Thema: Konflikt mit mir selbst

Eröffnet am 21.10.2018 um 21:48 Uhr

JUstin16 21.10.2018 21:48

Hallo ich M16 habe folgendes Problem

Ich kann mir Beziehungen rein auf Liebe bezogen nur mit Mädchen vorstellen. Allerdings interessiere ich mich auch für jungs (finde sie hot, gut aussehend, anziehend, mag die jungs auch vom Charakter) und "stehe sexuell gesehen auf solche jungs" also könnte mir sexuelle dinge mit solchen jungs vorstellen aber halt keine Beziehungen. Beim Thema Beziehungen bleib ich eindeutig bei Mädchen. Nun weiß ich überhaupt nicht wie ich damit umgehen soll. Weil wenn ich eine Freundin habe aber mich gleichzeitig für andere jungs interessiere wäre es ja schon eine Art "betrügen" bzw. Oder ist es auch eine form von der Bi Sexualität?
loewin 22.10.2018 17:56

Hallo Justin

Ich möchte dir ein bisschen Helfen.

Wenn man anfängt seine sexuellen Orientierung anzuzweifeln ist das eine verwirrende und schwierige Phase. Und man will sofort wissen was man jetzt ist und das Thema hinter sich haben aber leider ist es so einfach nicht...
Es gibt eigentlich zwei Kriterien an denen du erkennst welche Orientierung du hast. Du musst [b]"nur"[/b] erkennen ob das auf ein Mädchen, Jungs oder auf beide zutrifft.

Dazu habe ich ein paar Fragen du musst sie nicht beantworten wenn du das nicht möchtest.

Von wem wirst du sexuell Angezogen?
In wen bist du verliebt?
Bei wem hast oder hattest du diese Gefühle? Oder ein paar davon?

In der Pubertät ist es so das die Hormone und die Gefühle oft verrückt spielen und es ist nicht selten das Menschen denken das sie seien homosexuell sich aber dann nach der Pubertät nur noch in Menschen des anderen Geschlechts verlieben. Aber manchmal ist es auch so das sie in der Pubertät eben merken das sie anders sind und sich als homosexuell oder zu etwas anderen outen und das dann auch bleiben. Niemand weiß ob deine Gefühle [[b]4b]nur[/b] eine Phase[/b] sind oder ob du tatsächlich bi oder homosexuell bist.

Geh in dich lass dir Zeit probiere vielleicht auch noch Möglichkeit und Wohlbefinden einfach mal ein bisschen rum z,B (Mädchen küssen, Jungs küssen). Es sind deine Gefühle und du musst dich auch nicht in eine Schublade stecken, Das Wichtigste ist das [b]DU[/b] dich wohl fühlst und glücklich bist. Wenn du dich verliebst dann verliebst du dich das kannst du nicht beeinflussen!

Genieße einfach das Gefühl verliebt zu sein, Es ist okay. [b]DU[/b] kannst ruhig für mehrere Leute schwärmen. Wie gesagt man kann seine Gefühle nicht steuern. Was anderes kann ich dir leider nicht sagen ...


Liebe Grüße
loewin

Zuletzt editiert am: 22.10.2018 18:48, von: loewin


Der Mensch ist frei geboren, und liegt doch überall in Ketten.
JUstin16 22.10.2018 22:16

Sexuell angezogen auf jeden Fall jungs
Verliebt Mädchen
Sexuell anziehend bei jungs die ich gut aussehend und vom Charakter sehr gut Finde

Liebe bei normalen Mädchen ( aber nur bei Mädchen)
Harald Teamer(-in) 25.10.2018 22:17

Hallo JUstin16,

wir hatten ja zu einem ähnlichen Thema schon mal Kontakt. Ich werde Dir morgen hier schreiben - bin im Moment leider noch im Urlaub ...

Viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...
Harald Teamer(-in) 26.10.2018 11:48

Hallo JUstin16,

zunächst mal sorry für die späte Antwort. Ich gelobe Besserung ...

Wir hatten ja in einem anderen Thema schon mal zu einer ähnlichen Thematik geschrieben. Und ja, ich kann gut verstehen, dass Dich das verwirrt und Du da irritiert bist. Aber loewin hat Dir dazu ja schon vieles geschrieben - und genau so würde ich das auch sehen. Du bist in der Pubertät, da passieren viele Dinge und die sind teilweise halt ziemlich verwirrend. Und bei Dir scheint es so zu sein, dass Du in der Tat aktuell Gefühle für beide Geschlechter hast. Du unterscheidest da zwar zwischen "Liebe" (Beziehung) und "sexuellen Gefühlen" (also Sex). Das eine trifft auf Mädchen zu, das andere auf Jungs.

Klar, das kann durchaus was mit "bisexuell" zu tun haben, wobei man bei dieser Unterscheidung aber i.d.R. auf den Teil mit Liebe und Beziehung abstellt und nicht so sehr auf den sexuellen Teil. Es gibt ja zahlreiche Möglichkeiten für Sex, die nichts mit Liebe oder gar einer Beziehung zu tun haben, die sich aber aufgrund der Umstände ergeben (sei es das "Ausprobieren" in der Pubertät, wenn Jungs mal miteinander und/oder gegenseitig wixen oder z.B. auch andere Situationen, in denen als Sexpartner halt nur Personen des gleichen Geschlechts verfügbar sind) - und da würde man sich ja auch nicht als schwul bezeichnen. Und dass Du Dich in Mädchen verliebst, mit ihnen eine Beziehung willst (und vermutlich auch Sex) und andererseits Dir aber auch Sex mit Jungs vorstellen kannst, kann man dann sowohl in die eine oder auch die andere Schublade stecken.

Aber - und das hat ja auch loewin schon geschrieben - warum willst Du Dich denn überhaupt in eine Schublade stecken? Nimm es doch einfach so wie es kommt: wenn Du Dich in ein Mädchen verliebst und ihr zusammensein wollt - toll. Und wenn es ein Junge ist, mit dem Du Bock auf Sex hast - toll. Mach einfach was Dir (Euch!) gefällt. Und mit der Zeit wirst Du schon merken, wohin die Reise geht ...

Und ob das jetzt "betrügen" ist, wenn Du mit einem Mädchen zusammen bist und gleichzeitig mit Jungs Sex hast, musst Du natürlich erst einmal Dir selbst beantworten. Üblicherweise versteht man unter dem Begriff (auch als "fremdgehen" bezeichnet), dass man während einer Beziehung mit einer anderen Person Sex hat - egal welchen Geschlechts. In diesem Rahmen wäre das wohl "betrügen". Ob das Deine Freundin auch so sieht (das kann so und so sein) oder Du das selbst vielleicht auch lockerer siehst, kann Dir hier natürlich niemand beantworten - ich denke aber, dass die Beantwortung der Frage unabhängig vom Geschlecht ist - da geht es mehr um "Exklusivität" (dass man also nur mit dem "eigenen Partner" Sex hat als um die Frage, wer oder was der/die andere ist).

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen und freue mich schon auf Deine Antwort (die ich dann schneller beantworten werde) ...

Viele Grüße,
Harald *Lächelnd*

Harald
Teamer
Beratung4Kids
Das Leben ist zu kurz für "irgendwann" ...