Thema: 18 und noch keinen Kuss

Eröffnet am 05.08.2017 um 03:59 Uhr

emimi 05.08.2017 03:59

Hey. Ich wollte mich mal gerne mit denen die auch sehr lange Jungfrau geblieben sind oder es halt immer noch sind wie ich austauschen. Ich möchte eigentlich gar nicht so ein Mädchen sein die so viel darüber nachdenkt. Ich möchte eigentlich das mich das nicht stört das ich meinen ersten Kuss etc noch nicht hatte aber das tut es und deshalb melde ich mich hier. Ich frag mich immer warum mich kein Junge bisher wollte. Ich hatte schon so oft einen Crush und jedes Mal wurde ich enttäuscht, weil die Jungs nichts erwidert haben obwohl ich eigentlich nicht grade unauffällig bin was beobachten angeht. Ich bin noch nicht einmal einem seelisch und körperlich nah gekommen obwohl ich es gerne gewollt hätte. Such ich mir einfach die falschen aus? Bin ich das Problem? Bin ich nicht mutig genug? Oder sind die Jungs die ich toll finde nicht mutig genug?
Immer wenn ich mich in jemanden verliebe oder schock verknalle gehen bei mir immer alle Vorstellungen los wie es wäre mit der Person zusammen zu sein. Sogar wenn ich den Jungen gar nicht kenne. Es ist nicht so das ich mir immer sofort Hoffnung mache sondern eher so das ich es immer sofort zu ernst meine und was ernstes will. Ich bin halt nichts für lockere Beziehungen. Und dann werde kch um so trauriger wenn mich der Junge nicht beachtet. Ich mach mir selber viel zu viel Druck. Bei mir läuft es halt nicht Klischeehaft ab. Ich will auch kein Klischee sein. Ich will ich sein. Aber ICH bin jemand der sich verlieben möchte und sich zu einer Person nah und angezogen fühlen möchte. Ich kann einfach nicht aufhören meinen eigenen Träumen nach zujagen. Ich kann nicht abstellen unbedingt meinen Seelenverwandten finden zu wollen und das Leben leben zu wollen was andere in meinem Alter leben. Die die das kennen was tut ihr dagegen ? Ich habe sehr durcheinander und viel geschrieben aber ich musste das einfach mal los werden. Ich wäre für jeden einzelnen Gedanken von euch dankbar.

Zuletzt editiert am: 05.08.2017 04:14, von: emimi

Laura S. Teamer(-in) 05.08.2017 18:40

Hallo Emimi,

es ist toll, dass du dich mit deinem Thema an uns wendest. Ich bin Laura und versuche dich bestmöglich zu unterstützen und dir ein paar Tipps zu geben.

Deine Gedanken, die du hast sind total normal und ich kann das gut nachvollziehen. Du wünscht dir deinen ersten Kuss mit einem Jungen in den du verliebt bist und der diese Liebe auch erwiedert. Dann würdest du am liebsten eine Beziehung führen anstelle etwas "Lockeres" zu haben. Habe ich dich da richtig verstanden?

Bisher ist es noch nicht dazu gekommen und du fragst dich, woran das liegen könnte. Zusammen können wir schauen, was du bisher schon unternommen hast und was du Neues ausrobieren könntest. Gibt es den momentan einen Jungen, den du gut findest?

Ich freue mich auf eine Antwort von dir.
Liebe Grüße
Laura

Laura S.
Bewerber (Teamerin)
Beratung4Kids Bewerber sind Personen, die sich als Berater bei Beratung4Kids beworben haben und sich im Auswahlverfahren befinden
JG9121 14.08.2017 14:38

Hallo emini,
Ich bin Johanna und 15 Jahre alt.
Auch ich bin so, dass wenn ich mich sofort in jm. verknalle dass ich mir alles mögliche ausdenke und ausmale wie es sein könnte. Und es umso mehr wehtut wenn man dann nicht beachtet wird. Ich persönlich wurde von jm. berarscht der mir über WhatsApp etwas vorgemacht hat. Das hat sehr wehgetan. Ansich wenn dir jm. gefällt achte auf seine Körpersprache und guck mal ob er dich länger beobachtet und wenn du dann hinguckst er plötzlich wegschaut. Oder ob er sich manchmal zu dir dreht.
Falls du seine Nummer nicht hast frag ihn "einfach" mal danach. Ansonsten zeig ihm dass du ihn magst. Sei aber nicht zu aufdringlich, dass könnte ihn abschrecken. Dreh dich zu ihm, guck ihn an lächle ihm zu oä.
Vielleicht denkst du ich bin zu jung um dir Tipps zu geben. Dank das wenn du meinst. Ich meine es einfach nur gut und versuche dir iwie zu helfen.
LG Johanna
Engelchen18 11.03.2018 18:39

Hey Emimi,

auch wenn dein Beitrag schon etwas älter ist und vielleicht auch nicht mehr aktuell, hier ein paar Gedanken von mir dazu.

Ich werde im Mai 19 Jahre alt und das was du beschreibst, könnte Wort für Wort auch von mir stammen.

Auch ich bin immer noch Jungfrau und ungeküsst. Auch bei mir ist es bisher immer so gewesen, dass alle Jungs/Männer, die ich gut finde kein Interesse an mir haben. Auch ich frage mich immer, was ich falsch mache. Du bist also auf keine Fall alleine mit deiner Situation und deinen Gefühlen!

Denn auch ich möchte meine Erfahrungen nur mit jemanden sammeln, der mich liebt und den ich liebe. Mein Traum ist es meinen Seelenverwandten zu finden und mit ihm für immer zusammen zu bleiben. Ich hätte kein Problem damit am Ende meines Lebens zu sagen, dass ich nur mit einem einzigen Mann geschlafen habe.

Wenn ich einen netten Mann (egal ob bekannt oder fremd) nur sehe, dann frage ich mich meist auch als erstes, ob ich mir eine Beziehung mit ihm vorstellen könnte.
Ich glaube auch fest daran, dass es sowas wie "Liebe auf den ersten Blick" gibt. Vor drei Wochen hätte ich dir auch noch gesagt, dass es mir passiert wäre...

Aber manchmal frage ich mich dann auch wieder, ob ich nicht zu hohe Anforderungen habe? Eine zu altmodische und romantische Vorstellung von Beziehung habe? Oder mir einfach zu sehr wünsche jemanden zu finden, obwohl ich anderseits sage, dass man auch ohne Freund gut leben kann.

Ich kann dir also keine konkreten Tipps geben, sondern dir nur sagen, wie gut ich dich verstehen kann.
Auch mir fehlt manchmal der Mut. Und wenn ich ihn dann doch mal habe, funktioniert es aus irgendwelchen Gründen trotzdem nicht. Vielleicht habe ich auch einfach das Talent mich zum falschen Zeitpunkt in Männer mit kompliziertem Hintergrund zu verlieben...

Auf jeden Fall habe ich momentan eigentlich die Nase voll von dem hoffen, bangen und doch wieder enttäuscht werden. Du siehst, auch meine Gedanken sind chaotisch, weil sie einfach raus wollen.

Manchmal frage ich mich, ob es nicht besser wäre sich mit dem Gedanken alleine zu bleiben abzufinden... Aber dann siegt wieder mein Glauben an die Liebe und das Schicksal.

Mir gibt es auf jeden Fall Kraft, dass ich über deinen Beitrag gestolpert bin (habe ich eigentlich aus Liebeskummer heute hier angemeldet) und ich finde es schön, dass es heutzutage auch noch andere Frauen gibt, die auf den "Richtigen" für das erste Mal warten :)

Würde mich freuen mich weiter mit dir über diese Thema auszutauschen :)

LG und lass den Kopf nicht hängen

Angel
Anneke 14.03.2018 20:23

Hallo Angel,

schön, dass du zu unserer Seite gefunden hast!
Mein Name ist Anneke, ich bin Teamerin bei Beratung4Kids, und werde versuchen, dir bei dem Thema zur Seite zu stehen und dir so gut zu helfen, wie ich kann.

Das Thema scheint dich ja sehr zu beschäftigen. Wie geht es dir denn momentan mit der Situation?

Wie du am Beitrag der anderen User sehen kannst, bist du mit deinen Gedanken und Gefühlen überhaupt nicht allein und du siehst, dass es völlig normal ist, was du denkst und fühlst. Das kann einen selbst ja oft schon genug bestärken, dass es einem besser geht und man weiß, dass man mit einer solchen Situation nicht alleine dasteht.

Ich freue mich, von dir zu hören und auf weiteren Austausch. Aber natürlich nur, wenn du das möchtest *Lächelnd*

Viele Grüße,
Anneke

Zuletzt editiert am: 14.03.2018 20:23, von: Anneke


Anneke
Teamerin
Beratung4Kids