Thema: Verletzungen

Eröffnet am 08.02.2022 um 02:44 Uhr

Luna lovegood 08.02.2022 02:44

Hallo,
Also...
Ich kratze und beiße mich an den Armen.
Außerdem habe ich starke Probleme mit mit meinem Eltern.
Und Schuldgefühle.
Zudem hab ich Erfahrung mit nunja .. einer Sekte.
Ich hatte auch sehr viele negative Erfahrungen mit Freunden.
L g Luna
Ps ich hab auch unpassende Gefühle.
Ah ja und ich hab eine Frage:wer kann alles die Profil Angaben lesen?
Rut Peer-Berater(-in) 08.02.2022 20:42

Liebe Luna,
herzlich Willkommen bei Beratung4kids! Ich finde es sehr mutig und gut von Dir, dass Du Dich mit Deinen Gedanken an uns gewendet hast. Das hat sicherlich einiges an Überwindung gekostet, oder?
Ich bin Rut und Peer-Beraterin hier; bedeutet, dass ich selbst noch nicht älter als 21 Jahre alt bin. Von Seiten des Teams würde ich gerne Deine Forenberatung begleiten und Dich unterstützen!

Damit ich Dir bestmöglich helfen kann und wir gemeinsam Wege finden können, damit es Dir besser gehen kann, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du mir noch ein paar Fragen beantworten könntest. Diese helfen mir, Dich noch besser zu verstehen und einen Ansatzpunkt zu haben, an welchen wir arbeiten können. Ist das so für Dich in Ordnung? Natürlich darfst Du jederzeit schreiben, wenn Du auf etwas nicht antworten magst oder kannst oder Dir etwas zu viel ist! Das ist Dein gutes Recht!

Du hattest geschrieben, dass Du Dich an Deinen Armen durchs kratzen und beißen verletzt. Kannst Du sagen, wie lange Du das schon machst? Verletzt Du Dich in bestimmten Situationen, z.B. wenn Du sehr viel Stress, Angst, Wut hast- kannst Du da ein Muster erkennen?
Für mich hört es sich so an, als würde es in Deinem Leben viele schwierige Baustellen geben, die sicherlich dazu beitragen, dass es Dir nicht gut geht. Mich würde interessieren, ob es in Deinem Leben auch Personen gibt, denen Du vertraust/die Du magst/bei denen Du Dich gut fühlst?
Hast Du ein Hobby oder eine Sache, die Du gerne machst/die Dir guttut und ein bisschen Ablenkung zu den ganzen schweren Themen bietet?

Du berichtest davon, dass Du Erfahrungen mit einer Sekte hast: Darf ich nachfragen, ob da aktuell noch Kontakt besteht? Bist du festes Mitglied in der Sekte? Wie geht es Dir damit? Wenn Du noch in der Sekte bist, würdest Du gerne aussteigen und aus dieser austreten? Ich weiß, dass das ganz schön große und schwere Fragen sein können! Du entscheidest, wie viel Du mitteilen magst und kannst! Und dann schauen wir gemeinsam weiter, welche Wege und Lösungen denkbar sind, ja? Ich finde es immer wichtig zu schauen, was ist alles gegeben und was sind auch Deine eigene Wünsche und Ziele. Wenn du mal überlegst, wie es Dir nach dieser Forenberatung gehen soll: Was wären Deine Ziele und Wünsche? Kannst Du mir diese benennen?

Ich freue mich auf eine Antwort von Dir und verbleibe bis dahin mit lieben Grüßen
Rut

Zuletzt editiert am: 08.02.2022 20:44, von: Rut


Rut
Peer-Beraterin
Beratung4Kids
Luna lovegood 09.02.2022 01:15

Hallo und danke für die
Antwort.
Ich weis eigentlich selber nicht selber nichts was ich mir hiervon erhoffe.
Ich verletze wenn ich Probleme habe welche mir zu viel werden.

Ich mache es zwar nicht jeden Tag aber hab schon leichte Narben.
Wegen Sekte: nunja ... ich
Bin nicht Mitglied.
Und ich hab überhaupt keine Kontakt mehr zu der Sekte weil
Die haben alle Kontaktabruch mit mir
Gemacht.
Ich lese viel,höre Musik oder singe .
Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Lg
Rut Peer-Berater(-in) 10.02.2022 17:58

Liebe Luna,
vielen Dank, dass Du Dich auf die Fragen eingelassen hast und Danke, für deine Antwort!
Du schreibst, dass Du selbst nicht ganz weißt, was Du Dir hier erhoffst- das ist kein Problem. Vielleicht finden wir ja gemeinsam ein Ziel heraus, wenn Du möchtest. :)

Wenn es Dir nicht gut geht, dann hast Du das Gefühl, dass nur das Selbstverletzen Dir helfen kann, habe ich das so richtig verstanden? Hast du schon einmal andere Sachen ausprobiert? Wenn es Dir nicht gut geht und der Drang Dich zu verletzen zu groß wird, gibt es eine andere Sache, die Du ausprobieren könntest, die Dir vielleicht auch hilft, aber Dir nicht schadet? Wahrscheinlich ist das gar nicht so einfach darüber nachzudenken und wahrscheinlich funktioniert das auch nicht von heute auf morgen mit dem Selbstverletzen aufzuhören. Aber würdest du denn grundsätzlich sagen, dass dies eine Sache ist, die Du gerne aufhören würdest? Würdest Du Dir zum Beispiel mit mir anschauen wollen, was es für eine Alternative zum Selbstverletzen gibt, die Dir aber gleichzeitig nicht schadet?

Mich beruhigt es sehr zu hören, dass du keinen Kontakt mehr zur Sekte hast und auch kein Mitglied bist! Du schreibst „alle haben mit mir Kontaktabbruch gemacht“, meinst du mit alle die Sekte oder noch andere Menschen?

Die Hobbys hören sich toll an!! Gibt es ein Buch, dass Du gerade liest? Bei Büchern finde ich es immer so besonders, dass man wie in eine andere Welt verschwinden kann - kennst Du dieses Gefühl auch?
Singst Du denn dann immer für Dich oder singst Du vielleicht sogar im Chor oder mit Freunden zusammen?
Hast Du schon einmal ausprobiert zu singen oder Musik zuhören, wenn es Dir schlecht geht? Möchtest Du das einmal versuchen, Dir schöne, beruhigende oder fröhliche Musik anzumachen- Manchmal kann das eine große Wirkung haben und ist sicherlich ein Versuch wert :)

Liebe Grüße
Rut

Rut
Peer-Beraterin
Beratung4Kids
Luna lovegood 10.02.2022 20:00

Hallo
Erstmal ja ich würde gerne aufhören aber weiß aber nicht wie.
Und ja ... ich empfinde es zwar als hilfreich aber das ist es nicht.
Andere Optionen weiß ich nicht.
Wegen Kontaktabruch ja alle aus der Sekte haben das gemacht. Aber alle meine Freunde die ich damals hatte sind noch drin. Und hassen mich...
Ich hatte auch eine beste Freundin ich könnte über alles mit ihr reden sogar als ich selbstmord Gedanken hatte.
Aber jetzt werde ich sie
Nie mehr sehen.

Ich singe in einer Band in der Schule. Ansonsten nur für mich.
Wegen Büchern das sehe ich auch so.
Lg
Rut Peer-Berater(-in) 12.02.2022 13:48

Liebe Luna,
ich danke Dir für Deine Antwort!

Dass Du mit dem Selbstverletzen aufhören möchtest, finde ich schon einmal einen wirklichen guten und wichtigen Schritt von Dir. Denn, wenn wir selbst eine Veränderung möchten, dann fällt es auch oft leichter den Anfang zu machen. Wenn Du Dich selbstverletzt, welches Gefühl hast Du danach dann immer? Fühlst Du Dich dann z.B. befreit, oder hast Du eher das Gefühl ein bisschen runter gekommen zu sein, oder geht es Dir beim Selbstverletzen eher darum, dass du dich wieder spürst? Oder gibt es vielleicht auch einen anderen Grund? Ich frage deshalb so nach, da man auf Grundlage dessen noch einmal besser überlegen kann, welche Skills könnten genau für Dich hilfreich sein. Kennst Du den Begriff Skills schon? Und wenn ja, fallen Dir welche ein, die du selbst ausprobieren wollen würdest? Wenn Du möchtest, kannst du ja gerne einmal ausprobieren, ob es Dir hilft, wenn Du den Drang hast Dich selbst zu verletzen, einen Stressball zu kneten oder einen Eiswürfel in Deiner Hand zu halten. Wenn Du das ausprobiert hast, erzähle mir gerne von deiner Erfahrung und ob es dir geholfen hat. Ich bin gespannt!

Ich kann mir gut vorstellen, dass das ein ganz schön doofes Gefühl ist, wenn man all seine Freunde durch den Kontaktabbruch verloren hat. Hassen sie Dich, weil Du aus der Sekte ausgestiegen bist?
Du schreibst von Suizidgedanken. Hast Du momentan Suizidgedanken?
Sollen wir vielleicht einmal zusammen überlegen, was es für Möglichkeiten gibt neue Freunde zu finden? Klar, diese werden die alten wahrscheinlich nie ersetzen können, aber Freunde an der Seite zu haben, die für einen da sind, kann eine ganz schöne Entlastung sein. Mir fallen zum Beispiel direkt die Mitglieder aus der Schulband ein. Wie findest Du die denn? Versteht ihr euch gut untereinander?

Das Singen in der Band ist bestimmt toll! Freust Du Dich auf die Bandproben? Singst Du dann eigen geschriebene Lieder oder covert ihr bestimmte Bands?

Ich hoffe, Du hast ein schönes Wochenende und hast viele kleine schöne Momente, wenn Du magst, kannst Du mir gerne davon berichten! Und ansonsten freue ich mich, wieder von Dir zu hören!
Liebe Grüße
Rut

Zuletzt editiert am: 12.02.2022 13:51, von: Rut


Rut
Peer-Beraterin
Beratung4Kids
Rut Peer-Berater(-in) 22.02.2022 20:08

Liebe Luna,
ich habe längere Zeit nichts mehr von Dir gehört und wollte gerne nachfragen, wie es Dir geht? Sollen wir weiter nach Lösungen und Ideen schauen, damit Deine Situation sich verändern kann?
Ich freue mich auf eine Antwort von Dir!

Liebe Grüße
Rut

Rut
Peer-Beraterin
Beratung4Kids