Thema: Ich habe Gefühle für meine ältere Schwester

Eröffnet am 24.06.2020 um 14:40 Uhr

Cube123 24.06.2020 14:40

Ich habe ein echtes Problem. Meine Schwester ist 12 Jahre älter als ich, ich bin selbst 19.
Ich hatte immer recht wenig Kontakt mit ihr, da sie mit 17 ihre Ausbildung angefangen hat und damals auch direkt ausgezogen ist, damals war ich ja gerade erst 5 Jahre alt.
Sie war schon immer sehr auf ihre Karriere bedacht und war durch ihre Ausbildung, ihr anschließendes Studium und ihre Arbeit immer sehr beschäftigt und dementsprechend habe ich sie nur ab und zu mal gesehen, wenn sie die Familie besucht hat.
Mittlerweile ist sie sehr erfolgreich im Beruf und hat sich, da sie es sich mittlerweile finanziell erlauben kann mal einen längeren Urlaub extra für ihre Familie genommen. Sie ist also aktuell bei uns und wird es auch noch über die nächsten Wochen bleiben.
Ich glaube, so viel Zeit habe ich seit sie ihre Ausbildung damals begonnen hat nicht mehr mit ihr verbracht, und daran erinnere ich mich kaum.
Wie schon erwähnt, habe ich starke Gefühle für sie entwickelt. Sie ist einfach eine hammer Frau. Sie ist schön, intelligent, hat Kampfgeist, Einfühlungsvermögen und ihr Style ist einfach der Wahnsinn. Mir gefallen elegante Styles, und sie als Business-Frau ist immer bestens gekleidet, meistens trägt sie auch privat immer eine weiße Business-Bluse kombiniert mir Blazer und Rock. Ich liebe diese Art von Outfit.
Ich habe jetzt richtig Schmetterlinge im Bauch und will ihr eigentlich unbedingt meine Gefühle mitteilen, habe aber Angst, dass sie das komisch findet oder dann nichts mehr mit mir zu tun haben will.
Auch wenn das ein gesellschaftliches Tabu ist, habe ich doch insgeheim die Hoffnung, dass sie meine Gefühle erwidert.
Wie soll ich mit der Situation umgehen? Ich habe überlegt, sie mal zu fragen ob sie Lust auf einen längeren Spaziergang hat und ihr dann im Vertrauen mein Herz auszuschütten. Habe aber wie gesagt Angst vor ihrer Reaktion.
Holger Teamer(-in) 25.06.2020 17:30

Hey Cube...

Gut, dass Du dich bei uns gemeldet hast!
Denn was Du gerade empfindest... und die damit verbundenen Konflikte... sind natürlich nicht einfach für Dich. Vollkommen verständlich!

Als Teamer hier bei B4K werde ich Dich von heute an gerne begleiten.

Ok... gesellschaftlich gesehen sind Liebesverhältnisse innerhalb der Familie nur wenig akzeptiert und werden sehr kritisch gesehen. Aber das weißt Du ja schon selbst.
Für Geschwister und damit Verwandte ersten Grades gilt dies erst recht.

Es wird daher Dich nicht überraschen, dass ich Dir guten Gewissens nicht zuraten kann, ernsthaft auf eine mögliche Beziehung zu hoffen.

Erstens denken gerade so "straighte" Frauen wie Deine Schwester meist sehr rational und ihre vermutlich abweisende Reaktion auf Deine Zuneigung könnte Dich kränken.
Zweitens ist sie deutlich älter und Frauen wünschen sich in jüngeren Jahren doch eher einen etwas älteren und reiferen Partner.
Und drittens ist einer solchen Verbindung keine wirkliche Zukunft beschieden. Ihr würdet von den meisten Menschen (insbesondere Euren Eltern) möglicherweise abgelehnt. Kinder verbieten sich aufgrund der Gesetzeslage und der großen gesundheitlichen Risiken von selbst.

Ganz ehrlich: die Gefahr einer großen Verletzung durch Entrüstung, Lächerlichmachung und totaler Ablehnung Deiner Gefühle würde ich nicht eingehen. Denn Du kannst dabei eigentlich nur verlieren.

Soweit fürs Erste meine Meinung.
Wobei ich Deine Gefühle für so eine tolle Frau schon verstehen kann.
Aber wenn Gefühle mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit zu schweren Kränkungen führen, kann ich von so einem Wagnis nur abraten.

Falls Du parallel zu diesem Thread noch eine Einzelberatung haben möchtest, kannst Du diese (gerne unter Nennung meines Namens) ebenfalls beantragen.

Fürs Erste beste Grüße von meiner Seite!
Holger

Holger
Teamer
Beratung4Kids
Nicht zu wissen was los ist, ist manchmal schlimmer als die Wahrheit.