Thema: Brennen im Bauch?

Eröffnet am 09.04.2020 um 19:19 Uhr

Pizzalove 09.04.2020 19:19

Hallo
Eigentlich wollte ich heute in die Sprechstunde um 19 Uhr aber irgendwie hat die zu
Also schon mehrere Tage habe ich das das ich beim pinkeln so im unteren Bauch so ein Brennen habe und auch öfters das ich das Gefühl habe ich müste aufs Klo aber dann kommt nichts oder tröpfelt nur. Ich weis ihr sagt bestimmt das ich da mit zum Doktor soll aber könnt ihr mir sagen was das sein kann? Wenn es geht will ich da nicht unbedingt zum Doktor
Harald Teamer(-in) 10.04.2020 09:51

Hallo Pizzalove,

schön mal wieder von Dir zu hören - auch wenn der Anlass nicht so schön ist. Ich hoffe aber, dass es Dir sonst gut geht?

Zu Deinem aktuellen Problem - in der Tat hast Du es schon richtig erfasst: Dir wird der Weg zum Arzt nicht erspart bleiben. Aus der Ferne lässt sich leider nicht wirklich bestimmen, was die Ursache sein kann. Da gibt es viele Möglichkeiten von einer relativ harmlosen (aber dennoch schmerzhaften und nicht zu unterschätzenden) Entzündung bis zu tatsächlich schwerwiegenden Krankheiten. Die Wahrscheinlichkeit, dass es eher harmlos ist, ist natürlich größer (weil schwerere Erkrankungen einfach seltener sind - insbesondere in Deinem Alter), aber ausschließen kann man natürlich gar nichts. Und aus der Ferne ohne Untersuchung sowieso nicht.

Von daher kann ich Dir in der Tat nur raten, damit tatsächlich zum Arzt zu gehen - auch wenn das natürlich bei solchen Themen natürlich immer unangenehm ist (und wenn Du nicht willst, müssen Deine Eltern bei der Untersuchung auch nicht dabei sein). Wenn das aber schon mehrere Tage so ist und ggf. beim Pinkeln auch nicht der gesamte Urin aus der Blase entleert werden kann (so dass da noch Reste drin bleiben), dann wird das eher schlimmer als spontan besser. Und das führt dann evtl. zu mehr Schmerzen, einer unangenehmeren Behandlung und einer längeren Krankheitsdauer. Das solltest Du vermeiden.

Natürlich wirst Du jetzt über Ostern bei Deinem Kinder-/Hausarzt oder gar einem Urologen keinen Termin bekommen - von daher macht es vermutlich Sinn, mit dem Thema beim ärztlichen Bereitschaftsdienst anzurufen - die helfen Dir dann weiter (wenn Du nicht weißt, wo der bei Euch ist und wie der zu erreichen ist - die Telefonnummer 116 117 führt Dich bundesweit zum richtigen Ansprechpartner, allerdings kann es sein, dass Du wegen Corona da im Moment nicht gleich durchkommst).

Ich weiß, dass das nicht die Antwort ist, die Du gern gehabt hättest - Schmerzen sind aber immer ein Hinweis darauf, dass irgendwas schief läuft. Und wenn die seit mehreren Tagen nicht weggehen und noch andere Symptome wie Probleme beim Pinkeln dazu kommen, dann musst Du das abklären lassen. Da hilft alles nix.

Ich wünsche Dir schon mal gute Besserung und würde mich freuen, wieder von Dir zu hören.

Trotzdem wünsche ich Dir schonmal schöne Ostern,
viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...
Pizzalove 14.04.2020 19:02

Hallo Harald.
Beim Arzt war ich bis jetzt immer noch nicht. Das Brennen ist aber schon wieder komplet weg gegangen. Nur ist das immer noch das ich nach dem pinkeln manchmal das Gefühl habe ich muss schon wieder oder das ich muss aber es kommt nur wenig.
Vielleicht geht das ja auch bald wieder weg.
Harald Teamer(-in) 14.04.2020 21:19

Hallo Pizzalove,

klar kann es sein, dass es genau so verschwindet wie es gekommen ist. Das kann Dir hier nur niemand sicher sagen und es kann auch niemand aus der Ferne sagen, ob da vielleicht doch was Ernstes dahintersteckt.

Wenn Du also sichergehen willst, dass es nichts Schlimmes ist, kann ich Dir nach wie vor nur den Arztbesuch empfehlen (und jetzt hat ja auch Dein Kinder-/Jugend-/Hausarzt wieder Sprechstunden) ... und mal ganz ehrlich - würdest Du Dich nicht auch wohler fühlen, wenn Du sicher wüsstest, dass alles OK ist und es vielleicht nur ein simple Entzündung war?

Ich wünsche Dir gute Besserung,
viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...
Ryaaan 15.04.2020 19:13

Hallo,
Ich würde dir auch empfehlen damit zum Arzt zu gehen. Ich möchte dir keine Angst machen aber ich hatte was ähnliches und daraus hat sich dann was echt blödes entwickelt (weil ich nicht rechzeitig zum Arzt bin) was mir jetzt immer noch probleme macht... Wenn du jetzt keine Probleme mehr hast wirst du wahrscheinlich nicht mal vorbei gehen müssen, aber ich würde den Arzt zumindest informieren.
Pizzalove 17.04.2020 20:36

Hallo
Wollte kurz sagen am Donnerstag habe ich einen Termin beim Urulogen oder wie das heißt
Harald Teamer(-in) 18.04.2020 10:31

Hallo Pizzalove,

das finde ich super, dass Du Dich dazu durchgerungen hast. Find ich echt mutig. Und der Urologe ist auch genau der Richtige dafür - der kennt sich da aus.

Ich drücke Dir die Daumen und lass' wieder von Dir hören ...

Viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...
Pizzalove 04.05.2020 13:29

Hi
Ich war da. Es war eine entzündung oder reizung. Ist jetzt aber wider so gut wie weg. Sollte in ein Becher pinkeln für eine Probe und dan hat er nochmal kurz Bauch und unten rum ab getastet. Das war aber schon wider rum befor er das Ergebnis bekommen hat.
Harald Teamer(-in) 04.05.2020 17:03

Hallo Pizzalove,

schön, dass Du Dich noch mal gemeldet hast. Und noch schöner, dass soweit alles wieder gut ist. Und es ist ja wahrscheinlich auch ein gutes Gefühl zu wissen, dass es nichts Ernstes ist/war.

Viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...