Thema: Ich will doch leben..

Eröffnet am 06.11.2019 um 01:07 Uhr

Regenbogenkind 06.11.2019 01:07

Hallo...

Sorry, dass ich hier schreib... Mir fällt grad nichts besseres ein und grad ist die Verzweiflung hier riesig... So viel Angst und Panik... Sorry, ich möchte darüber nicht schreiben, also weshalb die Angst und die Panik... Aber die Suizid Gedanken nehmen grad wieder eine Menge an Platz ein und eigentlich... Ja, eigentlich will ich ja leben...
Hat jemand gute, schnelle Tipps und Tricks die helfen, die Gedanken wieder runter zu kriegen? Die Panik kleiner zu machen und insgesamt das Gefühl der Sicherheit zu bekommen?
Hier ist so große Verzweiflung und ich weiß nicht... Sorry... Wenn der Beitrag zu triggernd ist oder ich zu sehr belaste... Dann ignoriert das bitte einfach... Sorry, ich wusste und weiß nicht, wohin damit...
Tut mir leid...

Aufgeben kannst du bei der Post. :)
Regenbogenkind 18.11.2019 21:50

Hallo ihr beiden,

Erstmal ganz lieben Dank für eure Ideen und Übungen - tatsächlich kennen wir die alle (leider), aber mm mal sehen irgendwie überlebt man ja doch die Tage und vllt muss ich grad einfach schauen, dass es nicht noch schlimmer wird und das irgendwie bei dem Level bleiben kann? Also das man durch die Woche kommt... Tatsächlich hat Chor grad ganz gut getan... Weil man da sich so konzentriern muss auf die Musik. Auf den Rhtymus, die Dynamik, den Klang die Intonation.. Das ist manchmal ganz gut... Vllt sollte ich mir mal wieder ganz schwere Klavier Stücke raussuchen oder doch irgendwelche richtig bescheuerten Mathe Übungen... Hab ja noch Prüfungsbücher irgendwo rum fliegen...

Aber irgendwie fehlt oft dazu die Kraft... Also man ist zwar total angespannt und unruhig, aber gleichzeitig so extremst fertig und müde, weil man nachts nicht schläft oder sehr wenig nur...

Der Kanal der am meisten wirkt ist der übers riechen... Aber den ganzen Tag Ammoniak riechen ist auch nicht die Lösung, da dann man irgendwann sich an den Geruch gewöhnt und der nicht mehr wirkt... Wir haben schon ständig irgendwelche Gerüche auf unseren Händen, also so Öle wie Zimt und Lavendel...

Mmm... Sorry... Ich glaube so richtig gut kann es im Moment nicht werden und sein... Dafür müsste etwas aufhören - auf das ich hier öffentlich nicht eingehen werde und will.. Aber solange muss man irgendwie den entstanden Schaden versuchen ein wenig zu reparieren... Obwohl das immer aufs neue wieder kaputt gemacht wird?

Vllt macht Klinik doch im Moment Sinn und ich sollte mich drum kümmern für ein Vorstellungsgespräch...

Und wegen dem schließen der Beratung... Ich weiß nicht... So richtig viel inhaltlich kann ich nicht schreiben, deswegen ist es eigentlich nicht so förderlich... Auf der anderen Seite... Vllt bekomme ich noch neue Ideen an Skills? Oder Übungen...? Sorry, ich bin mir sehr unschlüssig...

Danke euch beiden, wirklich!

Liebe Grüße

Aufgeben kannst du bei der Post. :)