Thema: Zwischenblutung

Eröffnet am 17.09.2018 um 21:12 Uhr

Blondi3180 17.09.2018 21:12

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und nehme seit 6 Monaten die pille. In der ersten pillen Woche hatte ich ca. 2 Wochen eine zwischenblutung was ja am Anfang der Pille total normal ist. Danach hatte ich diese aber auch nicht mehr, bis jetzt.
Undzwar ich bekomme meine Tage erst am Freitag oder Samstag aber ich habe jetzt eine leichte Blutung mit braunem ausfluss dazu. Es kam gerade auch dazu das ich nur Blut In der slipeinlage hatte. Ich habe auch einen Freund und wir verhüten trdm zum Großteil auch noch mit Kondom manchmal aber eben auch nicht aber er/wir passen trdm extrem drauf auf. Und ich habe auch jetzt mega Angst davor schwanger zu sein obwohl man das ja eigentlich ausschließen könnte.
Darum meine frage/n : kann mir jemand meine Angst nehmen? Hat oder hatte das schon mal einer von euch? Kann mir jemand sagen was für Ursachen das dein können?
(Achja und ich war letzte Woche auch ganz stark erkältet)
LG Blondi3180
Julia Teamer(-in) 18.09.2018 14:30

Liebe Blondi3180,

Ich bin Julia und Teamerin hier bei der Beratung4Kids - Ich würde dich hier gerne beraten und dir in nächster Zeit zur Seite stehen. Ist das in Ordnung für dich? :)

Erstmal möchte ich dir sagen, dass mir direkt aufgefallen ist, dass du und dein Freund sehr verantwortungsbewusst mit dem Thema Schwangerschaft umzugehen scheint, was wirklich toll ist! Ihr seid beide noch jung, plant noch kein Kind und habt gemeinsam darüber nachgedacht, wie ihr mit dem Thema umgehen könnt.
Ich verstehe deine Sorge gut, schwanger zu sein, denke aber - wie du selbst auch schon gesagt hast - dass die Wahrscheinlichkeit wirklich sehr gering ist! Du nimmst die Pille, zusätzlich benutzt ihr meist noch ein Kondom, das ist - richtige Anwendung selbstverständlich vorausgesetzt - doppelte Verhütung und du kannst davon ausgehen, dass das sehr sicher ist! Eine Ausnahme ist mir aber eingefallen: Du schreibst, du warst sehr krank. Weißt du, dass es möglich ist, dass die Pille nicht richtig wirkt, wenn du kurz nach der Einnahme Durchfall oder Erbrechen hast (Man geht da von circa 4 Stunden nach Einnahme aus) oder manchmal auch, wenn du Antibiotika nimmst? War etwas davon der Fall? Auch für die Zukunft also generell schon mal der Tipp, auf sowas zu achten und vor der Einnahme von neuen Medikamenten immer mit dem Arzt über eventuelle Wechselwirkungen mit der Pille zu sprechen. Dann bist du auf der sicheren Seite :)

Das was du beschreibst klingt wie eine Schmierblutung und das ist etwas ganz normales. Schmierblutungen können durch die Schwankungen im Hormonspiegel entstehen, die jede Frau während ihres Zyklus ständig hat. Manche Frauen haben solche Schmierblutungen fast nie, manche in jeden Zyklus und manche ab und zu mal. Wenn du also keinen Fehler in der Einnahme gemacht hast und auch nichts war, was dazu geführt haben könnte, dass die Pille nicht richtig wirkt, gibt es kaum einen Grund zur Sorge. Du schreibst, kommende Woche sollte deine Periode wieder kommen. Weißt du genau, an welchem Tag, führst du einen Regelkalender? Ab diesem Tag könntest du theoretisch einen Schwangerschaftstest machen, sollte die Periode dann tatsächlich ausbleiben. Den gibt es in der Drogerie oder in der Apotheke. Wenn du dich alleine unwohl fühlst, ihn zu kaufen, kannst du zum Beispiel deinen Freund fragen, ob er mitkommt oder eine Freundin oder eine andere Person, der du vertraust. Insgesamt gibt es bei Deinem verantwortungsbewussten Umgang mit dem Thema Schwangerschaft und Verhütung aber wirklich keinen Grund zur Sorge und ich denke, deine Periode wird ganz normal in den nächsten Tagen einsetzen :)

Frag mich gerne alles, was du noch wissen möchtest! Ich freue mich von dir zu lesen,
Julia

Zuletzt editiert am: 18.09.2018 14:32, von: Julia


Julia
Teamerin
Beratung4Kids