Thema: Angst um Freundin

Eröffnet am 30.04.2020 um 15:22 Uhr

Der müde tot 30.04.2020 15:22

Hallo,
Ich weiß nicht genau ob das Thema hier rein passt aber ja.
Es ist ja jetzt eine Schwere Zeit für alle so auch für meine Freundin. Sie hat auch ihre Probleme mit dem sie aber nicht mit mir spricht, ich habe sie auch noch nicht darauf angesprochen. Sie schreibt seit Schuljahresanfang öfters schlechte Noten, aber das ist jetzt nicht die Sache.
Sie hatten Kätzchen bekommen, wo einer immer der Ausenseiter war. Den haben sie jetzt behalten und meine Freundin hat auch eine enge Bindung zu ihm. Er schläft bei ihr im Bett und ist sehr oft bei ihr. Naja jetzt wollte sie ihm auch seine freiheiten geben und ist mit ihm öfters zusammen für eine gewisse Zeit in den Garten gegangen. Die anderen Katzen, die sie haben haben ihn mit liebe aufgenommen und mit ihm gespielt. Jetzt ist er ein paar mal alleine draußen gewesen und abends oder zwischendurch rein gekommen. Dann ist er aber einml nicht wieder gekommen, dass war vor 3 Tagen und meine Freundin macht sich sehr viele Vorwürfe. Der Kater ist jetzt 10 Monate alt und kann jetzt aich seinen eigenen Trieben nachgehen, aber in der Gegend sind schon einige Katzen verschwunden. Naja auf jeden fall schreibe ich jeden Tag mit ihr, da wir uns nicht sehen dürfen und sie macht sich echt schreckliche Vorwürfe, dass sie schuld ist. Sie denkt nur noch daran und überlegt sich die schreklichsten Sachen, die ihrem Kater passiert sein könnten. Sie schreibt mir immer wieder das sie schuld ist, dass jetzt alles mit ihm passieren kann er kann ... ( echt unglaublich). Ich schreibe ihr immer wieder das sie nicht schuld ist und sie da gar nicht für kann, sie wollte es ja nur gut. Ihr anderer Kater von draußen kommt jetzt auch öfters zu ihr ( um sie zu trösten?) aber sie schickt ihn weg und beschuldigtvihn den anderen verscheucht zu haben. Ich habe ihr schon öfters das geschrieben aber sie ist da in sich gekert. Ich will ihr soch helfen, kann ich ihr noch irgendetwas schreiben? Ich habe auch etwas Angst, dass sie sich etwas antut oder so, da es ihr ja schon länger nicht ganz gut geht.
LG

Zuletzt editiert am: 30.04.2020 15:22, von: Der müde tot