Thema: Mein jüngerer Bruder

Eröffnet am 26.04.2019 um 09:09 Uhr

Mario 26.04.2019 09:09

Hallo!

Ich (17) habe eine Frage bzw. brauche Rat/Meinung. Ichhabe einen jüngeren Bruder, der 12 ist und er ist anscheinend schon in der Pubertät. Als ein Freund von ihm zu Besuch war, hat man mitgekriegt, dass sich ihre Gespräche immer um ein Thema gedreht haben. Abends hab ich mir gedacht ich frag ihn mal obs ihm gut geht und wenn er was wissen will kann er mich alles fragen. Wir haben ein ganz gutes Verhältnis (auch wenn er manchmal nervt) und ich dachte mir das ist "mein Job" als großer Bruder. Er hat dann auch gleich losgelegt mit den ganzen allgemeinen Fragen, was mich gewundert hat weil er sonst eher ruhiger ist. Und dann hat er nach mir gefragt. Ob ich noch meine Vorhaut habe (sein Freund ist anscheinend beschnitten), wie ich es damit mache. Ob/wann/wie/wo ich es mache und ich kam dabei erstmal ins stocken, sowas erzählt man ja nicht täglich. Aber dann hat er auch noch gefragt, ob er meinen (steifen) Penis sehen kann, da er ja nur den ohne Vorhaut seines Kumpels kennt. Ich hab dann erstmal versucht das zu umspielen und wegzulenken, damit hab ich so gar nicht gerechnet! Fühlte mich da echt komisch und mir erstmal gewünscht, dass ich gar nicht mit dem Gespräch begonnen hätte...

Jetzt sind ein paar Tage vergangen und alles normal zum Glück, aber wie ist das, darf ich das?
Ich bin ganz ehrlich jetzt, nach dem Gespräch hab ich auch nochmal nachgedacht und finde es irgendwie interessant zu wissen wie er aussieht. Ich kenne ihn ja seit seiner Geburt aber habe ihn auch schon lange nicht mehr ganz nackig gesehen. Also etwas neugieriges ist da schon dabei zu wissen wie er sich so entwickelt hat. Ist das schräg?
Und wenn er dann nicht nur kurz vergleichen will sondern damit auch gemeinsames wichsen meint? Er ist ja mein jüngerer Bruder! Ich weiß aber nicht ob das dafür oder dagegen spricht??

Wenn lasse ich ihn sowieso das entscheiden ob er nochmal fragt und spreche es nicht von mir aus an.

Wie seht ihr das?
Besser abblocken falls er nochmal fragt oder ist sowas ok unter Brüdern auch wenn ich 5 Jahre älter bin?

Danke Euch für jeden Rat!

Mario
Tristan Peer-Berater(-in) 27.04.2019 12:06

Hallo Mario!

Ich bin Tristan und würde gerne mit dir über dein Thema schreiben!
Da hast du dich mit einem interessanten Thema an uns gewendet, ich werde dir mal meine Gedanken dazu mitteilen ;)

Also, verstehe ich dich richtig dass dein Bruder glaubt dass man seine Vorhaut allgemein irgendwann verliert? Du kannst ihm in der Hinsicht ja erklären dass man seine Vorhaut nicht auf natürlichem Wege verliert und dass es in bestimmten Kulturkreisen üblich ist die Vorhaut zu entfernen.
Allgemein finde ich es sehr gut dass du deinem Bruder da weiterhilfst und seine Fragen so offen beantwortest.
Du könntest ihm ja mal im Gegenzug fragen was er sich erhofft deinen steifen Penis zu sehen. Es wirkt auf mich so als wäre dir das schon unangenehm, also könntest du ihm auch schlicht sagen dass sich sein Penis von deinem kaum unterscheidet.

Korrigiere mich an der Stelle, falls ich mich irre, aber mit 12 hatte man doch schon Sexualkunde-Unterricht...?
In dem Fall müsste er doch auch schon Abbildungen von Geschlechtsteilen im Unterricht gesehen haben und dementsprechend schon ziemlich aufgeklärt sein.

12 ist auf jeden Fall ein Alter in dem ziemlich viel passiert, gerade in der Sexualität. Da ist es nicht ungewöhnlich dass sich ziemlich viele Fragen bei ihm auftun und du als sein ,,Vorbild" dazu auch befragt wist.

Was sagst du denn dazu?

LG,
Tristan

Tristan
Peer-Berater
Beratung4Kids