aber den habe ich abgesagt.... Vielleicht schaffe ich es nachher noch für Bio zu lernen. Eigentlich wollte ich mit dem Themenbereich gestern fertig sein.

Liebe Grüße
Lady

Manchmal müssen wir vergessen, um zu überleben.
Frank Forenleitung 17.07.2019 17:23

Hallo Lady,

ich habe grade gesehen das du von unserer Seite bis jetzt gar keine Antwort bekommen hast. Das tut mir sehr leid. Leider klappt das von unserer Seite auch nicht immer alles so wie wir uns das von wünschen.

Möchtest du denn gerne hier noch ein bisschen über dein Thema quatschen? Vielleicht möchtest du ja einfach auch mal so schreiben wie es dir aktuell grade geht.

Ich freue mich von dir zu lesen

Liebe Grüße

Frank

Frank
Forenleitung allg. Foren
Beratung4Kids