Thema: Smegma

Eröffnet am 24.04.2019 um 06:43 Uhr

Tim04 24.04.2019 06:43

Hallo liebes Team!
Ich bin ganz durch Zufall auf diese Seite gekommen und habe einiges gelesen. Darum dachte ich mir, ich kann das hier auch fragen.

Wir sind drei beste Kumpels 14 und 15, die sich schon von klein auf kennen und fast alles gemeinsam machen. Auch das wichsen. Wir sind alle nicht schwul aber finden es zusammen immer naja lustiger als alleine. *Lachend* Immer wenn wer was neues aufschnappt reden wir darüber oder probieren es.
Jetzt hat ein Kumpel bei seinen älteren Bruder beim telefonieren mitbekommen, dass er über sein Eichelkäse redete. Also wohl Smegma. Er macht es jetzt gar nicht mehr weg, weil er keine Freundin hat und es ihn nicht stört weil es sich beim wichsen sowieso wegrubbelt. Oder so ähnlich war es. Mein Kumpel ist jetzt neugierig geworden (und ich auch) und will es unbedingt mal ausprobieren. In der Schule haben sie uns damals gesagt es am besten täglich unter der Dusche wegzuspülen weil es riecht und auch später ist es für Frauen nicht gut, wenn man damit in sie eindringt. Alle drei machen es bis jetzt so beim duschen.
Wir wollen es auch nicht für immer sondern jetzt mal 1 Woche ausprobieren. Und dann zusammen gucken was da passiert.
Kann das schon zu viel sein? Mein Kumpel meint er glaubt nicht, dass sein Bruder da Probleme hat am Penis.

Habt ihr einen Tip?
Vielen Dank schon mal!
LG Tim
Harald Teamer(-in) 25.04.2019 00:16

Hallo Tim,

Darum dachte ich mir, ich kann das hier auch fragen.
Schön, dass Du Dich mit Deiner Frage an uns wendest. Ich bin Harald, bin Teamer bei B4K und will Dir gern dazu antworten. Und ja, Du kannst hier gern alles fragen …

Jetzt hat ein Kumpel bei seinen älteren Bruder beim telefonieren mitbekommen, dass er über sein Eichelkäse redete. Also wohl Smegma. Er macht es jetzt gar nicht mehr weg, weil er keine Freundin hat und es ihn nicht stört weil es sich beim wichsen sowieso wegrubbelt. Oder so ähnlich war es. Mein Kumpel ist jetzt neugierig geworden (und ich auch) und will es unbedingt mal ausprobieren. In der Schule haben sie uns damals gesagt es am besten täglich unter der Dusche wegzuspülen weil es riecht …. Alle drei machen es bis jetzt so beim duschen.
Also “Eichelkäse” ist in der Tat der umgangssprachliche Begriff für Smegma. Von daher gehe ich auch mal davon aus, dass sie darüber gesprochen haben. Und für alle, die weder mit dem einen noch dem anderen Begriff etwas anfangen können - als “Smegma” bezeichnet man das, was sich am Penis unter der Vorhaut, bevorzugt am Eichelrand, sammelt. Also Reste von Urin, Sperma, Hautschuppen usw. Und im Übrigen auch Bakterien … Und ich verstehe das so, dass Ihr ausprobieren wollt, wie es ist, wenn man das Smegma nicht entfernt (in der Schule hat man Euch das Übrigens richtig beigebracht - täglich unter der Dusche die Vorhaut zurückziehen, das Smegma mit klarem Wasser abspülen (keine Seife, kein Duschgel) und gut ist).

Wir wollen es auch nicht für immer sondern jetzt mal 1 Woche ausprobieren. Und dann zusammen gucken was da passiert.
Kann das schon zu viel sein? Mein Kumpel meint er glaubt nicht, dass sein Bruder da Probleme hat am Penis.
Was da passiert , kann ich Euch sagen. Mit etwas Glück nichts. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass das Ganze nach ein paar Tagen anfängt unangenehm zu riechen (man könnte auch “stinken” sagen). Und dass die Bakterien sich so wohl fühlen (das ist nämlich eine ganz tolle Umgebung für Bakterien - feucht und warm), dass sie sich entsprechend vermehren und zu Entzündungen führen. Und auf der Liste der Dinge, die man sich als Junge nicht wünscht, steht eine Entzündung am Penis zeitlich weit oben … *Zwinkern*

Spaß beiseite - geht davon aus, dass das Risiko einer Entzündung am Penis bei mangelnder Hygiene sehr groß ist. Ganz ehrlich: ich würde es nicht riskieren.

Und - wenn ich das richtig verstanden habe - Ihr wollt das ja nur ausprobieren, weil Ihr wissen wollt, was dann passiert. Oder hat der Bruder Deines Kumpels auch von einem Vorteil gesprochen, den das haben soll? Der Verzicht auf das Entfernen des Smegmas beim Duschen kann es ja wohl nicht sein - das sind ja nur wenige Sekunden Zeitersparnis. Soll das denn noch irgendeinen anderen positiven Effekt beim Wichsen haben? Und wenn ja, welchen? Also ganz ehrlich - wenn Ihr regelmäßig zusammen wichst, wollt Ihr wirklich einen anderen Penis in die Hand nehmen, der stinkt und mit Smegma beschmiert ist …?

Du fragst nach einem Tipp - nun, der wäre recht einfach: lasst es sein. Es bringt keinen Vorteil, hat nur Nachteile und kann sogar zu gesundheitlichen Konsequenzen führen.

Melde Dich gern, wenn Du noch Fragen dazu hast, ich versuche Dir dann gern weiterzuhelfen.

Viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...