Thema: Eigenartige Situation

Eröffnet am 24.02.2019 um 04:06 Uhr

Alonzo123 24.02.2019 04:06

Heyho,
ich melde mich mal wieder nach laaaanger Zeit mit einem neuen Thema im Forum.
Also erstmal zu meiner Person ich bin 18 Jahre alt und gehe auf ein berufliches Gymnasium in die 11. Klasse.
Ich bin jetzt zum Halbjahr runter gegangen, da es in der 12. nicht so "gut" geklappt hat.
Auf jeden Fall bin ich ganz zufrieden mit der Klasse alle ganz nett und die Lehrer auch, ich komm auch ganz gut mit bis jetzt.
Also seit ungefähr einem drittel Jahr würde ich so sagen hat es angefangen, dass ich da so ein Mädchen im Blick habe, aber eigentlich bin
ich erst so richtig auf sie aufmerksam geworden, nachdem sie mich im Bus anstarrte entweder richtig oder in der Reflexion von mir an der Scheibe,
ist das eigentlich normal, ich habe das nämlich selbst gemacht und fühle mich dabei irgendwie so... Wie soll ich sagen? - Stalkermäßig.
Sie hat natürlich auch Freundinnen mit denen sie sitzt. Jetzt ist das Ding, ich bin ja eine Klasse runter wo ihre Freundinnen teilweise drin sind
ich dachte dann halt so, ja eazy ich setze mich einfach neben eine Freundin von ihr, vielleicht komme ich dem Mädchen so näher, da war halt ein Platz frei.

Ich mache eigentlich nicht gerne etwas mit Mädchen vor allem schaffe ich es irgendwie immer denen irgendwie zu zeigen, dass ich was von denen will,
obwohl das gar nicht stimmt. So anscheinend auch in diesem Fall. Nach ein paar Tagen schon hat so ein Typ den ich da kenne gemeint, es sei nicht schwer in dieser Klasse eine
Freundin zu finden, ein "Geheimtipp" von ihm wie er sagte. Wieder 1-2 Tage später meinte er zu mir wie findest du eigentlich "...." also die Freundin von dem Mädchen.
Sie saß dabei übrigens noch neben mir. Er meinte so: ,, Sie ist nett oder?" Ich stimmte zu, ich kann ja schlecht das Gegenteil sagen...
Irgendwann fing der dann an sie die ganze Zeit zu nerven, ich tat so als würde ich nichts checken. Er sagt die ganze Zeit zu ihr, sie soll den ersten Schritt machen etc.
Vorgestern haben die auch auf so einem Zettel so ein Herz gemacht mit ihrem und meinem Namen, ich habe wieder so getan als hätte ich es nicht gesehen, aber die halbe Klasse hat das gesehen -.- ... Auf jeden Fall rastet sie immer voll aus, deshalb machen die auch immer weiter. Das ist jetzt dumm, alleine was ist wenn sich das so sehr rum spricht, dass mein
Schwarm das mitbekommt :/..

Die andere Sache ist ich kann nicht einfach so sagen, wenn sie sie aufziehen, ich will nichts von ihr oder ihr einen heftigen Korb geben, wenn ich das tun würde wäre es ja abgehakt. Stellt euch mal vor sie will wirklich etwas von mir und das verletzt sie. Das kann sie ja auch verletzen, wenn sie nichts will, ich möchte nicht respektlos sein. Andererseits kann ich mir
das nicht vorstellen, dass sie was von mir will also ihre Freundin vor allem sie ist auch noch Yezidin, was will sie mit mir?
Das würde eh niemals funktionieren, alleine schon wahrscheinlich wegen ihrer Familie, es ist halt tatsächlich so, dass wenn Yeziden mit anderen Leuten,
als Yeziden Beziehungen führen oder heiraten sie von der Familie verstoßen werden. Außerdem bin ich dazu auch noch Muslim, was das ganze nicht noch besser macht.
Ich weiß für die meisten hört sich sowas undenkbar an, für mich leider auch, aber es ist leider so...
Wie löse ich das denn jetzt? Ich weiß auch gar nicht warum das jetzt so ist, ich rede auch immer nur ganz normal mit ihr,
bis vor kurzem da gar nicht mehr, weil ich das nicht weiter befeuern möchte..

Dann nochmal zurück zu meinem Schwarm ich bin mir da auch so unsicher irgendwie, nicht mal unbedingt, ob sie Interesse hat sondern halt, ob sie die Richtige ist.
Ich bin nämlich echt speziell. Ich möchte mich zwar ein wenig von meiner verkrampften Denken loslassen, aber ich denke nicht, dass ich damit klar kommen werde, falls sie Alkohol trinkt,
in Diskotheken ist sich halt freizügig anzieht und ich meine mit Freizügig schon z.B. Bauchfrei mit Hotpants, das geht einfach nicht...
Ich möchte früh heiraten und keine Spielchen mit On-Off-Beziehung usw., ich will eine Bescheidene aufrichtige Frau mit gutem Herzen.
Ich möchte auch wenn man zusammen kommen würde keine Versprechungen machen, die ich gar nicht einhalten kann oder Hoffnungen machen.
Ich habe Angst, dass ich einfach zu speziell bin für sie. Also ich habe sie jetzt zwar nicht damit gesehen oder sonst irgendetwas, aber falls meine ich halt.
Ich hatte auch noch nie eine Beziehung, dass ich mich mal wirklich in jemanden verkucke ist echt eine Seltenheit und kann man ehrlich von einer Hand abzählen.
Zum Anderen muss ich sagen, dass die wenigen bei denen ich es versucht habe eine reine Katastrophe waren, also meine Versuche... Wirklich,
teilweise schlimmer geendet als in so manchem Film... Das ganze hat mich natürlich stark geschädigt und habe da auch dann so meine Ängste Mädchen
anzusprechen die mir gefallen. Noch schlimmer vor ihren Freundinnen.
Was soll ich jetzt machen. Das ist gerade alles ein bisschen blöd.

Edit: Achso und nur zu Info ich bin kein radikaler Muslim oder sonst etwas. Ich bin religiös, dennoch kein Fanatiker.
Durch Alkohol habe ich einige schlimme Dinge in meinem Leben erleben müssen. Ich war auch schon gegen diese Sachen bevor ich
ein bewusster Muslim war!

LG,
Alonzo

Zuletzt editiert am: 24.02.2019 04:19, von: Alonzo123


Lara Forenleitung 26.02.2019 13:30

Lieber Alonzo,

schön von Dir zu hören! Ich bin Lara, 23 Jahre alt und Teamerin bei Beratung4Kids.

Es freut mich zu lesen, dass Du mit Deiner Klasse und Deinen Lehrern zufrieden bist und das soweit auch gut läuft.

Du sagst, dass es in Eurer Klasse ein Mädchen gibt und alle denken, dass Du etwas von ihr willst und sie wohl auch von Dir. Hast Du den Jungen einmal darauf persönlich angesprochen, der damit angefangen hat, ob Du sie nett findest und dass sie den ersten Schritt machen soll? Und hast Du einmal mit dem Mädchen gesprochen? Weil so wie ich das verstehe, das kann aber natürlich auch falsch sein, mag sie die ganze Situation aktuell genauso wenig wie Du. Du könntest sie ja vielleicht einmal fragen, wie sie das alles findet. Du musst ihr ja gar nicht direkt sagen, dass Du nichts von ihr möchtest. Das ist natürlich nur ein Vorschlag.

Dann sagst Du, dass Du denkst, dass du vielleicht zu speziell für Deinen Schwarm bist. Ich denke, das kann nur sie Dir beantworten. Habt ihr denn schon einmal miteinander geredet? Du sagtest ja, dass Ihr Euch im Bus schon einmal angesehen hättet. Aber habt ihr auch schon miteinander gesprochen?

Ich freue mich wieder von Dir zu hören und bin auf Deine Antworten gespannt! Natürlich musst Du nur das beantworten, was Du beantworten möchtest, aber das weißt Du ja sicherlich auch schon *Lächelnd*

Liebe Grüße
Lara

Lara
Teamerin
Beratung4Kids
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden" - Mark Twain
Alonzo123 28.02.2019 00:44

Hi Lara,

ja es läuft einfach, ich bin sogar der Streber in der Klasse sehe aber aus wie der letzte Assi, fehlt nur noch die Bauchtasche *Lachend* .
Die letzten 1-2 Tage hatte ich irgendwie kleines bisschen schlechte Laune, aber das macht ja gar nichts, das hat man manchmal einfach,
ich denke dann einfach: Ich habe Essen und Trinken, ich habe es warm, ich lebe in Sicherheit und dann bin ich auch schon wieder glücklich
ein solches Privileg zu besitzen.

Ja, anscheinend ist das so wie du es beschrieben hast. Der Junge der das macht, dem macht es halt Spaß andere aufzuziehen usw., also wohl eher
nicht *Pfeifend* . Er hat das bei mir ja nur ein Mal gemacht, er macht das eben ständig bei ihr, weil sie sich immer aufregt.
Ach ich weiß nicht, ich rede mit der gar nicht mehr, obwohl die neben mir sitzt, ich finde sie irgendwie... Hm... Wie sage ich das jetzt am besten?
Nicht wirklich sympathisch irgendwie. Also ich weiß nicht, irgendwie etwas arrogant und abgehoben, sie denkt halt alles dreht sich um sie, keine Ahnung ganz komisch.
Sie ist eigentlich auch die einzige die ich so ein wenig unsympathisch finde irgendwie. Ihre beste Freundin, die in meiner Klasse ist und auch mit meinem "Schwarm" befreundet ist,
ist voll sympathisch. Ich überlege eher die zu fragen, weil da stoße ich nicht auf die Gefahr, auch wenn sie minimal ist, sie zu verletzten indem ich dann indirekt sage, ich will nichts von ihr, weil die weiß das auch alles.

Ich weiß nicht also das mit dem, dass sie zu speziell für mich ist... Ich komme halt so darauf, ich weiß nicht ob du das auch kennst, aber meistens muss ich Personen nur anschauen
und weiß schon wie die drauf sind, einfach durch Mimik, Gestik, Frisur und vor allem der Kleidung. Ich nehme mal an du musst das auch ein wenig kennen, du studierst ja Psychologie. Ich glaube halt irgendwie das passt nicht, fühle mich aber doch angezogen.
Ich habe mir überlegt, einfach dieses Denken abzuschalten und mich einfach durch mein Herz leiten zu lassen.
Ich meine wie ich ja sagte ich sehe aus wie der letzte Draufgänger, obwohl genau das Gegenteil der Fall ist *Zunge* .

Das Ding mit dem reden ist halt so eine Sache... Ich rede mit jedem richtig offen usw. auch mit Mädchen, das ist kein Problem... Solange ich kein Interesse an ihnen habe.
Dann bin ich genau das Gegenteil, schüchtern und ich rede kaum *Leer* . Das ist deshalb, da bei den anderen mir egal ist, was sie von mir denken und da eben nicht *Pfeifend* .
Das ist eben die Ausnahme. Aber zur Anfangszeit als sie in Bus rein gekommen ist und ich mit dem Busfahrer gequatscht habe, hat sie gegrüßt und ich habe einfach gar nichts gesagt.
Es ging einfach nicht, ich hatte so eine Blockade. Das hat sich dann glaube ich mit dem reden geklärt *Gedreht* .
Ansonsten bringe ich halt solche Aktionen wo ich mich auch teilweise für überwinden musste, ihr die Tür zu öffnen oder sie irgendwo vorzulassen. Das
ist eigentlich etwas nettes, aber trotzdem muss ich mich für sowas überwinden. Und das ansehen war nicht nur einmal sondern eigentlich jedes Mal, also fast jeden Tag.
Ich mag es halt nicht zu starren und wenn ich dann hinschaue schaut sie immer direkt weg, anscheinend auch irgendwie schüchtern. Aber das Beste war immer noch,
als ich irgendwie mit so einem anderen Mädchen alleine lief sie zur Seite geschaut hat und gegen eine Säule gelaufen ist. Keine Ahnung, ob das wegen mir war, aber
ist halt schon merkwürdig.

Und heute ist etwas richtiiig peinliches vor ihr passiert, also gestern (nach 23:59). Ich saß halt neben ihr und ihren Freundinnen, dann kommen da immer solche Nervensägen
(ca. 13-14 Jahre), die haben halt keine Erziehung genossen, dann habe ich mich weg gesetzt als die zu mir wollten, also saßen die neben ihr und ich direkt hinter ihr.
Dann haben die die ganze Zeit so Zeug zu mir gerufen: ,, Schweinefleisch ist haram. " - ,, Wie muss deine Frau aussehen, komplett verschleiert?"
so richtig peinlich dumm einfach. Ich dachte mir nur so haltet einfach eure Klappe. Ich hoffe nur sie hat so laut Musik gehört, dass sie das nicht gehört hat, was
denkt sie denn bitte von mir? Stell dir vor sie denkt jetzt, dass meine Frau wirklich Burka tragen soll und ich so radikal bin. Das ist einfach eine Sabotage.
Die wären eigentlich eh schon lange einen Kopf kürzer(Und das war jetzt sicherlich keine Anspielung darauf, dass ich Muslim bin *Gedreht* ), aber 1. Meine Religion erlaubt es nicht.
2. Ich kann vor ihr nicht so aggressiv sein, ich will nicht als Schlägertyp angesehen werden. Andererseits ist es aber wieder peinlich vor ihr es zuzulassen von solchen
kleinen Nervensägen genervt zu werden. Also ich kann nichts machen *Verklemmt*
Die blamieren mich einfach vor ihr -.- ...

Naja ich habe irgendwie wieder ziemlich viel geschrieben. Ich freue mich auch wieder von dir zu hören!

Liebe Grüße,
Alonzo

Lara Forenleitung 02.03.2019 15:20

Lieber Alonzo,

super, dass es in der Schule gut läuft! :)
Wie kommst Du darauf, dass du aussiehst wie der letzte Assi?
Was denkst Du, wieso Du schlechte Laune hattest? Aber schön, dass Du trotzdem das positive sehen kannst!

Ok, mit ihrer besten Freundin zu sprechen wäre auch eine Möglichkeit. Wirst Du das dann demnächst machen?

Ja, ich kann verstehen wie Du das meinst, wenn Du sagst, dass man manchmal nur jemanden anschauen muss, um das Gefühl zu haben zu wissen, wie der andere drauf ist. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass dies nur sein eigenes Gefühl ist und nur Deine eigene Wirklichkeit und Du nicht wissen kannst, wie es für den anderen in diesem Moment ist. Dich durch Dein Herz leiten zu lassen ist doch insofern eine gute Idee, wenn Du damit zufrieden bist.

Dass Du bei jemandem, bei dem Du Interesse hast, schüchtern bist, kennen bestimmt einige Jungs und Mädchen in Deinem Alter. Auch wenn Du sagst, dass Du Dich für manche Dinge überwinden musst, ist es doch trotzdem mutig von Dir das dann auch zu tun Daumen hoch

Falls Du Bedenken hast, dass das Mädchen das gehört haben könnte, was die Jungs geredet haben, dann kannst Du ihr das ja auch nochmal erklären, dass das nicht so ist, wenn es Dich stört, dass sie das denken könnte. Hast Du mal überlegt ihr vielleicht einen Brief zu schreiben? Dann könntest Du ihr mitteilen was Du denkst, ohne ihr direkt gegenüber stehen zu müssen.
Wie könntest Du denn den Jungs, die Dich nerven, klar machen, dass sie Dich nerven? Ohne dabei aggressiv zu werden.

Bis bald und liebe Grüße
Lara

Lara
Teamerin
Beratung4Kids
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden" - Mark Twain
Alonzo123 03.03.2019 04:04

Hey Lara,

naja, wie soll ich sagen? Also jetzt kein Assi im Sinne von ungepflegt, ich lege sehr viel Wert auf Hygiene, sondern halt anders.
Kennst du z. B. diese Rapper z. B. immer mit diesem Seiten auf Null Haarschnitt,
Jogginghose etc. .. Bei mir ist das halt auch so, immer so Jogginghose Collegejacke, immer farblich perfekt abgestimmt,
5-6 paar Jordans, die ich damit auch anpassen kann. Keine Ahnung, das passt halt irgendwie einerseits nicht zu meinem Charakter, aber mir gefällt das trotzdem,
deshalb passt es wieder irgendwo. Man könnte halt denken ich lege viel Wert darauf auf materialistische Dinge, obwohl das Gegenteil der Fall ist.
Also kurz gesagt, schau dir diese komischen Rapper von heute an, so einen ähnlichen Kleidungsstil und Auftreten habe ich.
Das war auch wieder als ich in die neue Klasse kam, mir wurde gesagt: ,, Ich dachte nicht, dass du so ein Gut-mensch bist, ich dachte du wärst so einer wie (....)."
Er meinte damit jemanden, der schwänzt, aggressiv ist usw.

Hm also, warum ich schlechte Laune hatte, ich weiß es nicht wirklich, das ist das paradoxe. Ich denke mal es hat erst einmal etwas damit zutun, mit Schlafmangel
und dem Mädchen, wie ich das jetzt hinkriege und so.

Wenn ich sie alleine erwische, würde ich das schon in Erwägung ziehen.

Ich habe eigentlich zu mir gesagt, es wird nieeee mehr wieder ein Brief geschrieben, ich habe mit sowas schlechte Erfahrungen und nein,
nicht weil sie schlecht waren, sondern ich habe mich immer mehr reingesteigert usw...
Das kommt halt sehr zurückhaltend rüber und seeehr schüchtern, wenn ich schon wieder einen romantischen Brief mit 3-10 Seiten schreibe.
Und ja, als ich mich das erste Mal verliebt hatte waren das so 10 Seiten...
Beim letzten Mal 3,5. Am liebsten einfach so hingehen und fragen, ob sie mit mir etwas essen gehen will oder so. Ich kann auch selber kochen.

Naja die wissen das die nerven, deshalb machen sie es ja, bzw. die machen es auch, wenn es nicht nerven würde, bloß nicht so krass.
Am Anfang wollte ich von einem die Eltern mal anrufen usw., dann hat der im Bus fast angefangen zu heulen... Ajajajaj...
Ich kann das nicht, seitdem ich mich selbst gefunden habe, herrscht in mir keine Skrupellosigkeit mehr, sondern immer Mitleid, selbst für meine Feinde.

Lara, wir haben ein Problem... Und zwar habe ich gestern seit laaaaangem meine Tasche entleert usw..
Da habe ich einen Zettel gefunden, den ich zuerst wegwerfen wollte. Ich habe dann gesehen dort stand drauf "für Leo",
also für mich, ich habe mich gewundert was das sein könnte ich habe den aufgemacht und einen "Herzstillstand" bekommen als ich das las:
,,Hey Leo,
in der ersten Stunde,
war dein Name in allem Munde.
Wenn ich dich höre, bleibt mein
Herz stehen,
ich will dich wieder sehen.

Du bist so zart,
das was ich mag,
ist deine Art.
Du bringst mich durch den Tag.

Wenn ich in deine Augen schau',
seh' ich den Himmel blau.
Du bist mir wichtiger als all das Geld,
ich will mit dir bis zum Ende der Welt.

Deine (...)"

Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll.... Nein, es kommt nicht von meinem Schwarm, ich hätte das gedacht, hätte ich nicht vor ein paar Tagen ihren Namen herausgefunden....
Es ist auch nicht von der Yezidin aus meiner Klasse. Ich habe mit diesem Mädchen nur Physik gehabt letztes Jahr und ihr null Beachtung geschenkt. Wie kommt man dann auf so etwas? Ich dachte die ganze Zeit, dass wäre jemand anders mit dem selben Namen, weil das einfach so.... Null passt, sie spricht mich weder charakterlich noch äußerlich an,
einfach nichts.... Die andere Sache ist, keine Ahnung wie der in meine Tasche kommt und keine Ahnung wie lange der da jetzt drin liegt kann schon ca. bis zu einem halben Jahr sein, aber natürlich auch weniger und keine Ahnung, ob das
ernst gemeint ist. Das ist unangenehm, was soll ich da bitte machen, nie sowas erlebt.
Aber irgendwie keine Ahnung was zur Zeit los ist, erst fragt mich ein Junge, ob ich schwul sei, danach dann mit dieser Yezidin in meiner Klasse, dann mit meinem Schwarm ( ich bin auch nur durch sie Aufmerksam geworden, nicht sie durch mich, obwohl indirekt ja schon^^) UND dann auch noch das. Ayayay....
Das ist übel...
Das ist richtig übel.
Was soll ich den machen die sprechen mich alle nicht an, also außer mein Schwarm. Ich dachte niemals ich würde in so eine Position kommen, wo ich
jemanden ablehnen müsste...

Lg,
Alonzo

Lara Forenleitung 05.03.2019 18:11

Lieber Alonzo,

kannst Du Dir vorstellen woran das liegt, dass Dein Aussehen laut Deiner Beschreibung gar nicht zu Deinem Charakter passt? Das klingt sehr interessant! :)

Wie kommt es, dass Du Schlafmangel hast? Deine Antwort hast Du ja auch um kurz nach 4 Uhr nachts verfasst..

Das klingt danach als würdest Du lieber mit ihr persönlich reden als eine Brief zu schreiben. Das ist doch super, wenn Du Dir da so sicher bist. Was schreckt Dich noch ab? Sei mutig und sprich sie an :)

Kannst Du mit der Situation, dass Dich die Kinder nerven leben? Ist es auszuhalten?

Ok, also zuerst ist es ja auch ein Kompliment, was Dir das unbekannte Mädchen gemacht hat. Wollen wir ihr einen Namen geben, damit es nicht immer "das Mädchen" ist. Such Dir einen aus und schreib ihn mir. Dann ist es auch deutlicher über wen wir uns gerade unterhalten bzw worauf die Antwort bezogen ist. Wenn das für Dich ok ist.
Kannst Du Dir vorstellen, dieses Mädchen einmal auf den Zettel anzusprechen? Dass Du ihn jetzt gefunden hast und Du gar nicht weißt wie lange er da schon liegt und was sie Dir damit sagen möchte? Du musst sie ja erstmal gar nicht direkt ablehnen, sondern erst einmal die Situation klären. Könntest Du Dir das vorstellen?

Liebe Grüße
Lara

Lara
Teamerin
Beratung4Kids
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden" - Mark Twain
Alonzo123 06.03.2019 22:40

Hey Lara,

Naja, wie ich mich ja beschrieb, passt das halt nicht. Ich bin halt so lieb, hoch emotional, bedacht etc. - Ich sehe halt null so aus wie ich
wirklich bin. Aber, wenn es mir gefällt passt es trotz dem zu meinem Charakter, wenn es nicht passt würde es mir nicht gefallen, denn ob
mir etwas gefällt kommt aus meinem Inneren.

Schlafmangel hatte ich schon als Kleinkind, es geht einfach nicht. Für mich ist das wirklich sehr anstrengend einen "richtigen" Schlafrhythmus nachzugehen.
Meistens läuft das so : Ich komme nach Hause schlafe bis 19 Uhr oder so, dann esse ich gehe so um 1 oder 2 ins Bett, schlafe wenn es gut läuft so um 4 ein.
Vorgestern bin ich zu Hause geblieben deshalb, ich bin um halb 3 ins Bett, ich war müde ich hatte die Augen die ganze Zeit zu und ich bin
einfach nicht eingeschlafen, ich habe so lange die Augen zu gehalten bis der Wecker geklingelt hat - Das kann einfach nicht sein.
Ich hatte da sogar Sport gemacht, Fitness etc. bringt nichts. Ich habe heute Nacht auch nur eine Stunde geschlafen, konnte aber nicht zu Hause bleiben,
wegen der Klausur. Ich hatte dann mega schlechte Laune wieder. Früher habe ich das einfach so gemacht, dass ich die Nacht durchgemacht habe und am Tag geschlafen habe,
das bekam mir sogar besser.
Ja aufgrund der schlechten Laune kam es auch zu einer hitzigen Diskussion, wo ich meinen Standpunkt verteidigt habe, dass Homosexualität für mich eine Krankheit ist.
Das musst du jetzt nicht kommentieren und NEIN es hat nichts mit dem Islam zu tun -.-... UND nein ich schließe sie deshalb nicht aus, sie haben für mich
weder dadurch einen geringeren noch höheren Wert als Mensch. Aber naja, Art. 5 GG ist ja sowieso aufgelöst scheinbar.

Ja, natürlich halte ich das aus, mir bleibt ja nichts anderes übrig. ^^

Okay warte:
Mein Schwarm: Mia
Diese Yezidin aus meiner Klasse: Emma
Ihre Beste Freundin: Sophie
Das Mädchen, dass mir das Gedicht geschrieben hat: Leonie

Das Ding ist durch Schlafmangel bekomme ich miese Laune vor allem werde ich pessimistisch,
rede kaum und schaue aggressiv. Ich habe Mia dann auch gar nicht mehr angeschaut, ich dachte dann
einfach: ,, Ach du nervst sie eh nur, sie ist auch eh nichts für dich."
Und wer sagt mir, dass sie keinen Freund hat oder sowas? - Das ist so mega peinlich, vor ihren Freundinnen bzw. meinen Klassenkameraden sie
zu fragen (sie ist NIE alleine), und dann ein nein oder, dass sie einen Freund hat zu kassieren. Dann spricht sich das nochmal in den ganzen Klassen rum
und werde damit die ganze Zeit genervt. War letztes Mal genau so, fast die halbe Schule ( Auf unserer Schule gehen so über 1000 Schüler ) wussten,
dass alle, dass mich so ein Mädchen gekorbt hatte, alles erlebt. Kein Bock auf sowas ganz ehrlich...

Egal ich habe mir das folgendermaßen überlegt, wir wollen ja nicht nur dumm rum labern und keine Lösungen darstellen.
Emma ist wahrscheinlich genervt, dass sie sie immer mit mir nerven usw. . Sophie weiß das ja, und mit ihr verstehe ich mich gut,
ist schon eine nette. Ich frage sie erstmal ja über Emma, was sie davon hält etc., das hatten wir ja schon gesagt, einfach um keine
Gefahr zu laufen sie zu verletzen. Dann kann ich ja direkt sie auch über Mia fragen ob sie einen Freund hat oder so, dass ich auf sie stehe und nicht auf Emma.
Das heißt, ich mache klar, dass ich nichts von Emma will mit dem Beweis gleichzeitig, da ich sie ja über Mia ausfrage. Der nächste Schritt ist dann, dass die mir
helfen mir Mia zusammen zu kommen, weil die beiden haben ja mit ihr zu tun und so wird Emma auch in Ruhe gelassen mit mir, weil ich ja dann schon jemanden habe.
Einfach alles geklärt eine Win-Win-Situation, easy. Ist der Plan erstmal okay?

Jetzt zu Leonie, ja klar ist das ein Kompliment, aber es geht einfach gar nicht. Ohne Witz ich fühle mich richtig wie ein Esel.
Aber ich finde sie in keiner Form ansprechend. Ich hätte heute die Gelegenheit gehabt sie darauf anzusprechen, aber
überhaupt gar keine Lust mich auch damit noch beschäftigen zu müssen. Wozu soll das führen?
Das macht mich einfach nur traurig und sie wahrscheinlich auch.
Wenn ich jetzt einfach darüber nachdenke bin ich richtiiig abgeneigt. Ich kann es
einfach nicht anders sagen, ich will das wirklich nicht ansprechen.

LG,
Alonzo

Lara Forenleitung 08.03.2019 21:49

Hallo Alonzo,

solange es Dir gefällt, ist ja alles gut. Schön, dass Du da für Dich einen Weg gefunden hast Daumen hoch

Du schläfst also nach der Schule dann immer direkt bis 19 Uhr? Hast Du es mal ausprobiert, nach der Schule nicht zu schlafen? Wenn ja, wie war es dann abends?

Ok, ich kommentiere das nicht. Falls Du doch einmal Redebedarf hast, lass es mich wissen :)

Für mich ist der Plan völlig ok, wenn er das für Dich ist. Wann setzt Du den Plan in die Tat um?

Dann lass Leonie doch einfach Leonie sein und die Sache auf sich beruhen. Wäre das eine Möglichkeit?

Liebe Grüße
Lara

Lara
Teamerin
Beratung4Kids
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden" - Mark Twain
Alonzo123 13.03.2019 04:01

Hey Lara,

ich habe jetzt ein paar Tage nicht geantwortet, es ist auch gar nichts passiert oder so.
Letzten beiden Tage wieder nicht da, also in der Schule, weil ich einfach kein Auge zu bekomme.
Ich verstehe es einfach nicht. Ich gehe später ins Bett und stehe früher auf als andere.
Dadurch verschiebt sich das immer weiter bis ich dann irgendwann durch die Schule gezwungen bin zu bestimmten Zeiten
zu schlafen wo es nicht funktioniert.
Ich bin Montagmorgen um 7 Uhr Morgens so eingeschlafen und wache 13 Uhr weider auf. Ich gehe ins Fitnessstudio usw., bis ich nicht mehr kann,
trotzdem erst um 5 Uhr morgens eingepennt. Also ca eine Stunde geschlafen, super. Was soll ich da bitte machen, ich habe nicht Nachmittags dann noch einmal geschlafen.

Wenn ich nicht schlafe bin ich so ca. bis 18-19 Uhr richtig tot und irgendwann werde ich dann richtig aktiv und es geht wieder in die Nacht rein.
Egal ich mache jetzt einfach die Nacht durch, es reicht, einfach um einen kompletten "Reset" zu machen. Dann muss ich es nur schaffen, nach der Schule nicht zu schlafen.
Ich meine wo ich früher meine Psychosen, Depressionen usw. hatte - Okay. Aber es ist einfach absolut nichts. Ich bin eigentlich sogar müde, aber pennen ist Fehlanzeige.
Das Einzige was ich Nachts im Kopf habe ist Mia, Schule und Gott. Mehr nicht. Eigentlich sollte die Schule mich nicht unter Druck setzten, denn egal wie schlecht ich bin ich
komme in die 12. Klasse, denn die 11. habe ich ja schon bestanden.

Ich weiß nicht, das ist das einzige was mich zurzeit eigentlich ein wenig bedrückt. Ich traue mich irgendwie einfach nicht. Allgemein sind diese
Themen einfach unangenehm für mich anzusprechen. Ich weiß nicht, ob man das verstehen kann.
Wieso bin ich was das angeht so "Eierlos". Wahrscheinlich liegt es einfach daran, weil mich die Dinge davor so geprägt haben.
Eigentlich würde es jeder als "offensichtlich" deklarieren, dass sie was von mir will, aber was ich alles schon erlebt habe, was sowas angeht...
Ich hatte mich letzte Woche zu solchen Mädchen gesetzt auch neben Mia, also nicht direkt neben ihr sondern halt am anderen Vierer neben mir im Bus, dann hat sie mich die ganze Zeit von der Seite angestarrt,
locker eine halbe Minute zwei Mal habe ich sie erwischt. Das war schon ein bisschen unangenehm, ich dachte ich hätte einen Popel
in der Nase oder irgendetwas im Gesicht, war aber nicht so. Wieso macht sie denn nicht einfach den ersten Schritt, wieso immer ich?
Okay, das mit Leonie war eine Ausnahme, aber trotzdem. Alle reden immer von Emanzipation etc. - Dann mach!!!!!!!!!!!!
Nicht immer von Emanzipation die guten Dinge rauspicken und das unangenehme drin lassen, schön Managerpositionen wollen, aber nicht als Bauarbeiter etc. arbeiten, jaja...... - Okay ich schweife wieder ab, wird wieder zu politisch.

Das Ding ist ich weiß nicht ob das die Leonie ist die ich meine, kenne sonst keine, war keine Nummer da oder sonst etwas. Mich hat auch niemand angesprochen.
Oder sonst etwas, dann kann ich das als Legitimation benutzen, falls sie fragt.

Lara Forenleitung 14.03.2019 10:17

Hallo Alonzo,

wie wäre es mit Deinen Schlafproblemen mal einen Arzt aufzusuchen, um der Ursache genauer auf den Grund zu gehen?
Weil nicht in die Schule zu gehen kann ja auch nicht die langfristige Lösung sein. Oder?

Was genau hält Dich davon ab Mia anzusprechen?

Liebe Grüße
Lara

Lara
Teamerin
Beratung4Kids
"Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden" - Mark Twain
Alonzo123 26.03.2019 20:30

Heyho Lara,

ich habe nicht mehr geantwortet, habe so gut wie alles andere auch auf Eis gelegt. Ich habe nun endlich meinen Schlafrhythmus in Gang bekommen.
Ich war in der Zeit bis zu 60 Stunden wach mit Sport und Schule, konnte nämlich selbst nicht schlafen, als ich die Nacht durchmachte.
Aber nun habe ich es hinbekommen und habe jetzt fast eine Woche durchgehalten ohne Nachmittags zu schlafen.
Das Problem ist aber, ich bin wirklich, obwohl ich teilweise um 21 Uhr ins Bett gehe, dass ich nach der Schule hundemüde bin...
Wollte heute wieder schlafen, aber werde immer von irgendetwas interrupted. Heißt ich bin den ganzen Tag müde, obwohl ich Nachts schlafe, heißt
ich bin zu müde irgendetwas zu machen und gammel nur rum, nach dem Abendessen schaue ich noch kurz was um dann ins Bett zu gehen... Schrecklicher Tagesablauf.
Der Tagesablauf eines "modernen Sklaven".... Bevor ich so Ende, dass ich später eine Arbeit habe wo ich vom Bett zur Arbeit gehe, von der Arbeit zum Bett usw.,
bevor das passiert, kassiere ich Sozialhilfe, sowas lasse ich mir nämlich nicht bieten. Dann arbeite ich lieber nicht und mache das was mir Spaß macht, bilde mich
fort usw. da bin ich ganz offen mit.

Ahja und es ist noch etwas ist passiert, ich sagte ja ich hatte vor ein paar Wochen eine hitzige Diskussion Thema war, Homosexualität, sei für mich eine Krankheit.
Da hatte sich dann dabei jemand geouted und mit ihm habe ich mich ja ausgesprochen und Verhältnis ist mehr als gut. Ich sagte ja, ich habe nichts gegen solche Menschen...

Heute ist etwas naja... Blödes und peinliches passiert mit Mia. Ich hatte halt heute wieder lange Schule und danach war ich joa... Schon etwas gereizt,
weil ich mir dachte: ,,Wenn du zu Hause bist, ist der Tag ja eh schon rum kannst etwas fressen und wieder ins Bett."
Naja auf jeden Fall ist dann etwas sehr dummes passiert also meiner Meinung nach, also ich habe Mia halt vor gelassen also im Bus, aber sie ist immer so langsam,
ich musste schnell raus auf einmal bleibt sie im Gang stehen und irgendwie habe ich ihr dann richtig einen mitgegeben :( . Aber nicht nur das, sondern halt mit dem Knie in
ihr Gesäß sage ich einmal und zwar nicht gerade leicht, weil da war so eine Treppe und keine Ahnung...
Das war aus versehen, ich schwöre. So unangenehm einfach, zum Glück waren nur wir zwei da, da sie keine Reaktion von sich gab und sich einfach hinsetzte, als sei nichts passiert, weil
sie irgendwie immer den Platz wechselt, wenn ich aussteige habe ich nichts gesagt. Normalerweise hätte ich gefragt, ob alles gut ist oder ich ihr weh getan hätte.
Was denkt sie wohl jetzt darüber ?!!! Ich meine wieso denn bei ihr -.- ... So dumm was soll ich jetzt machen. Ich habe nur Angst, dass sie denkt ich hätte sie dort angefasst oder so,
dann ist aus -.-....
Ansonsten nichts so wie immer, schaut mir hinterher, starrt mich manchmal einfach von der Seite an usw., aber trauen tue ich mich nichts.
Bin einfach dumm, tut mir leid, ich kann es nicht und tut mir leid, falls ich deine Zeit oder so verschwende, weil ich mich nicht traue.
Wenn die anderen das raus bekommen, sabotieren die mich eh, indem die irgendeinen Müll über mich erzählen, wahrscheinlich dann, ich sei homophob,
radikaler Muslim und Psychopath, ach was weiß ich irgendwie in so eine Richtung.
Oder ich sabotiere mich selber wie heute und es passiert etwas peinliches, auch nichts Neues bei mir.

Naja, ich bin dann mal wieder im Bett.

Edit:
Einen Tag später:
So irgendwie habe ich es geschafft, das Editing zu löschen...

Ich war heute nicht in der Schule, weil mir war irgendwie nicht so danach, aber ich bin heute ins Fitnessstudio gegangen. Rate mal, wer genau zur selben Zeit sich zum Eingang begeben hat wie ich... - Mia. Als ich sie von weitem sah habe ich richtig Herzrasen bekommen und Atemnot außerdem, also ist jetzt kein Spaß hat sich mein "primäres Geschlechtsorgan" sehr verkleinert, wenn ich das so deutlich sagen darf, als wäre ein Löwe vor mir, oder noch schlimmer, so schlimm war das für mich.
Ich habe sie nicht einmal gegrüßt weil ich konnte nicht, aber sie hat ja auch nichts gesagt. Normalerweise wäre es jede andere beliebige Person die ich schon einmal
gesehen habe, hätte ich gegrüßt, aber bei ihr geht das nicht.

Anscheinend hat sie ein Probetraining dort gehabt, ihre Freundinnen habe ich dort auch schon einmal gesehen, aber sie war wie gesagt alleine dort.
Ich musste einchecken mit so einer Karten in einen Schlitz daneben war der Trainer mir ihr und ich habe diesen Schlitz kaum getroffen, weil ich so gezittert habe.
Dann habe ich mich aufgewärmt habe Fahrrad gefahren, dann kam sie mit dem Trainer, sie konnte alles machen an Cardio, aber sie hat gesagt sie will auch Fahrrad fahren, neben mir war nämlich noch eins frei, deshalb habe ich fast einen Herzstillstand bekommen, aber zum Glück hat er gesagt sie soll auf die andere Seite.

Naja dann fingen wir an, sie war mit den ganzen Übungen vor mir und musste immer warten auf sie, weil sie auch wieder so langsam war, irgendwann bekam ich es auch mit meiner Atmung etwas hin, ich habe echt Atemnot bekommen nach den ersten Übungen, weil ich so aufgeregt war. Ich habe sie dann natürlich angeschaut, weil ich gewartet habe,
aber sie hat immer bewusst weg geschaut glaube ich. Das ging über eine Stunde, einfach so unangenehm. Wirklich "Awkward Moment", jemand den man kennt und keiner redet oder sonst etwas, obwohl man nebeneinander ist, keine Ahnung. Weißt du was ich meine???
Ist das eigentlich normal, dass ich mich so verkrieche, wenn ich sie da sehe und sie neben mir ist alleine ?? Ist ja krank, ich bin ja sonst alles andere als schüchtern..
Ich bereue das gerade irgendwie so sehr. Habe das Bedürfnis jetzt irgendwie zu weinen, so eine Mischung aus, dass ich ein Volltrottel bin, mich bei so einer Gelegenheit nichts zu trauen, dass ich sie nur nerve usw. . Wenn sie auch nicht redet gibt es ja nur die Möglichkeiten, entweder ihr ist das auch unangenehm vor mir oder ich nerve sie, dass sie nicht redet.

Liebe Grüße,
Alonzo

Zuletzt editiert am: 27.03.2019 22:39, von: Alonzo123