Thema: Gelenkschmerzen

Eröffnet am 03.12.2015 um 15:35 Uhr

Annelie 03.12.2015 15:35

Hallo
ich bin Annelie und 14.

Ich leide unter Gelenkschmerzen eigentlich überall. Was könnte es sein?
Warum?
Was kann man dagegen tun?

Liebe Grüße Annelie

Die Leere in mir.
Doch ich sehe ihn,
den hellen Schein
in mir.
Silence 03.12.2015 15:51

Hallo annelie

Du bist 14 Jahre alt und damit mitten in der Pubertät. Dein Körper wächst noch und Bänder sehnen Knochen usw wachsen nicht immer gleichschnell. Das könnte ein Grund sein. Das sind wachstumsschmerzem und die sind vollkommen normal. Viel machen kannst du nicht. Ablenken hilft immer das du doch nicht so sehr auf Schmerzen konzentrierst.
Was wichtig ist, dass du nicht versuchst die Gelenke zu schönen sodass du sie nicht mehr bewegst. Daraus entstehen Meist schlimmere Schmerzen weil sich Muskeln zum Beispiel nicht fortbilden und aufbauen.

Natürlich können die Schmerzen auch andere Ursachen haben. Aber das kann nur ein Arzt abklären.
Wie lang hast du denn dir Schmerzen schon? Treten sie in bestimmten Situationen besonders auf? Oder sind sie die ganze zeit da?
Auf einer Skala von 1(kaum) bis 10(unerträglich) wo würdest du die Schmerzen ein ordnene? Sind sie vielleicht mal stärker mal schwächer?

Ich freu mich auf deine Antwort
Liebe grüse
Silence

everything happens for a reason
Annelie 03.12.2015 17:08

Hallo Silence,

ich habe die Schmerzen seit paar Monaten.
Nein eigentlich nicht. Wenn sie einmal da sind gehen sie erst nach mindestens einer Woche weg. Die Schmerzen sind immer unterschiedlich

Gerade so 7. Mnchmal auch 10.
Besonders schlimm ist es an den Fingern.

Viele Grüße
Annelie

Die Leere in mir.
Doch ich sehe ihn,
den hellen Schein
in mir.
Silence 03.12.2015 17:39

Hallo annelie

Wenn sie so schlimm sind solltest du vielleicht mal zu einem Arzt gehen
Hast du mit deinen Eltern mal darüber geredet?
Du kannst versuchen, ob dir kühlen oder wärmen hilft. Ein warmes Bad nehmen kann dir vielleicht helfen

Wie sind denn die Schmerzen? Stechend ziehend oder brennt es? Gibt es da auch unterschiede?


Merken deine Freunde das du Schmerzen hast? Sagen sie etwas? Kannst du dich zum Beispiel in der Schule konzentrieren oder schränken dich die Schmerzen da ein?

Wie gehst du mit den Schmerzen um? Hast du irgendwelche Strategien?


Liebe grüse
Silence

everything happens for a reason
Annelie 05.12.2015 17:28

Hallo Silence,

nein ich habe noch nicht mit meinen Eltern drüber geredet.

Es brennt eher. Aber manchmal sticht es auch. Wenn es sticht dann nur ganz kurz.

Meine Freunde merken es nicht. Manchmal kann ich mich nicht konzentrieren. Manchmal kann ich keinen Stift halten.

Ich versuche nicht an die Schmerzen zu denken.

Was könnten die Schmerzen sein?

Liebe Grüße
Annelie

Die Leere in mir.
Doch ich sehe ihn,
den hellen Schein
in mir.
elene--annika 05.12.2015 18:20

hi annelie
Ich bin lene bin userin und versuche dir zuhelfen

sind die langanhaltend die schmerzen? gehen die auch wieder weg?

Halten die Schmerzen besonders in den Gelenken länger an solltest du dies ernst nehmen und die Ursache vom Arzt abklären lassen. Mediziner kennen bis zu 400 verschiedene Ursachen für Gelenkschmerzen.Aber mach dich nicht verrückt, der Auslöser kann eine falsche Schlafposition, eine anstehende Erkältung bzw. Grippe, Überbelatung oder Fehlhaltung des Bewegungsapparates sein. Die häufigsten mechanischen Gründe für Gelenkschmerzen sind Prellungen, Verrenkungen. Könnte auch rheuma sein.

Kann das vielleicht auch sein das du muskelkater hast?

liebe grüße
lene
Annelie 06.12.2015 17:05

Hallo Lene,

kaum, sie werden meistens nur schwächer.
Besonders schlimm ist es an den Finger.
Im Moment euch in der Ellenbeuge.

Da die Schmerzen schon ziemlich lange, da sind glaube ich kaum das es Muskelkater ist.

Lg
Annelie

Die Leere in mir.
Doch ich sehe ihn,
den hellen Schein
in mir.
Ralf Leitung 06.12.2015 18:01

Hallo Annelie,
es gibt einige Krankheitsbilder, die deine Beschwerden erklären können. Aber leider können wir auch keine Onlinediagnosen stellen.

Du solltest unbedingt mit deinen Eltern darüber reden, das du Beschwerden hast und das man mit dir mal als erstes zu deinem Hausarzt geht.
Es wird da mit Sicherheit eine Blutentnahme auf dich warten, aber das ist doch zu verkraften. *Glücklich*

Auf jeden Fall sollte das aber untersucht werden, was da dahinter steckt. Schmerzen sind nicht normal und dem muss man auf den Grund gehen.
Meinst du, dass du das hinbekommst?

Grüße,
Ralf

________________________________
Ralf
Leitung
Beratung4Kids
cutepsycho1000 22.02.2016 18:31

Hey Annelie
erlich gesagt habe ich mir nur deine frage durchgelesen und noch nicht die antworten von den anderen desshalb weiß ich auch noch nicht in wie weit sie dir helfen konnten aber ich möchte die trozdem probieren zu helfen und dir tips geben da ich das gleiche problem habe.


Zu deinen genannten syntomen gibt es viele krankheitsbilder.
Du solltest (fall die schmerzen öffters auftreten) einen artzt aufsuchen-
Ich selbst wurde auf Rheuma und Boliose untersucht,
da ich dicke rote gelecke hab (das ist ein syntom für rheuma)
Es hat sich herraus gestellt das ich einen großen vitamin D mangel hab (gott sie dankt)das fürt auch zu gelenk schmerzen.
Ich hab jetzt Medikamente die mir leider nichts bringen. Aber gut

Natürlich kann man nicht online herraus finden was du hast wenn überhaubt kannn das nur ein artzt-der dir blut abnimmt.

Trozdem hab ich fragen an dich die du natürlich nicht beantworten musst aber gerne kannst.
- sind deine gelenke offt rut und angeschwollen
- bist du offt müde
- hast du offt keinen appetit
- "zieht" der schmerz von einem bestimmten körperteil in ein anderes bzw "wandert" der schmez
- und wenn ja von wo nach wo
-tuhen deine gelke auch abend vor dem einschalfen oder mitten in der nacht weh
- tuhen sie morgends direkt nach dem Aufstehen weh


so du kannst ja mal gucken ob das so auf dich zutrifft und ich werd dann nachher mal gucken ob ihr vor meiner antwort schon eine lösung gefunden habt weil ich wie gesagt das nochnicht durchgelesen habe. Da ich jetzt ganz schnell weg muss aber ich wollte dir gerne noch antworten. *Lächelnd* *Gedreht*

lg cutepsycho *Tschüss*

Ich wünsche niemanden etwas schlechtes...
Ich wünsche manchen Menschen nur,
das sie sich selbst begegnen...
Anamaria 04.06.2019 00:15

Nach den langen Jahren hast du sicherlich eine Lösung für deine Gelenkschmerzen gefunden, aber wenn man schon Gelenkschmerzen hat, sollte man orthopädische Hilfe bekommen. Also falls du in der Nähe von Hamburg bist, kannst du auch ein Blick bei werfen, wo du die Orthopädie Neuer Wall aus Hamburg finden kannst. Dort haben sie ein tolles Team und eine modern eingerichtete Praxis, bei der Orthopädie kann man operative und nicht-operative Behandlungen bekommen, unter denen auch Behandlungen für Arthrose und Gelenkschmerzen.

Daher kann ich es jedem mit solchen probleme empfehlen, einen Termin bei der Orthopädie zu machen.

LG