Thema: Permanente/ ständige Trigger aushalten

Eröffnet am 26.01.2020 um 22:22 Uhr

Unloved-lady 26.01.2020 22:22

Hallo zusammen,

ich hatte am Freitag im Chat schon mal gefragt, aber so wirklich konnte mir niemand eine Antwort geben. Zumindest keine die mir wirklich weitergeholfen hat. Deshalb wollte ich hier noch mal fragen, ob jemand Erfahrung hat, wie man Trigger aushalten kann, die permanent oder auch sehr häufig auftreten und wenn man sich aus diesen Situation, die dann Triggern nicht rausnehmen kann?

Liebe Grüße
Lady

Manchmal müssen wir vergessen, um zu überleben.
Regenbogenkind 02.02.2020 11:29

Hallo liebe Lady,

Entschuldige, dass dir noch niemand geantwortet hat und ich das jetzt auch erst sehe.
Ich glaube, es gibt da keine Antwort oder ein Rezept, was bei jedem hilft und da ist es wirklich immer zu schauen, was das für Trigger sind es, was dir bei solchen Trigger hilft und was bei den Trigger passiert. Also ob du z.B. in den Situationen dann eher dissozierst oder ob dann viele Erinnerungen hoch kommen, oder du sehr angespannt wirst? Kannst du das ein wenig beschreiben?
Dadurch kann man, finde ich, nochmal besser schauen, was helfen könnte.
Mir hilft es oft, dann so ein Art Schutzkreis zu erstellen. Kannst du dissoziieren? Dass wäre nämlich eine Art positiver Dissoziation. Oder helfen dir Imagination Übungen? Hast du so ein Art Notfall-Koffer, denn du immer dabei hast? Das könnte vielleicht auch hilfreich sein, dass du zum Beispiel, dann ein Duftöl dir auf deine Hand machst oder ein Akupunktur-Ring benutzt etc.pp - eben was dir hilft?

Grundsätzlich gehen da die Meinungen auch von Fachleuten auseinader. Manche sagen, man muss lernen mit triggern umzugehen. Andere sagen, dass man alle Trigger, die man vermeiden kann, vermeiden muss. Ich finde, es kommt drauf an, was triggert. Sind das bei dir eher Gerüche? Oder Orte? Oder Menschen? Oder Handlungen? Und weshalb kannst du die nicht vermeiden? Hängt das mit der Arbeit/ Schule zusammen?

Es tut mir leid, dass ich dir keine Lösung schreiben konnte und dir eher ganz viele Fragen gestellt habe. Aber vielleicht können wir schauen, an Hand der Fragen, was dir helfen könnte? Falls du das möchtest!

Du musst natürlich auf keine der Fragen antworten, wenn es nicht geht oder du nicht willst!

Ich bin ja auch nur eine Userin und vllt haben die Berater auch nochmal andere Ideen! ;)

Liebe Grüße und einen schönen und ruhigen und möglichst Trigger freien Sonntag!
Regenbogenkind

I believe that tomorrow is stronger than yesterday
And I believe that your head is the only thing in your way
I wish that you could see your scars turn into beauty
I believe that today it's okay to be not okay
Hold on!
-Christina Perri
Unloved-lady 02.02.2020 15:36

Hi,

wie du schon geschrieben hast, gibt es da wahrscheinlich keine Antwort und deshalb ist es auch egal, welche Trigger es sind und was sie bei mir auslösen.
Das Thema hier ist unwichtig.

Manchmal müssen wir vergessen, um zu überleben.
Regenbogenkind 02.02.2020 16:39

Hey Lady,
so war das nicht gemeint- ich wollte damit sagen, dass es keine allgeimeine Antwort auf die Frage gibt, da wir Menschen alle sehr unterschiedlich sind!
Aber natürlich musst du auf nichts antworten oder so weiter.
Aber du darfst dir Hilfe holen, damit es dir besser geht! und wenn du dennoch versuchen willst darüber zu sprechen oder nach Ideen zu suchen, versuch ich gerne dir ein wenig zu helfen mit meinen Ideen- wenn du das aber nicht willst, ist das auch total okay. Ich glaube nur, dass du das Thema ja nicht einfach ohne Grund eröffnet hast, sondern weil es für dich schon wichtig ist und du eigentlich einen Weg suchst, oder?

Viele mutmachende Gedanken an Dich!

I believe that tomorrow is stronger than yesterday
And I believe that your head is the only thing in your way
I wish that you could see your scars turn into beauty
I believe that today it's okay to be not okay
Hold on!
-Christina Perri