Thema: Tage auf Hüttenübernachtung

Eröffnet am 20.04.2019 um 07:05 Uhr

Hannah125 20.04.2019 07:05

Hallo Leute,
Ich bin 13 und habe ein Problemchen. Ich habe meine Tage seit Dezember, sie sind aber sehr unregelmäßig.
Nun zu meiner Sorge: ich denke, ich bekomme sie auf einer Hüttenübernachtung. Wir werden in einem Matratzenlager schlafen, also ziemlich blöd wenn man dann dort seine Tage bekommt. Außerdem denke ich, dass es nur ein Bad gibt, Mülleimer natürlich schon, aber dieser wird vielleicht gar keinen Deckel haben :(
Ich möchte nicht dass es jemand mitbekommt (vor allem die Jungs!!) , da ich eigentlich das Image habe, klein zu sein. Ich hasse das! Aber das ist was anderes.
Zurzeit benutze ich Binden, Tampons wären für mich der Hammer; ich habe schonmal einen versucht einzuführen, es tat beim Rausziehen aber sehr weh. Ich bin von meiner Statur sehr zierlich und dünn. Kann man eigentlich zu schmal sein für Tampons? Ich meine, es tat sehr weh, selbst mit OB Mini.
Ich brauche euren Rat :( Was kann ich tun?
Lenya Peer-Berater(-in) 21.04.2019 14:35

Hallo Hannah,
schön, dass du aktiv nach einer Lösung für dein Problem suchst. Trotzdem möchte ich dir zu aller erst einmal sagen, dass man sich für solche Dinge, die einfach zum menschlichen Körper dazu gehören, nicht zu schämen braucht. Gleichzeitig kann ich verstehen, dass du nicht möchtest, dass es jeder sofort mitbekommt.
Tampons sind in so fern unauffälliger als Binden, als dass sie kleiner sind und weniger Müll machen. In ein Taschentuch eingewickelt erkennt man sie im Mülleimer auch nicht direkt. Ich trage in solchen Situationen oft auch schon einen Tampon, wenn meine Tage noch nicht angefangen haben, um ein blutiges Bettlaken und ähnliches zu vermeiden.
Probleme beim Einführen und Rausholen eines Tampons am Anfang sind ganz normal. Ich habe zu Beginn tatsächlich eine Art Gleitcreme aus der Apotheke benutzt, um Tampons einzuführen. Die Schmerzen beim Rausholen kommen oft daher, dass durch den Tampon deine Schleihäute austrocknen. Auch das lässt sich beheben, wenn man eine Intimpflegecreme verwendet. Ansonsten hat mir nur üben, üben, üben geholfen, bis ich den richtigen Einführwinkel und eine angenehme Trageposition gefunden habe.
Wie schmal man gebaut ist sagt eigentlich wenig über die Weite der Vagina aus. Dass jemand zu eng für Tampons ist, habe ich auch noch nie gehört. Letzten Endes passt durch die selbe Öffnung ja ein Babykopf bei einer Geburt.
Was meinst du genau damit, dass du das Image hast, klein zu sein?
Ich hoffe, du kannst etwas mit meinen Ratschlägen anfangen. Frag gerne nach, wenn du noch mehr wissen willst.
Liebe Grüße
Lenya

Lenya
Peerberaterin
Beratung4Kids