Thema: Vorschlag von Laura_D

Eröffnet am 01.02.2019 um 22:22 Uhr

loewin 01.02.2019 22:22

Hallo

Die Laura hat heute im Chat mich ermutigt das ich hier ein Thema aufmache denn sie war der Meinung das es auch den anderen Usern es auch manchmal so geht.
Ich möchte gerne von euch wissen was ihr gegen Traurigkeit Niedergeschlagenheit macht?

Ich wäre euch für Tipps und Ratschläge sehr dankbar.

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
Laura_D Forenleitung 02.02.2019 17:13

Liebe loewin,

da hast du die Idee ja gleich umgesetzt :)
Ich bin mir sicher, dass ganz viele solche Momente kennen und auch ein paar Ideen für dich haben.
Wir vom Team lesen natürlich mit, aber ihr könnt euch hier gerne austauschen.

Viele Grüße
Laura

Laura
Forenleitung Jungen
Beratung4Kids
Unloved-lady 03.02.2019 12:00

Hallo meine Liebe,

das kommt immer stark darauf an, warum es mir so geht. Wenn ich Papa wieder ganz doll vermisse, dann ist das eine andere Art der Traurigkeit, als wenn ich nicht weiß warum ich traurig bin. - Denn auch das gibt es ja sehr häufig.
Wenn die Trauer um Papa wieder kommt, dann ist da immer auch viel Schmerz und auch Wut, Einsamkeit, Sehnsucht etc. mitdabei. Hier hilft mir dann oft, wenn ich, es einfach raus zu lassen, unterdrücken ist hier schwer und klappt nur wenn ich unter bestimmten Menschen bin. Manchmal brauche ich hier aber Unterstützung, weil ich es mal nicht aushalte. Aber auch hier wiegen manche Gefühle mehr als beim mal davor z.B.
Was ich damit sagen will, ist, dass Trauer immer anders ist und ich glaube, dass du in solchen Momenten erstmal wissen musst, was für andere Gefühle da zusätzlich mitwirken. Denn das kann unteranderen auch dazu beitragen, dass bestimmte Übungen/Handlungen/Unternehmungen dann nicht helfen, obwohl sie es ja sonst auch tun, eben weil die "Gefühlskombination" eine andere ist. Genauso wie es bei Kleber unterschiedliche Zusammensetzungen in der Rezeptur gibt, die dann auch ein anderes Lösungsmittel benötigen, braucht es das auch bei der Traurigkeit.
So wie ich dir das mit der Leiter mal erklärt habe, kann dir mal eine Liste oder Tabelle machen, auf die du schreibst, was du für Gefühle bei dir beobachtest und die schreibst du dann in die erste Spalte und in dir nächsten schreibst du, was dir da hilft, diese Gefühle zu zügeln. Auch dad kannst du in einer aufsteigenden Reihenfolge machen (von schwach zu stark)..

Allgemein könnte helfen:
•Ablenkung:
-Musik/ Höhrbuch höhren und auf den Text/ das Gesprochene achten
-Mit Personen des Vertrauens schreiben
-lesen
-Tagebuch schreiben (was fühle ich gerde, ist etwas passiert, warum es mir so geht....)
-Film schauen
-schlafen, wenn möglich
-Ein spiel auf dem Handy/Computer spielen
-Sport
-nähen
-An der frischen Luft spazieren gehen
-In den Park setzen und über all das mal nachdenken
-Jemand anrufen

•Etwas für sich tun:
-Kuscheldecke
-Tee/ Kakao
-Kekse
-Schokolade (!)
-Film schauen/ lesen (zusammen mit den anderen Dingen)

...Mehr fällt auf anhieb nicht ein

Liebe Grüße und eine dicke fette Umarmung
Lady

Wenn ich morgen sterbe, wer erinnert sich dann noch an mich?
loewin 03.02.2019 16:07

Hallo liebe Lady

Danke für deine Antwort ich versuche es mal meine Gefühle zu beschreiben oder zu erklären es ist nicht die Art von Traurigkeit wenn ein geliebter Mensch oder ein Haustier gestorben ist es ist eine andere Art von Traurigkeit das ist so ein Mischmasch aus den Gefühlen von trübsinnig, mutlos, verzweifelt, von sich selbst enttäuscht, depressiv ich habe Zweifel ob ich überhaupt noch am Leben sein möchte ob es nicht besser wäre einfach von der Bildfläche zu verschwinden. Ich erfülle die Erwartungen nicht mehr die sie alle in meinen Umfeld von mir erwarten ich bin nicht mehr Perfekt und ich soll irgendwie problemlos Funktionieren wie eine Maschine und das bin ich nicht mehr ich habe die letzten 11 1/4 Jahre funktioniert habe alles so gemacht wie es mir geheißen wurde und das war teilweise nicht gut für mich gewesen und jetzt bin ich komplett kaputt und mich kann man nicht mehr Reparieren und Ersatzteile von mir gibt es auch nicht mehr also dann kann ich entsorgt werden ist doch mit einem Auto genauso wenn es so alt ist und man kann das nicht mehr reparieren und es gibt von dem Auto keine Ersatzteile mehr dann wird es verschrottet und man legt sich ein neues perfektes modernes Auto zu und ich muss auch entsorgt werden ich habe keinen Platz mehr in diese Welt. Lady ich weiß nicht wie ich sonst meine Traurigkeit erklären soll ist ein komisches Gefühl aus Hoffnungslosigkeit, Niedergeschlagenheit, Verzweiflung, Mutlosigkeit und einfach die Sehnsucht nach dem eigenen Tot zu haben.

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
loewin 09.02.2019 16:27

Hallo Lady

Ich habe mich die letzten paar Tage intensiv mit deinen Vorschläge auseinander gesetzt und auch was ich hier von den ganzen Teamer und den ganzen Useren die letzten paar Monate und Wochen bekommen habe und heute habe ich bemerkt das mir dein Vorschlag mit der Kuscheldecke und den Vorschlag damals von der Tanja mit den Löwen mir gerade ein bisschen gut tut habe mich in mein Lieblingsversteck zurück gezogen und harre jetzt einfach mal aus mal sehen was bis heute Abend ist muss sehen das die inneren Dämonen nicht die Oberhand von mir bekommen ich muss gegen meine inneren Dämonen ankämpfen.

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
Unloved-lady 10.02.2019 12:11

Hallo meine Liebe,

es ist schön zu lesen, dass dir eine Idee von mir gut zutun scheint.
Wie geht es dir jetzt? Wie hat es funktioniert? Was hast du noch getan? Hast du einen Film geschaut? Ein Buch gelesen? Tee oder Kakao getrunken?

Liebe Grüße ind ein fette (virtuelle) Umarmung für dich!
Lady

Wenn ich morgen sterbe, wer erinnert sich dann noch an mich?
loewin 10.02.2019 22:16

Hallo Lady

Ich muss gegen meine inneren Dämonen ankämpfen mich ablenken mein Tag war Chaotisch gewesen mit den Gefühlen meine Dämonen haben heute richtig die Oberhand von mir gehabt und das war richtig nein das darf ich hier nicht schreiben ....

Gestern funktionierte es eine Zeitlang gut habe alle deine Tricks ausprobiert und nur das mit der Kuscheldecke und mit den Löwen hat geholfen und ich werde gleich noch mal den Trick anwenden hoffe das bald die Nacht vorbei geht werde wieder in mein Lieblingsversteck zurück ziehen und dort bis morgen früh ausharren hoffentlich geht ganz schnell die Nacht vorbei habe Angst das die Nacht zu lange dauert muss bis morgen durchhalten...

Liebe Grüße
loewin

Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.