Thema: Mangel an Motivation

Eröffnet am 18.08.2018 um 13:35 Uhr

Unloved-lady 18.08.2018 13:35

Hallo,

das ist mein letztes Jahr. Hab im Mai Abi-Prüfungen. Bin auf einem Wirtschaftsgymnasium. Ich habe aber echt keine Motivation mehr noch weiter zu machen. Ich wollte letztes Jahr schon abgehen.. Ich hätte es mir so leicht machen können. Fachabi ohne Prüfungen.

Jetzt gerade merke ich die fehlende Motivation wieder.
Kann mich einfach nicht motivieren Hausaufgaben zu machen.. Wenigstens BWL.. Das ist absolut nicht viel und eigentlich auch nicht schwer.. 30 Minuten... Ich muss mich nur 30 Minuten motivieren.. Dann aber noch Spanisch, das ist so viel, bis Freitag.. Will das aber nicht die ganze Woche vor mir her schieben... Ich finde einfach die Motivation nicht..
Aber wenn ich das beides gemacht habe, dann habe ich alles fertig. Wenn ich mich doch nur motivieren könnte, Spanisch wenigstens anzufangen..

LG

Wenn ich morgen sterbe, wer erinnert sich dann noch an mich?
Julja S. Teamer(-in) 24.11.2018 22:11

Hallo Unloved-Lady,

du stiehlst mir meine Zeit nicht, immerhin bin ich freiwillig hier aktiv. :)

Ich denke, dass Schule niemandem so richtig Spaß macht und sich jeder erst dazu motivieren muss, etwas dafür zu tun. Denn, ganz ehrlich, es gibt einfach so viele andere Dinge, die einfach mehr Spaß machen. Das ist also das normalste der Welt.
Deine wahren Probleme scheinen mir außerhalb zu liegen. Die hindern dich daran, dich auf die Schule zu konzentrieren. Vielleicht solltest du das Problem bei den Wurzeln packen.

Du kannst dich jederzeit wieder an uns wenden, wenn du das möchtest. Bis dahin wünsche ich dir viel Erfolg und Kraft auf deinem Weg *Glücklich*

Liebe Grüße
Julja

Julja
Teamerin
Beratung4Kids
Unloved-lady 03.01.2019 13:52

Hallo Julja,
da du ja gesagt hast, ich kann mich jeder Zeit wieder melden, möchte ich das nun noch mal machen.

Da ich ja so langsam anfangen muss fürs Vorabi zu lernen und bei der Menge nicht so recht weiß wie ich da am Besten vorgehen kann wollte ich dich noch mal fragen.
Ich habe mir überlegt, dass ich mir erstmal die ganzen Themen und die dazugehörigen Unterthemen aufschreibe, während ich meine Ordner durch gehe damit ich da nichts vergesse. Die Themen aus der 12. haben wir schon bekommen, die die dran kommen.
Wenn ich nachher in der Stadt bin, wollte ich mir noch neue Fineliner und Textmarker holen, damit das dann auch alles gut und übersichtlich aussehen kann... Und Schnellhefter, wo ich die Lernblätter einheften kann, damit ich dir nicht verliere.

Aber mehr weiß ich nicht.. Das reicht doch noch nicht oder? Wir finde ich da eine gute Balance zwischen Buch und Mitschrift? (weißt du was ich meine?)

Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr!
Unloved-lady

Wenn ich morgen sterbe, wer erinnert sich dann noch an mich?
Julja S. Teamer(-in) 12.01.2019 22:55

Hallo Unloved-Lady *Tschüss*

Die Idee finde ich gut! Verschaff dir erst einmal einen Überblick darüber, was der Lernstoff umfasst. Bestimmt wird es Themen oder Unterthemen geben, die du nicht unbedingt nochmal lernen musst, wo es reicht, wenn du sie dir einfach noch einmal anschaust, um sie aufzufrischen. Lernhefter sind super, erst recht, wenn du Themen vorgegeben bekommst und das Ganze eingegrenzt wird.
Der nächste Schritt wäre dann, dir zu überlegen, wie viel Zeit du hast, um zu wissen, wie viel Zeit du dir nehmen musst, um alles durchzuarbeiten. Überleg dir währenddessen, wie die Fragestellungen aussehen könnten, damit du nicht alles 1 zu 1 so wieder lernen musst, denn ich bin mir sicher, dass es trotz Eingrenzung eine Menge sein wird, die zu lernen ist. Durch die Probeklausuren, aber auch alle anderen Klausuren, die du geschrieben hast, weißt du ja, in welche Richtung es die Fragestellungen gehen könnten.
Du kannst dann versuchen, dir Lernpläne zu erstellen und Lernziele zu setzen: Womit musst du anfangen? Bis wann möchtest du wie viel Stoff von welchem Fach durchgearbeitet haben? Wie viel Zeit musst du dir dafür nehmen?

Die Frage zum Buch und Mitschriften verstehe ich nicht ganz, das müsstest du mir nochmal erklären.. Hast du zu deinen Mitschriften zusätzlich noch Lehrbücher? Ich erinner mich daran, dass wir unsere Bücher am Ende des Jahres wieder abgeben mussten und das, was wir daraus brauchten, in unseren Mitschriften enthalten war. Ist das bei euch anders?

Liebe Grüße
Julja

Julja
Teamerin
Beratung4Kids
Taxifahrer 14.01.2019 19:47

Also ich hab festgestellt, seit dem ich mir alles schön aufteile, weiß ich für was ich wann Zeit habe. Somit erledigen sich manche Sache wie von selbst
Unloved-lady 17.02.2019 12:52

Hallo Julja,

die Übersicht zum Lernen habe ich gemacht, aber trotzdem nicht viel gelernt.
Die Klausur habe ich bereits am Donnerstag geschrieben, bin froh, es hinter mir zu haben und wollte dir mal kurz berichten.
Also wie gesagt, viel gelernt habe habe ich nicht, aber ich denke, dass die Klausur trotzdem ganz gut gelaufen ist. Zumindest konnte ich bis auf ein paar Fragen alles beantworten (muss nur richtig sein). Die paar Fragen, die ich nicht beantworten konnte, darauf gab es nicht viele Punkte. Also nicht so schlimm, denke ich. Wir haben aber auch die letzten Wochen im Unterricht wiederholt, das hat schon viel gebracht.
Am Mittwoch ist dann die Nächste Klausur, diesmal deutsch. Da kann man ja eh nicht viel lernen. Die letzte kommt dann nach Fastnacht, ich habe dafür jetzt noch drei Wochen. Musst aber feststellen, dass ich das was dran kommt, gar nicht mehr kann, aber wir werden das ja auch in der Schule noch mal wiederholen.

Liebe Grüße
Lady

Wenn ich morgen sterbe, wer erinnert sich dann noch an mich?
Julja S. Teamer(-in) 26.02.2019 22:31

Guten Abend Unloved-Lady,

na das klingt ja so, als würde es bei dir gut laufen. Schön!
Weiterhin ganz viel Erfolg *Glücklich*

Liebe Grüße
Julja

Julja
Teamerin
Beratung4Kids
Unloved-lady 08.03.2019 14:10

Hallo Julja,

ich hatte heute meine letzte Vorabiklausur. Heute war BWL... Die Klausur lief leider alles andere als gut, das weiß ich. Ich habe soviele Fragen nicht beantworten können und so viele Aufgaben konnte ich nicht rechnen, ich musste mir da teilweise etwas ausdenken...
Jetzt kann ich nur hoffen, dass es im Abi in 2 Monaten besser läuft. Ich habe da schon ein wenig Angst vor..

Liebe Grüße
Lady

Wenn ich morgen sterbe, wer erinnert sich dann noch an mich?