Thema: Transidendität

Eröffnet am 29.10.2017 um 18:09 Uhr

Justine0301 29.10.2017 18:09

Hallo,
Ich bin transsexuell (MtF). Ich hab mich auch mitlerweile bei 2 freundinnen geoutet. Nun zu meinem problem... Die eine person hat es einfach am nächsten tag vergessen gehabt.. ich wollte sie darauf ansprechen, hab mich aber nicht getraut das zu tun, aus angst sie zu verlieren und oder unhöflich zu wirken... Was kann ich tun ohne unfreundlich zu wirken?...

Mfg, Justine

Zuletzt editiert am: 30.10.2017 19:33, von: Justine0301


Wunsch und Wirklichkeit
Jeanny 31.10.2017 14:55

Hi Justine0301,

ich möchte mich zuerst bei dir für die lange Bearbeitungszeit entschuldigen.
Ich bin Jeanny & versuche dir zu helfen. Schön, dass du uns schreibst.

Nun aber zu deinem Anliegen: Verstehe ich richtig, dass du es schade findest das deine eine Freundin evtl. das Gespräch unterdrückt hat oder denkst du, dass sie es nicht ernst genommen hat?

Falls ihr mal allein sein solltet, könntest du sie noch mal darauf ansprechen oder ?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du sie dadurch als Freundin verlieren würdest, wenn du sie noch einmal darauf ansprichst, da sie ja auch schon beim ersten Mal die Freundschaft hätte abbrechen können. Aber das wäre echt nicht schön gewesen, gerade wenn man sich outet.

Ich freue mich von dir zu lesen!

Liebe Grüße
Jeanny

Zuletzt editiert am: 31.10.2017 14:59, von: Jeanny


Jeanny
Teamerin
Beratung4Kids
Justine0301 31.10.2017 17:47

Hallo,
Ich denke wirklich, dass sie mich nicht ernst nimmt... bemerke das auch in letzter zeit öfter... immer wenn sie mich ansieht, lacht sie und dreht sich um... kann das was damit zu tun haben? Auf jedenfall werde ich versuchen das gspräch mit ihr zu finden.. mal sehen ob es klappt... hab wirklich angst sie zu verlieren, da sie mit jemand anderes die einzige freundin ist, die ich habe.. (und nein ich meine nichts mit beziehung..)
Lg, Justine

Wunsch und Wirklichkeit
Jeanny 31.10.2017 19:07

Guten Abend Justine,
also ich würde auch erst einmal das Gespräch mit ihr suchen und wenn sie dir dann deutlich sagt, dass sie mit dir nichts mehr zu tun haben will (wegen deinem Outing) dann weißt du auch Bescheid. Was ich persönlich sehr schade finden würde, denn bei einer Freundschaft sollte das egal sein was man ist oder zu was man sich entscheidet zu werden. :)

Du machst zusätzlich ja auch noch die Erfahrung wie andere Menschen auf dich reagieren, wenn du ihnen sagst, dass du einen Weg einschlägst. Aber leider gibt es Personen, die mit solchen Dingen nicht klar kommen. Die Frage ist dann: Willst du solch eine Person zu deiner Freundin zählen ?

Aber Kopf hoch! Du bist auch noch sehr jung und wirst noch genug neue Freunde finden, sollte es mir ihr keine Freundschaft mehr geben!

Erzähl' mir gern davon.

Liebe Grüße und ein schönes Halloween-Fest,
Jeanny

Jeanny
Teamerin
Beratung4Kids